Glasfaseranschluss: Nun fehlt noch Tecklenburg
Brochterbeck, Ledde und Leeden fast am Ziel

Tecklenburg -

Die Teutel nutzt die Gunst der Stunde. Derzeit verlegt der Wasserversorgungsverband Tecklenburger Land neue Wasserleitungen an der Bahnhofstraße. Die Bauarbeiten werden von dem Tochterunternehmen der Stadtwerke Lengerich mitgenutzt, um ebenfalls Leitungen zu verlegen – für Glasfaseranschlüsse.

Samstag, 25.01.2020, 12:00 Uhr aktualisiert: 31.01.2020, 16:54 Uhr
Die Bauarbeiten des Wasserversorgungsverbandes auf der Bahnhofstraße werden von der teutel mitgenutzt, um dort Leitungen zu verlegen.
Die Bauarbeiten des Wasserversorgungsverbandes auf der Bahnhofstraße werden von der teutel mitgenutzt, um dort Leitungen zu verlegen. Foto: Ruth Jacobus

Die Teutel nutzt die Gunst der Stunde. Derzeit verlegt der Wasserversorgungsverband Tecklenburger Land neue Wasserleitungen an der Bahnhofstraße. Die Bauarbeiten werden von dem Tochterunternehmen der Stadtwerke Lengerich mitgenutzt, um ebenfalls Leitungen zu verlegen – für Glasfaseranschlüsse. Das ist nicht nur ein Synergieeffekt, um Zeit und Kosten zu sparen. So könne man die Einschränkungen der Anwohner so gering wie möglich halten, betont auf Anfrage dieser Zeitung Johannes Beckering, Leiter Organisation und Unternehmensentwicklung der Stadtwerke Lengerich.

„Aktuell schließen wir – trotz der topographischen Herausforderungen – keinen Bereich im Kern von Tecklenburg hinsichtlich eines Glasfaseranschlusses durch die Teutel aus. Da der Ausbau in Tecklenburg in Eigenregie der Teutel vorgenommen wird, ist eine erfolgreiche Nachfragebündelung entscheidend. Einen konkreten Zeitplan hierfür gibt es aktuell noch nicht“, erläutert Beckering.

„Die Erschließungsarbeiten in den Fördergebieten in Leeden, Ledde und Brochterbeck werden Mitte des Jahres beendet“, so Beckering weiter. Die Nachfragebündelung für die Gebiete „Ekenhof“ und „Auf dem Broekland“ sei erfolgreich gewesen, so dass „Auf dem Broekland“ aktuell bereits Tiefbaumaßnahmen erfolgen beziehungsweise im „Ekenhof“ im Februar mit den Bauarbeiten begonnen werden solle.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7230445?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Nachrichten-Ticker