Einsatz startet im dunklen Gerätehaus
Feuerwehr ohne Strom

Tecklenburg-Ledde -

Stromausfall in Ledde: Der Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr wurde am Freitag um 23.46 Uhr alarmiert, weil an der Windmühlenstraße ein Baum auf eine Stromleitung gekippt war.

Montag, 07.10.2019, 19:00 Uhr
An der Windmühlenstraße war ein Baum auf eine Stromleitung gekippt.
An der Windmühlenstraße war ein Baum auf eine Stromleitung gekippt. Foto: Feuerwehr

Nach dem sich die Kameraden im dunklen Feuerwehrhaus umgezogen und die elektrisch betrieben Tore entriegelt hatten, rückten sie zur Windmühlenstraße aus. Feuer gab es nicht zu löschen, die Einsatzstelle wurde gesichert und ausgeleuchtet, berichtet der Löschzug.

Da die Zufahrt über die Wiese sehr nass war, habe man die Einsatzstelle nur mit einem Rüstwagen auf Unimog-Fahrgestell befahren können.

Zu einem weiteren Einsatz kam es am Sonntag um 18.24 Uhr. Da wurde der Löschzug Ledde zur Ledder Dorfstraße gerufen, um eine Katze zu retten. Diese war im Kanalsystem eingeschlossen. Das Tier wurde mit Katzenfutter angelockt und nach öffnen des Schachtdeckels der Freiheit übergeben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6985981?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Komplex und spannender Sonntagskrimi
Tatort: "Angriff auf Wache 08": Komplex und spannender Sonntagskrimi
Nachrichten-Ticker