Konzertreihe in den Parkanlagen von Haus Hülshoff
Picknicken und Musik genießen

Tecklenburg -

Lucy Costelloe, britische Tänzerin und Choreografin, ist seit 20 Jahren in der deutschen Musicalszene erfolgreich und vor einigen Jahren nach Tecklenburg gezogen, nachdem sie sich auf Anhieb in den Ort verliebt hatte und begeistert war von dem vielfältigen kulturellen Angebot. Sie hat sich mit Haus Hülshoff und einer Gruppe befreundeter Künstler zusammengetan, um selbst etwas auf die Beine zu stellen: die „Picknick-Konzerte@Haus Hülshoff“.

Sonntag, 21.06.2020, 18:10 Uhr aktualisiert: 22.06.2020, 17:50 Uhr
In den Parkanlagen von Haus Hülshoff finden drei Konzerte statt. Mitwirkende sind (von rechts) Owl und Pussycat, Tjaard Kirsch und Femke Soetenga.
In den Parkanlagen von Haus Hülshoff finden drei Konzerte statt. Mitwirkende sind (von rechts) Owl und Pussycat, Tjaard Kirsch und Femke Soetenga. Foto: Nils Reuter

Corona hat das kulturelle Leben in Deutschland zum Erliegen gebracht. Theater wurden geschlossen, Veranstaltungen finden nicht mehr statt und die Freilichtbühnen haben ihre Sommerprogramme absagen müssen. Nach so langer Zeit ohne Auftritte steht vielen Künstlern das Wasser buchstäblich bis zum Hals und viele Menschen hierzulande dürsten förmlich nach Kultur und Unterhaltung.

Lucy Costelloe , britische Tänzerin und Choreografin, ist seit 20 Jahren in der deutschen Musicalszene erfolgreich und vor einigen Jahren nach Tecklenburg gezogen, nachdem sie sich auf Anhieb in den Ort verliebt hatte und begeistert war von dem vielfältigen kulturellen Angebot. Sie hat sich mit Haus Hülshoff und einer Gruppe befreundeter Künstler zusammengetan, um selbst etwas auf die Beine zu stellen: die „Picknick-Konzerte@Haus Hülshoff“. Das teilen die Veranstalter mit.

In der unvergleichlichen Parkatmosphäre von Haus Hülshoff mitten im Teutoburger Wald veranstaltet sie mit ihren Freunden über den Sommer eine Reihe von Konzerten, damit Kulturliebhaber endlich wieder in den Genuss von Live-Musik kommen und die Künstler nicht nur wieder auf der Bühne stehen, sondern auch etwas für ihre Miete tun können. Viele der Musiker sind alte Bekannte in Tecklenburg, die bei den Freilichtspielen schon oft auf beziehungsweise unter der Bühne gestanden haben und es kaum erwarten können, wieder aufzutreten.

Unvergleichliche Parkatmosphäre

Am 5. Juli startet die neue dreiteilige Konzertreihe. Besucher werden gebeten, Picknickkörbe, Klappstühle und Decken mitzubringen und die musikalischen Darbietungen zu genießen.

Das Programm:

Sonntag, 5. Juli: Gitarre und Cello (Nordic Folk & Modern Acoustic). Zeitlos schöne Instrumentals von Gitarre und Cello nehmen die Hörer mit auf eine besondere musikalische Reise.

Sonntag, 12. Juli: Femke und Tjaard alias „Gin Tuneic“, Musicalstar Femke Soetenga und Dirigent Tjaard Kirsch am Klavier präsentieren Songs und Melodien aus den beliebtesten Musicals.

Sonntag, 19. Juli: Owl & Pussycat – Rock & Pop unplugged. Das Rockpop-Duo und Ehepaar liefert einige der größten Hits aller Zeiten live und unplugged.

Die Konzerte finden von 15 bis 17 Uhr statt. Einlass ist ab 14.30 Uhr. Den Vorgaben entsprechend, gibt es ein behördlich genehmigtes Hygienekonzept.

 

Die Tickets kosten 20 Euro. Erhältlich sind sie unter picknick.konzerte@gmail.com und in folgenden Geschäften: Landart, Landrat-Schultz-Straße. 12, Tecklenburg; Mediterrana, Am Alten Posthof 13, Ibbenbüren. Weitere Infos: www.facebook.com/picknick.konzerte.tecklenburg.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7460884?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Nachrichten-Ticker