Geschichts- und Heimatverein Tecklenburg
Spannende Geschichte des Plattdeutschen

Tecklenburg -

Hätten sich damals lebenden Menschen in plattdeutsch mit Hermann dem Cherusker verständigen können? Der Geschichts- und Heimatverein glaubt nicht daran. Er hat mit Christof Spannhoff einen Referenten eingeladen, der die Geschichte der plattdeutschen Sprache erläutern kann.

Freitag, 11.01.2019, 09:00 Uhr aktualisiert: 11.01.2019, 15:54 Uhr
Dr. Christof Spannhoff referiert.
Dr. Christof Spannhoff referiert.

Die Entstehung und Entwicklung der plattdeutschen Sprache steht im Mittelpunkt eines Vortrages, zu dem der Geschichts- und Heimatverein (GHV) einlädt. Dr. Christof Spannhoff referiert darüber am Dienstag, 29. Januar, ab 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus.

„Ich bin überzeugt, dass Hermann der Cherusker in westfälischem Dialekt gesprochen hat.“ Zu dieser gewagten Behauptung über das westfälische Plattdeutsch ließ sich im Jahr 1895 in seiner „Rede an die Westfalen“ kein geringerer als Otto von Bismarck (1815-1898) hinreißen. Damit suggerierte der ehemalige Reichskanzler, dass sich die niederdeutsche Sprache seit rund 2000 Jahren nicht wesentlich verändert hätte. Doch lag er damit aus sprachwissenschaftlicher Sicht ziemlich falsch, schreibt der GHV in seiner Einladung. Selbst heutige geübte Mundartsprecher hätten sich „up Platt“ nicht mit dem Cheruskerfürsten verständigen können. Auch die platt- oder niederdeutsche Sprache habe im Lauf der Jahrhunderte zahlreiche Veränderungen durchgemacht. Diese „spannende Geschichte des Plattdeutschen“ sei Thema des Vortrags.

Der GHV Tecklenburg lädt alle ein, die mehr über Vergangenheit und Gegenwart der plattdeutschen Sprache erfahren wollen. Der Eintritt kostet sieben Euro. Wegen des geplanten Umbaus im Kulturhaus finden 2019 alle Vorträge des GHV im evangelischen Gemeindehaus, Wal­ther-Borg­stette-­Straße 5, statt. Parkmöglichkeiten gibt es auf dem Chalonnes-Platz.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6310470?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Wohnung brannte komplett aus - drei Verletzte
Feuerwehr-Einsatz: Wohnung brannte komplett aus - drei Verletzte
Nachrichten-Ticker