So., 13.10.2019

Westerkappeln Ausschuss vertagt Klimanotstand

Lotte - Nur eine Viertelstunde dauerte der öffentliche Teil der Haupt- und Finanzausschusssitzung: Die Beratung über die Anregung eines Bürgers, die Resolution zur Ausrufung des Klimanotstandes zu unterstützen, ergänzt durch einen Antrag der Grünen wurde auf die Ratssitzung am 11. Juli vertagt. Von Angelika Hitzke

Mi., 09.10.2019

Bauausschuss stellt Weichen für Projekt in Alt-Lotte Grünes Licht für neue Wohnungen

Das alte Wohn- und Geschäftshaus (rechts) auf dem Grundstück Bahnhofstraße/Ecke Weidenstraße soll einem zweistöckigen Gebäude mit barrierefreien Seniorenwohnungen weichen.

Lotte - Grünes Licht für Pläne des Eigentümers, auf dem Grundstück an der Ecke Weidenstraße/Bahnhofstraße anstelle des jetzigen Wohn- und Geschäftshauses ein Gebäude mit barrierefreien Wohnungen zu errichten, hat der Lotter Bau- und Planungsausschuss in seiner Sitzung am Dienstagabend gegeben. Von Angelika Hitzke


Di., 08.10.2019

Rettungswache Westerkappeln Bauarbeiten im Zeit- und Kostenplan

Rettungswache Westerkappeln: Bauarbeiten im Zeit- und Kostenplan

Für die Rettungswache an der Mettinger Straße läuft mittlerweile der Innenausbau. „Wir liegen voll im Zeitplan“, bestätigt Kreisdirektor Dr. Martin Sommer auf Nachfrage. Gleiches gelte für die beauftragten Baukosten in Höhe von 1,72 Millionen Euro.


Di., 08.10.2019

Reaktionen hiesiger Geldinstitute auf Entscheidung der Europäischen Zentralbank Negativzinsen sind überall ein Thema

 Die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank – hier die Zentrale in Frankfurt – bereitet auch hiesigen Geldinstituten Kopfzerbrechen.

Westerkappeln/Lotte/Tecklenburger Land - Die jüngst gefällte Entscheidung der Europäischen Zentralbank, die Zinsen um 0,1 Punkte auf minus 0,5 Prozent zu senken, sorgt derzeit für rauchende Köpfe auch in den hiesigen Geldinstituten. Von Tobias Vieth, Frank Klausmeyer   


Di., 08.10.2019

Gemeindefinanzen Westerkappeln Haushaltslage verbessert sich

Die Gewerbesteuereinnahmen sind dieses Jahr rückläufig. Sie liegen aber deutlich über dem Durchschnitt der vergangenen Jahre.

Westerkappeln - Die Erweiterung und Modernisierung der Grundschule am Bullerdiek soll 1,8 Millionen Euro teurer werden als geplant. Wer sich die Einnahmen und Ausgaben der Gemeinde anschaut wird feststellen, dass sich die Haushaltslage dieses Jahr insgesamt in etwa um diesen Betrag verbessert. Also Schwamm drüber ? Von Frank Klausmeyer


Mo., 07.10.2019

Freier Internetzugang im Westerkappelner Ortskern Neuer Anlauf für ein offenes WLAN

Über ein offenes WLAN für den Ortskern wird in Westerkappeln schon seit mehr als vier Jahren geredet. Passiert ist bislang nichts.

Westerkappeln - Ein offenes WLAN ist in vielen Städten und Gemeinden heute Standard – von Kaufhäusern und Gaststätten ganz zu schweigen. Westerkappeln ist seit Jahren an dem Thema dran, passiert ist allerdings nichts. Nun soll´s aber etwas werden. Von Frank Klausmeyer


Mo., 07.10.2019

Einbruch in die Westerkappelner Friedhofshalle Täter durchsuchen Mitarbeiterraum

 

Westerkappeln - Unbekannte sind am Wochenende in die Westerkappelner Friedhofshalle eingebrochen. Von Frank Klausmeyer


Mo., 07.10.2019

Polizei sucht Zeugen Diebstahl beim Westerkappelner Kürbismarkt

 

Westerkappelner - Ein Beschicker des Westerkappelner Kürbis- und Bauernmarktes ist am Sonntag bestohlen worden. Das berichtet die Polizei. Von Frank Klausmeyer


Mo., 07.10.2019

Pokalschießen in Westerkappeln-Düte 26 Mannschaften am Start

Der Vorsitzende des Schützenvereins Düte Jan Kriscke (rechts) und die Schießwarte Jürgen Hollmann (2. von links) sowie Dietrich Stiegemeyer (links) überreichten die Pokale an die Sieger und Platzierten.

Westerkappeln - Gut eine Woche lang war der Schützenverein Düte Gastgeber für einen Pokalwettbewerb. Rund 150 Schützinnen und Schützen aus 26 Mannschaften nahmen daran teil. Am Freitag war Pokalverleihung. Von Heinrich Weßling


Mo., 07.10.2019

Digitalisierung im ländlichen Raum „Wir hängen ein bisschen hinterher“

Der Kreis Steinfurt lädt ein: Birgit Neyer (l.), Geschäftsführerin der WESt, und Silke Wesselmann, Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit des Kreises Steinfurt, freuen sich auf die Digitalkonferenz „Smart Country“ am Mittwoch, 9. Oktober, von 15 bis 19 Uhr im „Digital Hub TD59“.

Tecklenburger Land - Die Digitalisierung sorgt für Umwälzungen im Alltag, aber auch in der Wirtschaft, und nicht alle sind darauf vorbereitet. Mit Veranstaltungen begegnet die Region derzeit der Entwicklung. Eine der größten – Smart Country – findet am morgigen Mittwoch (9. Oktober) statt. Von Tobias Vieth


So., 06.10.2019

Westerkappeln ist jetzt Fairtrade-Tow In einer Liga mit Rom und Madrid

Manfred Holz, Ehrenbotschafter von Transfair, e.V. überreichte Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer und der Sprecherin der lokalen Steuerungsgruppe Melanie Middendorf (rechts) das Zertifikat zur Fairtrade-Town. Zum Aufwärmen zog es viele Besucher in die Stadtkirche, wo der Förderverein des evangelischen Familienzentrums eine Cafeteria eingerichtet hatte.

Westerkappeln - Westerkappeln spielt jetzt in der gleichen Liga wie Amsterdam, Rom, Madrid oder München. Denn die Gemeinde darf sich seit Sonntag mit dem Fairtrade-Siegel schmücken. Das Zertifikat wurde im Rahmen des Kürbis- und Bauernmarktes übergeben. Von Frank Klausmeyer


So., 06.10.2019

14. ADAC-Oldtimerrallye des MSC Westerkappeln Auch ein Ford Fiesta zählt schon zum alten Eisen

Martin Görtemöller (mit gelber Warnweste) schickte am Sonntagmittag fast 70 Teilnehmer auf die Strecke durchs nördliche Tecklenburger Land.

Westerkappeln - Ein ein 80 Jahre alter Horch, ein VW Käfer Baujahr 1965 oder ein kaum jüngerer Cadillac DeVille – klar, dass sind Oldtimer. Doch ein Ford Fiesta zählt auch schon zum alten Eisen, wenn er vor über 30 Jahren gebaut wurde. Diese und viele andere Hingucker sind am Sonntag bei der 14. ADAC-Oldtimerrallye des MSC Westerkappeln an den Start gegangen. Von Frank Klausmeyer


So., 06.10.2019

Festveranstaltung zum 100-jährigen Bestehen des Kultur- und Heimatvereins Westerkappeln Geburtstagsfeier in großer Runde

Almuth Stiegemeyer (Mitte) – hier mit den Damen vom Serviceteam des Heimatvereins – versüßte die Jubiläumsfeier mit einer tollen Torte.Die Gruppe „Dütt un Datt“ gestaltete am Sonntag zum Erntedankfest einen plattdeutschen ökumenischen Gottesdienst. Die Landfrauen hatten den Altar in der Stadtkirche mit reichlich Erntegaben geschmückt.Vorstand und Mitglieder des Kultur- und Heimatvereins freuten sich über ein volles Haus.Die Fotoausstellung „Westerkappelner Ansichten im Wandel der Zeiten“ stieß auf großes Interesse.Zum runden Geburtstag wurden am Samstag auch einige Urkunden verteilt.Hanna Schmedt, Witwe des langjährigen ehemaligen Kreisheimatpflegers Friedrich Schmedt, war ebenfalls zu Gast. Die rüstige Seniorin wird in diesem Monat 101 Jahre alt und erzählte aus ihrem Leben.

Westerkappeln - In großer Runde hat der Kultur- und Heimatverein Westerkappeln am Wochenende sein 100-jähriges Bestehen gefeiert. Schon lange vor Beginn des Festaktes in der Aula des Schulzentrums trudelten am Samstagnachmittag die Abordnungen befreundeter Vereine aus den Nachbargemeinden und aus Westerkappeln ein. Von Dietlind Ellerich


Fr., 04.10.2019

Gesamtschüler arbeiten bei Wind und Wetter an der Düsterdieker Aa Jugendliche sind nicht aus Zucker

Die Feuchtwiesen rund um die Düsterdieker Aa machen ihrem Namen alle Ehre, doch was ein echter Naturwissenschaftler ist, den ficht so ein Wolkenbruch nicht an. Die Schüler der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln, Jörg Nordmann, Björg Dewert, Christian Borg und Petra Berghegger nehmen es gelassen.

Westerkappeln/Lotte - Staunässe von unten, von oben ergiebiger Regen – die feuchten Wiesen der Düsterdieker Niederung präsentieren sich an diesem Morgen wie aus dem Lehrbuch für angehende Ökologen. Mitten durch die klamme Kulisse stapft unverdrossen eine Gruppe wetterfester Jugendlicher von der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln, genauer gesagt: der Profilkurs Naturwissenschaften. Von Ulrike Havermeyer


Fr., 04.10.2019

Mehr Polizeipräsenz in Westerkappeln „Bürger müssen sich sicher fühlen können“

 

Westerkappeln - Im Westerkappelner Ortskern ist es hinsichtlich von Ruhestörungen und Straftaten ruhiger geworden. Das sagt jedenfalls Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer. Mehr Polizeipräsenz habe dazu beigetragen. Und das müsse auch so bleiben. Von Frank Klausmeyer


Fr., 04.10.2019

Auch fehlende Winterruhe wird Problem für die Imker Weniger Nektar durch Trockenheit

Eine Honigbiene sucht in der Blüte einer Sonnenblume nach Nahrung. Etwa 870.000 Bienenvölker gibt es in Deutschland, die 25.000 Tonnen Honig produzieren. Von einst 560 Bienenarten in Deutschland ist heute die Hälfte bedroht oder ausgestorben. Die Tiere werden durch Viren oder Parasiten wie die Varroramilbe bedroht. Der Einsatz von Pestiziden, großflächige Monokulturen und mehrere sogenannte Neonikotinoide schwächt nicht nur Honigbienen und macht sie für Parasiten und Krankheiten anfällig, sondern ist auch für den Rückgang anderer Insektenarten verantwortlich.Der Wersener Dieter Knevelkamp ist seit über 50 Jahren Mitglied im Deutschen Imkerbund. Seine 30 Völker stehen an vier verschiedenen Standorten in Wersen und Westerkappeln.

Lotte/Westerkappeln - „Wasser ist das A und O“, betont Dieter Knevelkamp. Der Wersener Imker hat seit über 50 Jahren 30 Bienenvölker an vier Standorten in Wersen und Westerkappeln und beobachtet, dass die fleißigen Honigproduzenten in den vergangenen beiden Dürrejahren weniger Nektar sammeln konnten als sonst. Von Angelika Hitzke, Ursula Holtgrewe


Fr., 04.10.2019

Westerkappeln beteiligt sich an „Jagd auf Funklöcher“ Gemeinde sucht Standort für Sendemasten

Die Gemeinde sucht Standorte für Mobilfunkmasten. Das können Hausdächer, aber auch freie Grundstücke sein.

Westerkappeln - Dass es in Westerkappeln in den Außenbereichen Funklöcher gibt, ist vielen Bürgern laut Pressemitteilung der Gemeinde aus eigener leidvoller Erfahrung bekannt. Um diese zu schließen, beteiligt sich die Kommune jetzt an der Telekom-Aktion „Wir jagen Funklöcher“. Dafür werden Standorte für Sendemasten gesucht.


Do., 03.10.2019

Weitere Fördermittel für „Sieben auf einen Streich“ Modellprojekt des Landes geht in die nächste Runde

Die Profiteure, Organisatoren, Sponsoren und Experten freuen sich über Mittelzusage der KfW Bank zur finanziellen Förderung des Sanierungsmanagements in sieben Pilotkommunen des Kreises Steinfurt und Start eines neuen Quartierskonzepts.

Westerkappeln/Lotte/Mettingen/Kreis Steinfurt - Das landesweite Modellprojekt „Sieben auf einen Streich“ mit den sieben Pilotkommunen Westerkappeln, Lotte, Ibbenbüren, Mettingen, Metelen, Neuenkirchen und Wettringen geht in die nächste Runde. Mit der Zusage der KfW-Bank für weitere Fördermittel in Höhe von 470 000 Euro fließen weitere Mittel in den Kreis, um die energetische Nachhaltigkeit in Wohngebieten voran zu treiben. Von Matthias Lehmkuhl


Do., 03.10.2019

14. ADAC-Oldtimer-Rallye des MSC Westerkappeln Ein bisschen „Zurück in die Zukunft“

Gleich zwei DeLorean DMC – hier ein Auto bei einer Hausmesse von Musik Produktiv – gehen am Sonntag bei der 14. ADAC-Oldtimer-Rallye des Motorsportclubs (MSC) Westerkappeln an den Start.

Westerkappeln - Ein bisschen geht es am kommenden Sonntag (6. Oktober) „Zurück in die Zukunft“. Denn bei der ADAC-Oldtimer-Rallye des Motorsportclubs (MSC) Westerkappeln gehen auch zwei DeLorean DMC an den Start. Von Frank Klausmeyer


Do., 03.10.2019

Standortbestimmung für den Kultur- und Heimatverein Westerkappeln „Wir müssen moderner werden“

Auf zusammen 105 Jahre Vorstandsarbeit im Kultur- und Heimatverein Westerkappeln bringen es (von links): Heinz Schröer, Dr. Wieland Wienkämper, Franz-Josef Schlie und Horst Dormann.

Westerkappeln - Der Kultur- und Heimatverein Westerkappeln feiert sein 100-jähriges Bestehen. Für uns ist das ein Anlass, mit dem amtierenden Vorstand – Horst Dormann, Franz-Josef Schlie, Heinz Schröer und Dr. Wieland Wienkämper – eine Standortbestimmung zu wagen und in die Zukunft des Vereins zu schauen. Von Frank Klausmeyer


Mi., 02.10.2019

Interessentin macht Rückzieher Integratives Café ist vom Tisch

Kaffee und Kuchen im Ortskern genießen – das bleibt in Westerkappeln weiter erst einmal ein Wunschtraum. Die Idee für in integratives Café hat sich zerschlagen.

Westerkappeln - Die Idee für ein Integratives Café im Westerkappelner Ortskern hat sich zerschlagen. Die potenzielle Bewerberin ist wieder abgesprungen. Das bestätigt Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer auf WN-Nachfrage. Von Frank Klausmeyer


Mi., 02.10.2019

Kabarettist Kerim Pamuk in Westerkappeln auf der Bühne Zum Auftakt „türkische Ostfriesen-Witze“

Kerim Pamuk ist unter anderem durch Auftritte beim „Quatsch Comedy Club“ bekannt geworden. Am Dienstag stand er im Dietrich-Bonhoeffer-haus auf der Bühne.

Westerkappeln - Zum Aufwärmen reißt Kerim Pamuk erst einmal ein paar „türkische Ostfriesen-Witze“. Das war´s aber dann auch mit flacher Unterhaltung. Sein Humor ist subtiler und auch in seinen lingualen Exkursen höchst unterhaltsam und kurzweilig. Am Dienstag stand er in Westerkappeln auf der Bühne. Von Dietlind Ellerich


Mi., 02.10.2019

Realschullehrerin Jutta Franke verabschiedet Vom „Praktikum“ in die Pension

Manfred Stalz, Leiter der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln, verabschiedete Jutta Franke in den Ruhestand. 32 Jahre lang hatte sie als Lehrerin an der Realschule gearbeitet, die letzten fünf Wochen ihr „Praktikum“ an der Gesamtschule absolviert.

Westerkappeln - Rund 35 Jahre lang hat Jutta Franke als Realschullehrerin gearbeitet, 32 davon in Westerkappeln. Am Dienstag ist die 63-Jährige nach einem kurzen „Praktikum“ an der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln von deren Leiter Manfred Stalz in die Pension verabschiedet worden. Von Dietlind Ellerich


Mi., 02.10.2019

Unfall in Westerkappeln endet glimpflich Autofahrer streift Motorradfahrer

Glimpflich ging am Mittwochmorgen ein Unfall auf der mettinger Straße aus.

Westerkappeln - Glimpflich ist am Mittwochmorgen ein Unfall auf der Mettinger Straße geendet, an dem auch ein Jugendlicher mit einem Kleinkraftrad beteiligt war. Von Heinrich Weßling


Mi., 02.10.2019

Die Partytipps fürs Wochenende „Fruit Boom“ und „Bottle Friday“

Die Partytipps fürs Wochenende: „Fruit Boom“ und „Bottle Friday“

Tecklenburger Land - Für viele steht ein langes Wochenende vor der Tür, da wäre es ja Verschwendung die ganze Zeit nur auf dem Sofa zu hocken. Deswegen sind hier einige Feier-Möglichkeiten in der Umgebung.


26 - 50 von 3033 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.