ANTL lädt ein
Zusatztermin Apfelannahme

Tecklenburg -

Die Arbeitsgemeinschaft Naturschutz Tecklenburger Land bietet am 12. Oktober einen zusätzlichen Termin für die Apfelannahme an.

Montag, 05.10.2020, 12:58 Uhr aktualisiert: 05.10.2020, 17:56 Uhr
Bernd Freickmann hofft auf die Anlieferung vieler Äpfel.
Bernd Freickmann hofft auf die Anlieferung vieler Äpfel. Foto: ANTL

In diesem Jahr zieht sich die Apfelernte über einen längeren Zeitraum hin. Die Arbeitsgemeinschaft Naturschutz Tecklenburger Land (ANTL) hat laut Bericht mit der Mosterei Lauwerth (Bad Iburg) einen zusätzlichen Termin für die Apfelannahme am Montag, 12. Oktober, vereinbart. Das Obst wird von 15 bis 18 Uhr auf dem Parkplatz am Waldfreibad, Handal 51, angenommen. Die Früchte dürfen Druckstellen aufweisen, aber keine Faulstellen. Darauf weist die ANTL ausdrücklich hin. Vergütet werden die angelieferten Äpfel mit 20 Euro pro 100 Kilogramm. Das Wiegen erfolgt vor Ort.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7616465?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Nachrichten-Ticker