Weg am Burgberg vorerst komplett gesperrt
Stützwand wird neu gebaut

Tecklenburg -

Sie war rissig und dadurch eine Gefahr: die Stützmauer am Burgberg.

Dienstag, 24.03.2020, 16:06 Uhr aktualisiert: 25.03.2020, 17:04 Uhr
Ein Blick von oben auf den Burgberg beziehungsweise den Weg, an dem die Mauer nun fehlt.
Ein Blick von oben auf den Burgberg beziehungsweise den Weg, an dem die Mauer nun fehlt. Foto: Heiner Schaeffer

Der Weg „Am Herrengarten“ am Burgberg in Tecklenburg ist oberhalb der Jugendherberge zurzeit auch für Fußgänger und Radfahrer voll gesperrt. Darauf weist der Kreis Steinfurt in einer Mitteilung hin. Grund ist der Ersatzneubau der Stützwand am Burgberg. Anfang Mai sind die Arbeiten voraussichtlich soweit fortgeschritten, dass der Weg für Fußgänger und Radfahrer wieder freigegeben wird. Abgeschlossen ist die Baumaßnahme planmäßig Mitte Mai.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7341675?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Nachrichten-Ticker