WTL verlegt neue Wasserleitungen
Bahnhofstraße wird gesperrt

Tecklenburg -

Ab Montag, 26. August, wird die Bahnhofstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt. In einem ersten Bauabschnitt werden zwischen den Abzweigungen Marker Esch und der Straße „Am Weinberg die Wasserleitungen erneuert.

Freitag, 23.08.2019, 21:00 Uhr
Vom Abzweig Marker Esch bis zur Einmündung in die Straße Am Weingarten wird die Bahnhofstraße ab Montag gesperrt.
Vom Abzweig Marker Esch bis zur Einmündung in die Straße Am Weingarten wird die Bahnhofstraße ab Montag gesperrt. Foto: Ruth Jacobus

Ab Montag, 26. August, wird die Bahnhofstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt. In einem ersten Bauabschnitt werden zwischen den Abzweigungen Marker Esch und der Straße „Am Weinberg) die Wasserleitungen erneuert.

Im Anschluss geht es ab November auf der Bahnhofstraße weiter, hoch bis zum Abzweig der Lengericher Straße. Die Gesamtmaßnahme solle bis spätestens 29. Februar 2020 abgeschlossen sein, heißt es auf Anfrage beim Wasserversorgungsverband Tecklenburger Land (WTL). 375 000 Euro seien veranschlagt.

Die RVM weist darauf hin, dass die Linien R45, 208, 140 und 146 während der gesamten Baumaßnahme die Haltestellen Bahnhof und Sägemühle nicht anfahren, sondern eine Umleitungsstrecke nutzen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6868637?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Carla Reemtsma diskutiert mit Richard David Precht
"Fridays for Future"-Aktivistin im TV: Carla Reemtsma diskutiert mit Richard David Precht
Nachrichten-Ticker