Vortrag beim Geschichts- und Heimatverein
So mancher Tödde wird in der Fremde „steinreich“

Tecklenburg -

„Die Tödden – Wanderhändler und Arbeitsmigranten aus dem Tecklenburger Land“ - so lautete das Thema eines Vortrags, den Dr. Andreas Eiynck vom Emsland-Museum Lingen vor 40 Zuhörern hielt. Der Geschichts- und Heimatverein (GHV) hatte dazu in das evangelische Gemeindehaus eingeladen.

Montag, 07.10.2019, 18:00 Uhr
Rund 40 Zuhörer hatten sich im Gemeindehaus eingefunden, um dem Vortrag von Dr. Andreas Eiynck zu lauschen.
Rund 40 Zuhörer hatten sich im Gemeindehaus eingefunden, um dem Vortrag von Dr. Andreas Eiynck zu lauschen.

Der Referent bot eine ausgewogene Mischung aus vertrauten Informationen und neuen Erkenntnissen, heißt es in einem Bericht des GHV. Gerade die letzteren machten den Vortrag spannend. So wies Eiynck nach, dass zwar einige Tödden Generationen später zu großem Reichtum kamen, die Anfänge aber in den armen Packenträgern aus den bäuerlichen Unterschichten der hiesigen Gegend lagen.

Viele Darstellungen der Tödden in den Dörfern Mettingen, Recke, Schapen und anderen zeigen Männer mit dicken Rollen von Tuch auf dem Rücken und suggerieren damit, dass sie schwer beladen aus ihrer Heimat in die Fremde gezogen sind. Es war allerdings schon bald ein System entstanden, bei dem die Waren in großen Mengen in die Lagerräume (in Gaststätten und Privathäusern) in den Absatzgebieten angeliefert wurden und die Packenträger von dort aus ihre Kundschaft in den ländlichen Gebieten der Niederlande aufsuchten.

Selbst in der Anlage der Häuser, über die die Tödden bald verfügten, spiegelten sich die Bedürfnisse dieser Wanderhändler wieder. Von herkömmlichen Bauernhäusern unterschieden sich ihre Gebäude durch hohe Seitenwände mit hohen Fenstern und einem geringen Dachüberstand – bei seiner Arbeit im Kontor brauchte der Tödde eben gutes Licht. Bald schon war das bevorzugte Baumaterial der Backstein – der Tödde war „steinreich“ geworden.

Dr. Eiynck zählte weitere Beispiele dieser Art in seinem Vortrag auf und vermittelte so einen neuen Blick auf den Wanderhandel im Tecklenburger Land.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6985978?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Starker Anstieg der Mäusepopulation im Münsterland
Rötelmäuse wie diese übertragen das Hantavirus.
Nachrichten-Ticker