„Das Dschungelbuch“ auf der Freilichtbühne
Mogli und die Affenbande

Tecklenburg -

Es ist eine große Erfolgsgeschichte. Ob als Realverfilmung, als Zeichentrick oder als Buch: Die Geschichte des Findelkindes Mogli, das unter Tieren aufwächst, kennt wohl jeder. Auch auf der Freilichtbühne ist „Das Dschungelbuch“ immer wieder ein Publikumsmagnet. Nach 2002 und 2009 ist es nun in diesem Jahr erneut als Kinder- und Familienmusical zu sehen.

Montag, 25.02.2019, 21:00 Uhr
Vor zehn Jahren wurde „Das Dschungelbuch“ zum bislang letzten Mal auf der Freilichtbühne aufgeführt. Das Bild zeigt das damalige Ensemble. Nun ist das Musical erneut zu sehen. Premiere ist am 19. Mai.
Vor zehn Jahren wurde „Das Dschungelbuch“ zum bislang letzten Mal auf der Freilichtbühne aufgeführt. Das Bild zeigt das damalige Ensemble. Nun ist das Musical erneut zu sehen. Premiere ist am 19. Mai. Foto: Jörg Birgoleit

Es ist eine große Erfolgsgeschichte. Ob als Realverfilung, als Zeichentrick oder als Buch: Die Geschichte des Findelkindes Mogli, das unter Tieren aufwächst, kennt wohl jeder. Auch auf der Freilichtbühne ist „Das Dschungelbuch“ immer wieder ein Publikumsmagnet. Nach 2002 und 2009 ist es nun in diesem Jahr erneut als Kinder- und Familienmusical zu sehen.

Die Freilichtspiele haben die Besetzungsliste nun komplett. Mogli wird verkörpert von Nicolai Schwab , der im vergangenen Jahr bereits als „Peter Pan“ auf der Bühne stand. David Hammann verwandelt sich in den schwarzen Panther Baghira. 2017 begeisterte er in Tecklenburg als „Aladin“. Als Sir Lancelot in „Spamalot“ und Brujon in „Les Misérables“ trat Mathias Meffert im vergangenen Jahr auf. Er wird sich auf der Freilichtbühne in den Tiger Shir Khan verwandeln. Wer keinesfalls fehlen darf, ist der Bär Balu. Wolfgang Postl-bauer schlüpft in diese Rolle.

Zum Inhalt: ein Kind allein auf einer Lichtung im Dschungel. So beginnt die berühmte Geschichte um Mogli, den „kleinen Frosch“. Ein Menschenkind im Lebensraum wilder Tiere. Tiere, die ihm Schutz bieten, und auch andere, die dem Jungen gefährlich werden könnten. Balu, Baghira und viele Freunde begleiten Mogli auf seinem Weg, wenn da nicht Shir Khan oder Kaa wären, die ihm das Leben schwermachen. Immer wieder muss die Versammlung der Tiere entscheiden, wie es mit Mogli weitergeht. Wird er im Dschungel bleiben können, als Außenseiter, als Fremder und zugleich als Freund? Fragen, die das Musical beantworten wird.

„Erst erzählen wir, wie Mogli aufwächst, lernt, sich behauptet, dann mit Freunden und Feinden zusammenlebt und als Folge viele Konflikte bestehen muss. All das in einem großen Musical mit vielen neuen Songs, mal heiter, mal etwas traurig, aber spätestens, wenn die Affenbande eingreift, dann bestimmen viel Power und Rhythmus die Bühne“, heißt es in der Ankündigung der Freilichtspiele. Fantasievolle Kostüme und ein stimmungsvolles Bühnenbild runden das Ganze ab.

Zum Thema

Eintrittskarten gibt es zum Preis von acht Euro für Kinder und Erwachsene (ohne Platzreservierung) an der Theaterkasse (0 54 82/220).

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6420792?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Großfeuer am FMO: Ursache bislang unklar
Die betroffenen Fahrzeuge auf den Ebenen 1 und 2 verbrannten bis zur Unkenntlichkeit. Insgesamt waren 72 Autos betroffen.
Nachrichten-Ticker