EidosPrime
Lotter Straße in Leeden wird gesperrt

Tecklenburg-Leeden -

In Leeden muss zwischen dem 6. und 10. Juli mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Es geht um ein Teilstück der Lotter Straße, das saniert werden soll.

Dienstag, 30.06.2020, 17:30 Uhr aktualisiert: 06.07.2020, 16:06 Uhr
Vor rund zehn Jahren sah es an der Ecke Lotter Straße/Natrup-Hagener-Straße noch so aus..
Vor rund zehn Jahren sah es an der Ecke Lotter Straße/Natrup-Hagener-Straße noch so aus.. Foto: Ruth Jacobus

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland lässt in der nächsten Woche von Montag, 6. Juli, bis Freitag, 10. Juli, die Fahrbahn der Lotter Straße (L589) in Leeden sanieren.

Die Baustrecke beginnt laut Pressemitteilung an der Kreuzung mit der Leedener Straße (K26) und endet an der Kreuzung Natrup-Hagener-Straße (K27). Während der Arbeiten wird die Landesstraße am Montag ab 7 Uhr für den Verkehr komplett gesperrt. Der unmittelbare Anliegerverkehr werde aufrecht erhalten, so der Landesbetrieb. Der Durchgangsverkehr soll mit einer Umleitungsbeschilderung über die Kreisstraßen umgeleitet, gleichzeitig im Einmündungsbereich Leedener Straße eine Baustellenampel installiert werden, so dass dort die halbseitige Sanierung der Leedener Straße in Angriff genommen werden kann. Soweit das Wetter mitspielt, sollen die Sanierungsarbeiten innerhalb einer Woche abgeschlossen sein.

Die Fahrbahnschäden werden im Rahmen der Gewährleistung beseitigt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7474989?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Nachrichten-Ticker