Krokodiltheater zeigt „Vom Himmel ein Stück“
Zwischen Traum und Realität

Tecklenburg -

Wenn es draußen weht und die Blätter wirbeln, gibt es drinnen Geschichten, die das Herz erwärmen. Am Samstag, 17. November, spielt das Krokodiltheater seine Inszenierung „Vom Himmel ein Stück“ ab 20 Uhr im Theater am Wasserschloss Haus Marck.

Dienstag, 06.11.2018, 10:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 06.11.2018, 10:00 Uhr
Hendrikje Winter nimmt das Publikum mit in fantastische Welten zwischen Traum und Wirklichkeit.
Hendrikje Winter nimmt das Publikum mit in fantastische Welten zwischen Traum und Wirklichkeit. Foto: Detlef Heese

Dabei wird mit Marionetten, Schatten, Stab- und Handpuppen „die ganze Bandbreite des Figurentheaters“ genutzt, um in fantastische Welten zu entführen, heißt es in einer Mitteilung der Veranstalter. Die Geschichte handelt vom Festhalten und Loslassen und ist zwischen Traum und Wirklichkeit angesiedelt. Eigens für das Stück geschriebene Musik nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise, die zartfühlend Humor, Sehnsucht und Schattenseiten des Lebens durchstreift.

Auch im Theater ist Laternenzeit: Am Sonntag, 18. November, ab 16 Uhr zeigt das Krokodiltheater das Stück „Dicke Freunde“ für Menschen ab vier Jahren.

Die beiden Freunde Tim und Tom sind sich sicher: Diesmal werden sie einen Preis für den schönsten Lampion beim Laternenfest gewinnen. Doch in der Nacht ist der Lampion plötzlich verschwunden. Wird nun nichts aus dem Fest und dem Preis? Wie gut, dass Tom so schöne Bilder malen kann und dass Tim immer so lustige Ideen hat, heißt es weiter.

Karten für die Familienvorstellung kosten sechs Euro, für die Abendvorstellung 16, ermäßigt zwölf Euro. Im Vorverkauf sind sie erhältlich bei der Tecklenburg Touristik ( ✆ 054 82/93 890) oder unter E-Mail info@krokodiltheater.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6168844?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Rathausbündnis will 40 Millionen in Stadion investieren
 Gehen die Lichter an der Hammer Straße doch nicht aus? Das schwarz-grüne Ratsbündnis ist jedenfalls bereit, in den kommenden Jahren rund 40 Millionen in das Stadion und sein Umfeld zu investieren.
Nachrichten-Ticker