Heimatverein Leeden
Urkunden für fleißige Wanderer

Tecklenburg-Leeden -

Deftiger Grünkohlgenuss bei frühlingshaften Temperaturen? Dass dieses Wintergemüse auch dann schmeckt, davon überzeugten sich mehr als 100 Mitglieder und Freunde des Heimatvereins Leeden im Saal Antrup.

Montag, 03.02.2020, 20:00 Uhr
Helga Zerull und Franz Olbrich hatten im vergangenen Jahr die meisten Wanderkilometer absolviert und erhielten vom Vorsitzenden Rudolf Rogowski (Mitte) Urkunden.
Helga Zerull und Franz Olbrich hatten im vergangenen Jahr die meisten Wanderkilometer absolviert und erhielten vom Vorsitzenden Rudolf Rogowski (Mitte) Urkunden.

Deftiger Grünkohlgenuss bei frühlingshaften Temperaturen? Dass dieses Wintergemüse auch dann schmeckt, davon überzeugten sich mehr als 100 Mitglieder und Freunde des Heimatvereins Leeden im Saal Antrup. Besonders begrüßt wurden die Lengericher Heimatfreunde, die mit einer großen Mitgliederschar nach Leeden gewandert waren und mit ihrer tollen Stimmung zum guten Gelingen des Abends beitrugen. Auch einige Mitglieder der Heimatfreunde aus Westerkappeln waren der Einladung gefolgt, berichtet der Heimatverein.

Zur Unterhaltung trug nach dem Essen der Musikverein Einhorn Leeden bei, der mit zünftiger Blasmusik, vielen Schunkel- und Tanzliedern ein tolles Konzert darbot. Natürlich durfte auch die Krönung der Grünkohl-Majestäten nicht fehlen. In diesem Jahr fiel die Wahl auf Ingrid Winkelsträter und Rainer Patzak. Beide hatten sich im Lauf vieler Jahre als fleißige Helfer an den Aktivitäten des Vereins beteiligt und tun es auch heute noch.

Ebenso werden jährlich die Wanderkönigin und der Wanderkönig des Heimatvereins gekürt. Die meisten Wanderkilometer auf dem Tacho hatten im vergangenen Jahr Helga Zerull und Franz Olbrich. Der Verein gratulierte zu dieser beachtlichen Leistung und überreichte den fleißigen Wanderern eine Urkunde.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7237214?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Nachrichten-Ticker