Westerkappeln - Archiv


Di., 21.03.2017

Glasfaserausbau in Westerkappeln hat begonnen 40 Kilometer Kabel werden verlegt

Der Glasfaserausbau in Westerkappeln hat begonnen. Zur Feier des Tages rückten Hajriz Brcvak (Geschäftsführer des Generalunternehmers mih), Esmir Brcvak (mih-Bauleiter), Hans-Georg Siemer (Bauleiter Deutsche Glasfaser), Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer (von rechts) sowie Mansour Rahmian (links) an die Sophie-Scholl-Straße aus. Die Arbeit wird natürlich von Marian Jonuz (2. von links) und Kollegen gemacht.

Westerkappeln - Der Glasfaserausbau in Westerkappeln hat begonnen. Rund 40 Kilometer Kabel werden in den nächsten Wochen dafür in die Erde gebracht. Es bleiben aber etliche weiße Flecken in der Gemeinde. Von Frank Klausmeyer


Di., 21.03.2017

Erster Platz beim Streetdance-Contest in Hamm Westerkappelner Duo „Bratz“ tanzt auf Erfolgskursus

Ciara und Emily Rumsey  haben beim beim Streetdance-Contest in Hamm den ersten Platz belegt.

Westerkappeln - Das Duo „Bratz“ – dahinter verbergen sich die Geschwister Ciara und Emily Rumsey aus Westerkappeln – hat den ersten Platz beim Streetdance-Contest in Hamm belegt.


Mo., 20.03.2017

Amtsgericht Ibbenbüren erlässt Strafbefehl gegen Frau aus Westerkappeln Geldstrafe wegen fahrlässiger Tötung

Der Unfall hatte sich am 10. Dezember auf der Permer Straße in Laggenbeck ereignet. Für die Unfallaufnahme der Polizei leuchtete die Feuerwehr die Unfallstelle aus.

Ibbenbüren/Westerkappeln - Eine Geldstrafe wegen fahrlässiger Tötung und Unfallflucht muss nun eine 43-jährige Westerkappelnerin zahlen, die im Dezember 2015 in Laggenbeck einen 27-jährigen Ibbenbürener mit dem Auto erfasst hat und dann weitergefahren ist. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Von Daniel Lüns


Mo., 20.03.2017

Schaden beläuft sich auf 10 000 Euro Zwölf Lkw-Räder gestohlen

 

Westerkappeln - Lkw-Räder im Gesamtwert von rund 10 000 Euro sind am vergangenen Wochenende in Westerkappeln von drei Sattelzugmaschinen gestohlen worden. Von Frank Klausmeyer


Mo., 20.03.2017

Unfall in Westerkappeln Radfahrerin wird schwer verletzt

 

Westerkappeln - Schwer verletzt worden ist am Montagmorgen eine Radfahrerin bei einem Unfall in Westerkappeln. Von Frank Klausmeyer


Mo., 20.03.2017

Drei neue Fälle Schon wieder Kfz-Kennzeichen in Westerkappeln geklaut

 

Westerkappeln - In Westerkappeln sind erneut Autokennzeichen gestohlen worden. Von Frank Klausmeyer


Mo., 20.03.2017

Modeberatung für die Landfrauen Westerkappeln/Wersen Die Regeln stilvoll brechen

Für jeden Typ die passende Farbe. Imageberaterin Birgit Bullerdiek hat diverse Analysetücher dabei..

Westerkappeln/Wersen - Manche Menschen betreten wie aus dem Ei gepellt die Bühne ihres Alltag: frisch, adrett, makellos. Wie machen die das ? Um dem Geheimnis einer harmonischen Erscheinung auf die Spur zu kommen, nehme ich an der Farb- und Stilberatung der Landfrauen teil. Von Ulrike Havermeyer


Mo., 20.03.2017

„Öfter mal um die Ecke denken“ Berthold Vorbrink ist Gedächtnistrainer / Nächster Kursus startet in Westerkappeln

Ein absoluter Gedächtnisprofi: Der Ibbenbürener Berthold Vorbrink gibt für den DRK-Ortsverein bald einen Kursus in Westerkappeln.

westerkappeln - Wer kennt das nicht? Plötzlich lässt einen das Gedächtnis im Stich. Der DRK-Ortsverein Westerkappeln will das ändern, denn das Gedächtnis kann trainiert werden. Dafür wollen die Rotkreuzler wieder einen Kursus unter professioneller Leitung anbieten, wie sie in einer Pressemitteilung mitteilen.


Mo., 20.03.2017

Westerkappeln DRK ehrt verdiente Blutspender

Westerkappeln - Der DRK-Ortsverein Westerkappeln will wieder verdiente Blutspender ehren. Die Ehrung ist für Donnerstag, 26. Januar, um 19 Uhr im neuen DRK.-Heim, Gartenstraße 11, vorgesehen. An der Veranstaltung nehmen auch Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer und Jürgen Schwering-Korves, Vertreter des DRK-Blutspendedienstes teil.


 

Mo., 20.03.2017

Jahreshauptversammlung des DRK Westerkappeln Rotkreuzler hoffen auf ein neues Domizil

DRK-Präsident Heinz Hüppe, Ortsvorsitzender Dietmar Jordan, Bereitschaftsleiter Andreas Westermann und Bürgermeisterin

Westerkappeln - „Die Hoffnung stirbt zuletzt“, stellte Dietmar Jordan während der Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins klar, dass er die Aussicht auf „ein eventuell neues DRK-Heim“ noch nicht aufgeben hat. Von Dietlind Ellerich


So., 19.03.2017

Westerkappeln und Mettingen fordern Umsetzung des Rettungdienstbedarfsplanes „Eher heute als morgen“

Zwei Rettungswagen sollen empfehlen die Gutachter für Westerkappeln, dazu einen Krankentransportwagen. In Mettingen soll überdies ein Notarzteinsatzfahrzeug stationiert werden. Die beiden Gemeidnen pochen darauf, dass dieser Bedarfsplan jetzt so wie im Entwurf beschlossen wird.

Westerkappeln - Eigentlich scheint der Neubau einer Rettungswache an der Mettinger Straße in Westerkappeln ja in trockenen Tüchern zu sein. Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer und ihre Mettinger Kollegin Christina Rählmann befürchten aber anscheinend, dass die für den 28. März im Kreisausschuss vorgesehene Verabschiedung des Rettungsdienstbedarfsplan doch noch schief gehen könnte. Von Frank Klausmeyer


So., 19.03.2017

13. Kinderbuchwoche in Handarpe Die meisten Kinder lesen gerne

„Lesen ist wie eine Reise in die Phantasie“: Unter diesem Mooot stand die 13. Kinderbuchwoche an der Grundschule Handarpe Die Auswahl an Bastelmaterialien zum Mitnehmen war dabei groß. Zum Abschluss gab es eine Lesung mit Anja Stroot aus Riesenbeck (rechtes Bild).

Westerkappeln - Unter dem Motto „Lesen ist wie eine Reise in die Phantasie“ standen für die gut 100 Mädchen und Jungen der Grundschule Handarpe fünf Tage lang Aktionen zum Thema Buch auf dem Stundenplan. Zum Abschluss gab es eine Autorenlesung. Von Dietlind Ellerich


Sa., 18.03.2017

Westerkappelner Philip Schönfeld nimmt an Workshop im Bundestag teil Medien und Politik in Berlin hautnah erlebt

Philip Schönfeld hat in Berlin auch die CDU-Bundestagsabgeordnete Anja Karliczek getroffen, die den jungen Westerkappelner zur Bewerbung für den Medienworkshop ermunterte.

Westerkappeln/Berlin - Philip Schönfeld kommt dorthin, wo viele andere draußen bleiben müssen. Vergangenen Sommer war er beim Jugendlandtag NRW, im Oktober reiste er auf Einladung des Auswärtigen Amtes als Jugendbotschafter nach Japan. Und jetzt konnte der 16-Jährige in Berlin hautnah das Zusammenspiel von Politik und Medien erleben. Von Frank Klausmeyer


Sa., 18.03.2017

Rheinenergie verklagt Hausbesitzer in Westerkappeln Angst vor einem Flächenbrand

Das Holzheizwerk in der Haubreede versorgt rund 125 Haushalte mit Wärme. Der Betreiber, die Rheinenergie, hat jetzt einen Kunden verklagt, weil dieser wegen seiner Meinung nach überhöhter Preise die geforderten Zahlungen kürzte.

Westerkappeln - Vom Holzheizwerk in der Haubreede war seit der Übernahme durch die Rheinenergie AG im Herbst 2012 nichts mehr zu hören. Jetzt lässt ein Gerichtsverfahren aufhorchen, das sich – je nach Ausgang – zu einem Flächenbrand ausbreiten könnte, wie Rechtsanwalt Dr. Andreas Klemm, der den Energieversorger vertritt, befürchtet. Von Frank Klausmeyer


Fr., 17.03.2017

Westerkappelner Bürgermeisterin sucht dringend neue Sekretärin Vorzimmer ist verwaist

Was bei der Verabschiedung von Marianne Beckemeyer (rechts) als Scherz gedacht war, ist jetzt Wirklichkeit geworden. Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer muss Schreib- und Büroarbeiten jetzt mangels Sekretärin teilweise selbst erledigen oder überlässt sie vertretungsweise Niklas Schulte (kleines Bild).

Westerkappeln - Der Geist von Marianne Beckemeyer ist momentan noch im Rathaus unterwegs. Zumindest meldet sie sich weiterhin auf dem Anrufbeantworter im Vorzimmer der Bürgermeisterin. Das könnte noch einige Zeit so bleiben, denn die Stelle ist wieder vakant. Von Frank Klausmeyer


Fr., 17.03.2017

Truck Vertriebs- und Service GmbH (TVS) aus Westerkappeln veranstaltet Offroad-Show Hausmesse in der Kiesgrube

Elf unterschiedliche Baufahrzeuge konnten die Kunden im Kalkschotterbruch in Kassel-Calden auf Herz und Nieren testen.

Westerkappeln/Kassel - Hausmessen sind bei vielen Firmen ja gang und gäbe. Dass ein Unternehmen seine Kundschaft allerdings in eine Kiesgrube lädt, ist dann doch ziemlich ungewöhnlich. Aber wo sonst wäre die Truck Vertriebs- und Service GmbH (TVS) aus Westerkappeln mit ihrer Offroad-Show besser aufgehoben gewesen. Von Frank Klausmeyer


Fr., 17.03.2017

1600 Euro für den Osnabrücker Kinderhospizdienst Benefiz-Gala erfolgreich

Strahlende Gesichter gibt es bei Britta Kemper vom Ambulanten Kinderhospizdienst

Westerkappeln/Osnabrück - Grund zur Freude hatten diese Woche Britta Kemper vom Ambulanten Kinderhospizdienst Osnabrück und Benefiz-Gala-Abend-Organisator Armin Sünnewie aus Lotte: Der Erlös beläuft sich auf eine erquickliche vierstellige Summe. Von Astrid Springer


Do., 16.03.2017

Elefantenhochzeit: VR-Bank Kreis Steinfurt und Vereinigte Volksbank Münster Ein Blick hinter die Fünf-Milliarden-Euro-Fusion

Bunt gemischte Kooperationspartner (v.l.): Die Vorstände Franz-Josef Konermann, Hubert Overesch (beide VR-Bank), Gerhard Bröcker (MS), Ulrich Weßeler (VR-Bank), Thomas Jakoby und Friedhelm Beuse (beide MS).

TECKLENBURGER LAND - Es eine „Überraschung“ zu nennen wäre zu wenig: Die seriösen Herren aus den Chef-Büros der genossenschaftlichen Banken-Hauptsitze in Rheine und Münster haben sich vorgenommen, bislang Unvorstellbares zur Realität werden zu lassen. Sie denken und handeln über die Grenzlinien in den Köpfen hinweg. Sie wollen eine Volksbank-Fusion von Kreis Steinfurt und Münster. Von Peter Henrichmann


Do., 16.03.2017

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft wird neidisch Krautkönig Norbert Römer hält sein Wort

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft wird neidisch : Krautkönig Norbert Römer hält sein Wort

Lotte-Wersen - Der neue Krautkönig des Bürgervereins Wersen hat Wort gehalten. Norbert Römer eröffnete die Sitzung der SPD-Landtagsfraktion mit Königskette. Von Frank Klausmeyer


Do., 16.03.2017

Bedarfsfläche für Altenpflegeheim steht jetzt zum Verkauf Ein „sehr interessantes“ Grundstück

Das Grundstück nördlich der Gleise der Tecklenburger Nordbahn ist rund 5700 Quadratmeter groß. Östlich davon sind vor einigen Jahren mehrere Häuser für barrierefreies Wohnen gebaut worden.

Westerkappeln - Die Gemeinde hält Ausschau nach nach einer Fläche, die sie für den sozialen Wohnungsbau erschließen kann. Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer kann möglicherweise dabei geholfen werden. Denn am westlichen Ortsrand steht jetzt ein Fläche zum Verkauf, auf der einmal ein Altenheim entstehen sollte. Von Frank Klausmeyer


Mi., 15.03.2017

Stadtwerke Tecklenburger Land Jetzt kommen die Ableser

Die Netztochter der Stadtwerke Tecklenburger Land beginnt jetzt mit der Ablesung der Zählerstände von Strom, Gas und Wasser in den Haushalten. Die Kunden können ihre Daten aber auch selbstständig übermitteln.

Tecklenburger Land - In diesen Tagen beginnt die Netztochter der Stadtwerke Tecklenburger Land mit der Ablesung der Zählerstände von Strom, Gas und Wasser in den Haushalten.


Mi., 15.03.2017

Schäden durch Schwertransporte Bauarbeiten an den Kreisverkehren

Asphaltiert werden sollen am Donnerstag die verbreiterten Ränder um und im Botterbuscher Kreisel.

Lotte/Westerkappeln - Die Kreisverkehre am Botterbusch in Alt-Lotte und an der Haubreede in Westerkappeln werden saniert. Die Arbeiten sind wohl auch eine Folge der vielen Schwertransporte, die seit Sperrung der Dütetalbrücke auf der Autobahn 1 eine Umleitung in Kauf nehmen müssen. Von Ursula Holtgrewe, Frank Klausmeyer


Mi., 15.03.2017

Buchautorin Dr. Christine Eichel in Westerkappeln „Wir alle sind ganz schön protestantisch“

Wer Christine Eichels „Thesen“ nachlesen wollte, nahm ein signiertes Exemplar ihres Buches „Deutschland, Lutherland“ mit nach Hause.

Westerkappeln - „Wir Deutschen sind durch die Bank ganz schön protestantisch.“ Diese These macht Buchautorin Dr. Christine Eichel bei einem Vortrag in der Westerkappelner Stadtkirche an vielen Beispielen anschaulich fest. Von Dietlind Ellerich


Mi., 15.03.2017

Ortsverband Westerkappeln zieht Bilanz Der VdK gestaltet mit

Ehrung: Werner Lammers (Ehrenvorsitzender Kreisverband, links) und Ortsverbandsvorsitzender Gerd Weglage (2. von links) zeichneten Gisela Artmeier, Anna Robbers, Annette Peters, Heinrich Robbers und Helmut Markus für ihre jahrelange Treue zum VdK aus. Einige Geehrten fehlten bei der Versammlung.

Westerkappeln - Das neue Pflegestärkungsgesetz hat einige Verbesserungen für die Betroffenen gebracht. Das sei nicht zuletzt der Mitwirkung des VdK zu verdanken, betonte jetzt Werner Lammers, Ehrenvorsitzender des Kreisverbandes Steinfurt, bei der Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes Westerkappeln. Von Jannik Zeiser


126 - 150 von 8273 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.