Lesung mit Robert Levin
Otto Modersohn und Worpswede

Tecklenburg -

„Alles so weit und groß wie am Meer“ – unter diesem Titel lädt das Otto Modersohn Museum am Donnerstag, 24. Januar, zu einer Lesung mit dem Schauspieler Robert Levin ein. Beginn ist um 19 Uhr.

Freitag, 11.01.2019, 20:00 Uhr
Robert Levin liest im Modersohn Museum.
Robert Levin liest im Modersohn Museum. Foto: WDR / A. Fußwinkel

Der Name Otto Modersohn ist eng verknüpft mit Worpswede. Der Landschaftsmaler fand dort in der herben Natur des Teufelsmoors maßgeblich neue Inspiration für seine empfindsame Kunst. Im Juli 1889 traf Modersohn zum ersten Mal in dem rund 20 Kilometer nordöstlich von Bremen gelegenen Landstrich ein. Wie ihn dort Natur und Menschen tief beeindruckten, davon zeugen seine Tagebuchaufzeichnungen, aus denen Robert Levin liest.

Zum Thema

Der Eintritt kostet sieben Euro, für Förderkreismitglieder fünf Euro. Um Reservierung wird gebeten unter ' 0 54 82/92 62 160.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6312549?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Münster-Software forscht im Hafen
An einem Containerterminal des Container-Terminals in Bremerhaven werden die beschädigten Container der havarierten „MSC Zoe“ entladen.
Nachrichten-Ticker