Medienkompetenztage der Gesamtschüler
Umgang mit Handys spielerisch lernen

Tecklenburg -

Viel gelernt haben die Kinder bei den Medienkompetenztagen in der Jugendbildungsstätte.

Donnerstag, 12.03.2020, 18:55 Uhr aktualisiert: 13.03.2020, 17:40 Uhr
Die Schüler präsenteren die WhattsApp-Chatregeln für die Klasse, die sie im Rahmen der Kompetenztage erarbeitet haben.
Die Schüler präsenteren die WhattsApp-Chatregeln für die Klasse, die sie im Rahmen der Kompetenztage erarbeitet haben. Foto: Wilhelm Rinschen

177 Schülerinnen und Schüler lernten jetzt spielerisch den Umgang mit Handy und Sozialen Netzwerken. Sie nahmen teil an den Medienkompetenztagen in der evangelischen Jugendbildungsstätte (Jubi).

Die Jugendlichen befassten sich mit (eigenen) Bildern und Videos im Netz, den Bildrechten, den Einstellungen von WhatsApp und Klassen-Chatregeln. Auch der Umgang mit Anderen wurde thematisiert. Der nächste Schritt ist der Handy-Führerschein, heißt es in einem Bericht des Kirchenkreises.

Die fünften Klassen der Gesamtschule Lengerich/Tecklenburg kamen jeweils für einen Tag in die Jubi. Gearbeitet wurde in kleinen Gruppen.

Gemeinsam setzen die Jugendbildungsstätte Tecklenburg und die Gesamtschule ein Medienkonzept um, in dem die Kinder und Jugendlichen im Mittelpunkt stehen. Sie werden von der fünften Klasse an begleitet. Jugendarbeit und Schule unterstützen dabei Schülerinnen und Schüler sowie Lehrer und Eltern beim richtigen Umgang mit Handy und Internet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7324566?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Nachrichten-Ticker