Fotoclub Mettingen stellt in der Legge aus
Konzentriert auf die Strukturen

Tecklenburg -

Die Mitglieder des Fotoclubs Mettingen präsentieren bis zum 27. Oktober 34 Aufnahmen im Torhaus Legge. Sie hatten sich nach langer Diskussion entschieden, für die Ausstellung das für sie fotografisch äußerst interessante Thema „Strukturen“ zu wählen.

Mittwoch, 09.10.2019, 18:00 Uhr
Das Gefieder von Vögeln zeigt interessante Strukturen. Bilder wie dieses werden ausgestellt.
Das Gefieder von Vögeln zeigt interessante Strukturen. Bilder wie dieses werden ausgestellt. Foto: Fotoclub Mettingen

Strukturen können Oberflächen kennzeichnen – Gefieder von Vögeln, Haut von Elefanten, Felsen, Sand und Baumrinde, aber auch Vergängliches wie Wellen oder Wolken, heißt es in einer Pressemitteilung. Häufig bestimmen Richtung und Qualität des Lichtes den Eindruck, den der Betrachter des Fotos für sich gewinnt. Diese fotografische Auseinandersetzung mit dem Thema bringt oft abstrakte oder künstlerische Fotografien hervor. Durch die Konzen-tration auf die Strukturen entsteht ein fast unnatürlicher Ausdruck. Gegenstände können wie nie zuvor wahrgenommen werden. Durch die Abbildung der Strukturen kann der Betrachter einen Eindruck gewinnen, wie sich das Objekt anfühlt.

Zum Thema

Die Ausstellung ist samstags von 14 bis 18 Uhr, sonn- und feiertags von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6990043?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Starker Anstieg der Mäusepopulation im Münsterland
Rötelmäuse wie diese übertragen das Hantavirus.
Nachrichten-Ticker