Eigentümerin kündigt Pachtvertrag
Golfclub Teutoburger Wald vor unsicherer Zukunft

Tecklenburg-Brochterbeck -

Die Zukunft des Golfclubs Teutoburger Wald steht auf wackeligen Beinen. Wie der Vorstandsvorsitzende Arie Möhlmann auf Nachfrage bestätigt, hat die Eigentümerin des Areals den Pachtvertrag mit dem Verein zum 31. März 2029 gekündigt. Der Kündigung vorausgegangen sind Querelen, bei denen es unter anderem um die Absicht des Clubs geht, in eine eigene Heizung zu investieren. Von Katja Niemeyer
Dienstag, 16.04.2019, 19:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 16.04.2019, 19:00 Uhr
Die Neun-Loch-Anlage des Golfclubs Teutoburger Wald befindet sich auf einem 32 Hektar großen Areal, auf dem auch das Clubhaus steht. Ob dort auch in zehn Jahren noch Golf gespielt werden kann, steht derzeit in den Sternen. Die Eigentümerin hat den Pachtvertrag gekündigt.
Die Neun-Loch-Anlage des Golfclubs Teutoburger Wald befindet sich auf einem 32 Hektar großen Areal, auf dem auch das Clubhaus steht. Ob dort auch in zehn Jahren noch Golf gespielt werden kann, steht derzeit in den Sternen. Die Eigentümerin hat den Pachtvertrag gekündigt. Foto: Katja Niemeyer
Dass mit der Vertragsbeendigung tatsächlich das Aus für den Club besiegelt ist, glaubt Möhlmann nach eigenen Worten nicht. Vielmehr gehe er derzeit davon aus, dass es noch zu einer einvernehmlichen Lösung kommt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6548230?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Poller schützen bald den Domplatz
Der städtische Ordnungsdezernent Wolfgang Heuer (l.) und Norbert Vechtel (Ordnungsamt) vor der längsten Sperranlage in der City an der Loerstraße. Bis 2021 sollen alle relevanten Innenstadt-Zufahrten mit Überfahrschutzpollern ausgestattet sein.
Nachrichten-Ticker