Sommerkonzert in der Stiftskirche
Eine Hommage an das schöne Wien

Tecklenburg-Leeden -

„Wien, du Stadt meiner Träume“ – unter diesem Motto sind am Sonntag, 18. August, Operettenklänge in der Leedener Stiftskirche zu hören. Das Konzert mit den schönsten Wiener Melodien beginnt um 15 Uhr.

Mittwoch, 14.08.2019, 19:00 Uhr
Helen Katja und Bryan Rothfuss sowie Jeannette Oswald (von links) entführen das Publikum in das musikalische Wien und die Welt der Operette.
Helen Katja und Bryan Rothfuss sowie Jeannette Oswald (von links) entführen das Publikum in das musikalische Wien und die Welt der Operette.

Wie schon im vergangenen Jahr präsentiert das Salonorchester „Meininger Melange“ aus Thüringen ein Sommerkonzert der „leichten Muse“. Mit von der Partie sind der Sänger Bryan Rothfuss und die Sängerin Jeannette Oswald von der Staatsoperette Dresden sowie die im Tecklenburger Land bekannte Sängerin Helen Katja Rothfuss. „Lassen sie sich vom musikalischen Charme der Operetten-Metropole Wien umgarnen“, heißt es in der Einladung des Veranstalters.

Zu den bekanntesten Werken aus Österreich gehören unter anderem Carl Millöckers „Der Bettelstudent“ (1882), „Der Zigeunerbaron“ von Johann Strauss Sohn (1885), Carl Zellers „Vogelhändler“, aber auch die Revue-Operette „Im weißen Rössl“ von Ralph Benatzky und Robert Stolz.

Eintrittskarten gibt es zum Preis von 15 Euro am Sonntag ab 14.30 Uhr am Eingang der Stiftskirche.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6848929?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Smileys und ein Herzchen für Billerbecks Bürgermeisterin
Eine Stunde lang nahm sich Marion Dirks Zeit, alle WhatsApp-Anfragen zu beantworten.
Nachrichten-Ticker