„Advent im Rittersaal“
Musik im Schein des flackernden Kaminfeuers

Tecklenburg -

Am dritten Adventswochenende wird es besinnlich in den historischen Gemäuern des Wasserschlosses Haus Marck. Im Schein des Kaminfeuers laden gleich zwei Konzerte aufstrebender Musikerinnen zum „Advent im Rittersaal“.

Dienstag, 03.12.2019, 19:32 Uhr aktualisiert: 04.12.2019, 15:48 Uhr
Caroline Nobst
Caroline Nobst Foto: Christian Palm

Den Auftakt macht am Samstag, 14. Dezember, um 16 Uhr Aleksandra Koziol . Die 1991 in Polen geborene Pianistin verzaubert durch ihre faszinierende Ausstrahlung und herausragende Musikalität, schreiben die Organisatoren in einem Pressebericht. Als Absolventin der Zenon-Brzewski-Musikschule in Warschau setzte sie ihre Studien von 2010 bis 2014 an der Fryderyk-Chopin-Musikuniversität in der Klasse von Professorin Elzbieta Karas fort. Anschließend verfeinerte sie ihr Spiel an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg sowie der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf.

Als Preisträgerin internationaler Wettbewerbe in Deutschland, USA, Polen und Italien spielte Aleksandra Koziol in namhaften Reihen wie dem Klavierfestival Ruhr, beim Chopin Fest in Brüssel, in der Jahrhunderthalle in Bochum und debütierte 2015 in der Carnegie Hall in New York. Ihr feinsinniges, dennoch ausdrucksstarkes Programm umfasst Werke von Chopin, Schumann, Mykietin und Paderewski.

Am Sonntag, 15. Dezember, gastiert um 16 Uhr die Harfenistin Caroline Nobst auf Wasserschloss Haus Marck. Nachdem sie 2015 als Jungstudentin bei Han-An Liu an der Hochschule für Musik und Theater in Köln begann, ist sie seit vergangenem Jahr dort Meisterschülerin. Mit Spannung wird ihr Debüt im weihnachtlichen Rittersaal mit ausgewählten Kompositionen von Händel, Godefroid, Bach, Hasselmanns, Grieg, Chopin und einigen mehr erwartet.

Zum Thema

Weitere Informationen gibt es unter www.wasserschlosskonzerte.de. Die Eintrittskarten kosten 25 Euro und sind im Vorverkauf unter anderem erhältlich bei der Tecklenburg Touristik sowie im Konzertbüro (' 05 41/40 71 28 73). Die Tageskasse öffnet eine Stunde vor Konzertbeginn. Einlass in den Saal ist ab 15.30 Uhr. 

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7108444?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Ratsanträge: Autos sollen Bussen weichen
An der Weseler Straße gibt es bereits eine Park-and-Ride-Station. Zahlreiche sollen jetzt hinzukommen.
Nachrichten-Ticker