SPD unterstützt Projekt „Extra.Klasse“ bei Raumsuche
Brochterbeck im Blick

Tecklenburg -

Die SPD-Fraktion diskutierte in ihrer jüngsten Fraktionssitzung mit den Initiatoren des Projektes „Extra.Klasse“. Dieses richtet sich an Kinder und Jugendliche der Sekundarstufe I (Klasse 5 bis 10), die zum Ausgleich sozialer Benachteiligung oder zur Überwindung individueller Beeinträchtigungen in erhöhtem Maße auf schulische Unterstützung angewiesen sind.

Samstag, 09.11.2019, 12:00 Uhr
Das Projekt „Extra.Klasse“ war Thema in der jüngsten Sitzung der FDP-Fraktion. Es werden dafür neue Räume gesucht.
Das Projekt „Extra.Klasse“ war Thema in der jüngsten Sitzung der FDP-Fraktion. Es werden dafür neue Räume gesucht.

Schüler, die im regulären Unterricht nicht mehr zielführend unterrichtet werden und aufgrund dessen ihre persönlichen Ressourcen nicht ausschöpfen können, stehen im Fokus von „Extra.Klasse“, heißt es in einem Bericht der SPD-Fraktion. Durch das Projekt sollen den jüngeren Schülern neben dem fachinhaltlichen Unterricht Strategien für eine Lebens- und Schulalltagsbewältigung nähergebracht werden, um sie anschließend in die Herkunftsklassen wieder integrieren zu können. Die Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 10 sollen an Schulabschlüsse herangeführt und der Übergang in die Berufsausbildung begleitet werden. Fünf Lehrkräfte, eine Schulsozialarbeiterin und ein Schulsozialarbeiter gehören zum Team.

Lernort ist derzeit die Bodelschwingh-Realschule in Lengerich, die voraussichtlich im kommenden Jahr nicht mehr zur Verfügung steht. Daher benötigt das Projektteam neue Räume. Die Lehrkräfte des Projekts, Heike Schmidtmeier, Axel Weghorst und Schulsozialarbeiterin Nicole Moldenhauer, haben die ehemalige Volksbankimmobilie in Brochterbeck als geeignet ausgemacht. Die Tecklenburger SPD-Fraktion möchte dieses sinnvolle schulische Projekt und das Projektteam unterstützen und will sich dafür einsetzen, dass die Räume in Brochterbeck für das Projekt zur Verfügung gestellt werden, sodass der Unterricht der „Extra.Klasse“ zukünftig in Brochterbeck stattfinden kann.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7051327?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Transparent am Dom
Ein riesiges Transparent hatten Unbekannte passend zum Wochenmarkt am Dom-Gerüst befestigt.
Nachrichten-Ticker