Mi., 27.11.2019

Alte Technik, Provisorien: Schulen hoffen auf „Digitalpakt“ Fördermittel reichen aber nicht

Die Sitzordnung in U-Form im Computerraum der Grundschule Handarpe stößt bei IT-Fachmann Hartmut Hembrock auf Zustimmung. Ausstattung und Verkabelung sind aber veraltet. Insgesamt 119 000 Euro müssten in die IT-Ausstattung investiert werden, um die Schule auf den neuesten Stand der Technik zu bringen.

WEsterkappeln - Unterversorgt, veraltet, provisorisch – IT-Fachmann Hartmut Hembrock ließ am Dienstag in der Sitzung des Schulausschusses keinen Zweifel daran, dass die Grundschule Handarpe der digitalen Entwicklung weit hinterherhinkt. Damit stehe sie aber nicht allein da. Auch für die Grundschule am Bullerdiek und für die meisten anderen Schulen sieht Hembrock einen „erheblichen Handlungsbedarf“. Von Katja Niemeyer

Di., 26.11.2019

Umweltausschuss berät über Nachhaltigkeitsstrategie Visionär und realistisch zugleich

Wenn es nach der Verwaltung geht, soll für Westerkappeln eine Nachhaltigkeitsstrategie entwickelt werden. Über den Vorschlag berät am Donnerstag der Umweltausschuss.

Westerkappeln - Nachdem der Rat einen Antrag der Grünen, die Gemeinde möge einen Klimanotstand ausrufen, mit großer Mehrheit abgelehnt hat, soll für Westerkappeln nun eine Nachhaltigkeitsstrategie entwickelt werden. Über einen entsprechenden Vorschlag der Verwaltung berät am Donnerstag der Umweltausschuss.


Di., 26.11.2019

Kreissynode verabschiedet Etat 2020 Überschuss geht an die Gemeinden

Bei einer Enthaltung stimmten die Mitglieder der Kreissynode für den Haushaltsplan 2020 des Evangelischen Kirchenkreises Tecklenburg, als Superintendent André Ost (stehend) über das Zahlenwerk abstimmen ließ.

Tecklenburger Land/Westerkappeln - Das Geld hat am Montag die entscheidende Rolle im Martin-Luther-Haus gespielt. Dort tagte die Synode des Kirchenkreises. Auf der Tagesordnung stand unter anderem der Etat für das kommenden Jahr. Von Michael Baar


Mo., 25.11.2019

Erster Westerbecker Weihnachtsmarkt Erlös für Wespe und Wabe

Die beiden Mädchen helfen am Stand der Wabe, selbst gebackene Weihnachtsplätzchen zu verkaufen.

Westerkappeln - „Einmal im Leben wollte ich das gemacht haben“, erzählt Heike Möllenkamp. „Ich wollte immer schon einen eigenen Weihnachtsmarkt machen.“ Diesen Wunsch hat sie sich nun erfüllt.


Mo., 25.11.2019

Schlüsselübergabe fürs Wersener Gerätehaus Feuerwehr bekommt modernen Neubau

Zufrieden, nun endlich die offizielle Schlüsselübergabe fürs Wersener Feuerwehrgerätehaus vollzogen zu haben, sind Rainer Lammers (von links), Marcus Prinz und Architekt Edmund Flatau.

Lotte-Wersen - 2,2 Millionen Euro hat das neue Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr in Wersen gekostet. Jetzt wurde es eingeweiht. Etwa 120 Gäste waren dabei. Von Ursula Holtgrewe


Mo., 25.11.2019

Gesamtschule Lotte-Westerkappeln „Abenteuer Oberstufe“ beginnt bald

Im Jahr 2023 werden in Westerkappeln erstmals Abiturprüfungen abgelegt. Die Gesamtschule ist mit der Einrichtung der gymnasialen Oberstufe weit fortgeschritten.

Westerkappeln/Lotte - Die Gesamtschule hat für die Oberstufe eine Broschüre aufgelegt mit den wichtigsten Informationen für den Weg bis zum Abitur. Darin gibt es unter anderem einen Überblick über den Aufbau und die Struktur wie auch Informationen zum Fächerangebot. Von Frank Klausmeyer


So., 24.11.2019

Grundschule am Bullerdiek: Aktion „Viertklässler für Erstklässler“ Kinder helfen Handwerkern

Unterstützung durch sechs Jungen aus den vierten Klassen hat Johannes Herfurth beim Zusammenschrauben der Bänke aus Nadelholz. Schulleiterin Anne Frickenstein (links) und Wespe-Vorsitzende Petra Kleen freuen sich über die gute Zusammenarbeit von Schule und Förderverein.

Westerkappeln - Auf der Baustelle der Grundschule am Bullerdiek waren die Handwerker am Werk. Bei der Aktion „Viertklässler helfen Erstklässlern“ halfen die Schüler Holzbänke zusammenzuschrauben. Von Dietlind Ellerich


Sa., 23.11.2019

Abschlussprüfung für den Kutschenführerschein Die Zügel gut im Griff

Die Friesenpferde von Daniel Schröer hatte auch Hannah Schröder aus Westerkappeln bei der Abschlussprüfung für den Kutschenführerschein gut im Griff.

Westerkappeln/Recke - Für Hannah Schröder aus Westerkappeln ist die Fahrt auf dem Kutschbock heute kein Privatvergnügen, sondern ein Teil ihrer Ausbildung. Die 21-Jährige macht auf dem Pferdehof Tüpker in Westerkappeln eine Ausbildung zur Pferdewirtin. Natürlich reitet sie auch. Über Hobby und Beruf ist sie auf die Möglichkeit aufmerksam geworden, einen Kutschenführerschein zu machen. Von Heinrich Weßling


Sa., 23.11.2019

Konzert mit Überraschungen in der Mühle Bohle Erstmals Weihnachtsklänge

Fürs erste Weihnachtskonzert in der Mühle Bohle versprechen (von links) Bianka Kunze, Julius Kunze, Katrin Janssen-Oolo, Silke Nagel und Christian Thies musikalische Überraschungen. Foto: Werner SchwentkerFürs erste Weihnachtskonzert in der Mühle Bohle versprechen (von links) Bianka Kunze, Julius Kunze, Katrin Janssen-Oolo, Silke Nagel und Christian Thies musikalische Überraschungen.

Lotte-Wersen - Am 3. Advent wird um 17 Uhr das erste Mal in der Geschichte der Mühle Bohle eine musikalische Weihnachtsfeier stattfinden. Von Angelika Hitzke


Fr., 22.11.2019

Westerkappeln: Verurteilter Pfarrer länger tätig als bislang bekannt Wut und Entsetzen werden laut

Generalvikar Dr. Klaus Winterkamp (rechts) und der Interventionsbeauftragte des Bistums Münster Peter Frings (Mitte) hatten am Donnerstag keinen leichten Stand. Moderiert wurde die Veranstaltung von Jan Niestegge.

Westerkappeln/Lotte - Das Entsetzen über den Einsatz eines verurteilten Kinderschänders als Seelsorger war am Donnerstagabend im Reinhildis-Haus unüberhörbar. Und genauso die Wut, wie die katholische Kirche mit solchen Vorgängen umgeht. Moderator Jan Niestegge sprach von einem Komplettversagen verschiedener Bistümer. Der heute 85-Jährige war nach WN-Recherchen sogar länger als Seelsorger tätig wie bekanntgegeben. Von Frank Klausmeyer


 

Fr., 22.11.2019

Sozial engagierte Freiwillige sammeln Erfahrungen Ein Jahr der Orientierung

Anna Lobenberg aus Westerkappeln hat den Dreh raus – auch beim Backen von Kartoffelpuffern im „Sit In“-Kochstudio. Auch Büroarbeit gehört zu den Aufgaben von Fabian Hemsing als FSJler im Alt-Lotter Jugendtreff „Bansen“

Lotte/Westerkappeln - Zeit zur persönlichen Orientierung bietet das Freiwillige Soziale Jahr, kurz FSJ. Wir fragten die FSJler in den Lotter Jugendtreffs „Bansen“ und „Sit In“, warum sie diese Form des Engagements vor Beruf oder Studium einschieben. Von Ursula Holtgrewe


Fr., 22.11.2019

Stadtwerke Tecklenburger Land zu Preisanpassungen Stabilität in Langzeitverträgen

Preisstabilität bei Strom und Gas versprechen die Stadtwerke Tecklenburger über den Jahreswechsel hinaus. Variable Stromtarife werden allerdings teuter..

Tecklenburger Land - Die Erdgaspreise der Stadtwerke Tecklenburger Land bleiben auch über den Jahreswechsel hinaus konstant. Trotz schwankender Großhandelspreise im Gasbereich könnten die Stadtwerke Tecklenburger Land ihren Kunden einen konstanten Arbeits- und Grundpreis bieten, sagt Peter Vahrenkamp, Geschäftsführer der Stadtwerke Energie GmbH.


Fr., 22.11.2019

100 Kilowatt und mehr: Erzeuger gesucht Strom aus der Region für die Region

Tecklenburger Land - Aus der Region – für die Region: Diesem Motto wollen sich die Stadtwerke Tecklenburger Land nach eigenen Angaben verpflichten. Das soll sich jetzt auch im Portfolio des regionalen Energieversorgers widerspiegeln. „Ab sofort bieten wir Natur-Strom von hier“, wird Peter Vahrenkamp, Geschäftsführer der Vertriebsgesellschaft der Stadtwerke Tecklenburger Land, in einer Pressemitteilung zitiert.


Fr., 22.11.2019

Bistum Münster steht in Westerkappeln Rede und Antwort zum sexuellen Missbrauch „Haben Schuld auf uns geladen“

Peter Frings, Interventionsbeauftragte des Bistums Münster, und Generalvikar Dr. Klaus Winterkamp standen rede und Antwort zum des auch in Westerkappeln tätigen Priesters, der vorher wegen Kindesmissbrauchs hinter Gittern saß. Pfarrer Shaji George (rechts) begrüßte gut 40 Zuhörer zu der Informationsveranstaltung.

Westerkappeln/Lotte - Generalvikar Dr. Klaus Winterkamp macht keine Ausflüchte, sondern redet Klartext: „Wir haben Schuld auf uns geladen“, erklärt der Stellvertreter von Bischof Felix Genn. Persönlich hat sich der 53-Jährige natürlich nichts vorzuwerfen. Die damals für diesen Skandal Verantwortlichen nennt er aber klar beim Namen. Von Frank Klausmeyer


Do., 21.11.2019

Feier-Tipps fürs Wochenende Von Schlager- bis Ü 40-Party

 Musik und gute Laune ist am Wochenende in den Clubs und Diskos der Umgebung garantiert.

Tecklenburger Land - Das Wochenende steht vor der Tür. Wer feiern will, hat dazu unter anderem im Index in Schüttorf die Gelegenheit.


Do., 21.11.2019

Schwierige Zeiten für Waldbauern Preise fallen – Bürokratie nimmt zu

Bei dieser Buche an der Ibbenburener Straße in Mettingen sind die Folgen des Trockenheitsstress‘ deutlich zu erkennen: Die Belaubung in einer Kronenhälfte fehlt, der Laubabwurf erfolgte bereits im Sommer. Im Wald könnte sie als Spechtbaum stehen bleiben, der Eigentümer könnte sogar Fördermittel beantragen. An dieser Stelle besteht jedoch Verkehrssicherungspflicht, der Baum muss weichen.Die Bedingungen in der Förderlandschaft werden sich ändern, darüber wie man in Zukunft damit umgehen wird informierten (von links) Heinz Hermann Spieker, Vorsitzender FBG, Tobias Rüdel, Dienstleistungsstelle für Land und Forst (NLF GmbH), Adalbert Koch, Fachgebietsleiter Privat- und Körperschaftswald sowie Revierleiter der FBG Schafberg

Westerkappeln/Lotte/Mettingen/Recke - Bei der Hauptversammlung der Forstbetriebsgemeinschaft Schafberg (FBG) im „Alten Gasthaus Schröer“ hatte Vorsitzender Heinz-Hermann Spieker am Mittwochabend wenig Positives zu vermelden. Sicher ist nur: die Preise sind gefallen und die Bürokratie wird zunehmen. Von Astrid Springer


Do., 21.11.2019

Diskussion um Wohnbauprojekt „Dürfen Anlieger nicht im Regen stehen lassen“

Um dieses Grundstücks geht´s: Das frühere Haus Hischemöller-Busch an der Ecke Neustädter Straße/Bullerteichstraße soll abgerissen werden. An seiner Stelle plant ein Investor den Bau von zwei Mehrfamilienhäusern.

Westerkappeln - Wilfried Hindersmann ist angefressen. Lieber heute als morgen möchte der Westerkappelner den Abriss des früheren Hauses Hischemöller-Busch an der Ecke Neustädter Straße/Bullerteichstraße und folgend den Neubau von zwei Mehrfamilienhäusern in Auftrag geben. Doch die Lokalpolitik will noch nicht „Ja“ sagen. Die Entwässerung ist problematisch. Von Frank Klausmeyer


Do., 21.11.2019

Telekom modernisiert Sendemast Funkloch mitten im Westerkappelner Ortskern

Schwindelfrei muss Thomas Schepers sein. Sein Arbeitsplatz befindet sich in über 30 Metern Höhe. Dort werden neue Mobilfunkantennen montiert.

Westerkappeln - Mobilfunkkunden der Telekom sitzen im Westerkappelner Ortskern momentan mitten im Funkloch. Wenn überhaupt, empfangen sie nur ein schwaches Funksignal. Bei einigen Betroffenen geht keine Nachricht raus, kein Telefonat kommt rein. Nur Notrufe sind möglich. Zum Wochenende soll aber alles besser werden als vorher. Von Frank Klausmeyer


Do., 21.11.2019

Bedingungsloses Grundeinkommen Thema in Westerkappeln „Den Sozialstaat modernisieren“

Professor Dr. Sascha Liebermann macht sich für ein Bedingungsloses Grundeinkommen für alle stark.

Westerkappeln - Was die einen herbeisehnen, ist für andere eine Horrorvorstellung. Gemeint ist ein Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE). Dr. Sascha Liebermann ist klar dafür. Mit der Zahlung eines BGE an alle Bürger könne der Sozialstaat modernisiert werden, zeigte er sich bei einem Vortrag in Westerkappeln überzeugt. Von Dietlind Ellerich


Mi., 20.11.2019

Wieder kein grünes Licht für Pflegewohngemeinschaft Parkplätze bleiben der Juckepunkt

Die Parkplätze, um die gestritten wird, sind nicht öffentlich. Abgesehen davon wird der Platz kaum zum Parken genutzt. Eigentümer Thorsten Lorenz will dort ein Gebäude für eine Seniorenwohngemeinschaft bauen.

Westerkappeln - Wieder gab es Lob von allen Seiten für das Konzept. Doch der Bau- und Tiefbauausschuss hat sich auch im zweiten Anlauf am Dienstagabend nicht dazu durchringen können, grünes Licht für die Errichtung einer Seniorenwohngemeinschaft an der Kreuzstraße zu geben. Juckepunkt bleibt die Parkplatzproblematik. Von Frank Klausmeyer


Mi., 20.11.2019

Ex-Mitarbeiter klagen gegen DRK Bürgerservice wegen Befristungen Mehrere Verfahren vor dem Arbeitsgericht

 

Tecklenburger Land - Hat die DRK Bürgerservice Tecklenburger Land gGmbH mehrfach Verträge von Mitarbeitern in der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge am Schwarzen Weg unrechtmäßig befristet ? Mit dieser Frage befasst sich zurzeit das Arbeitsgericht in Rheine. Von Linda Braunschweig


Mi., 20.11.2019

Bauarbeiten an der Grundschule in Westerkappeln Rohbau für die Mensa steht

Der Schulhof der Grundschule wird gerade wiederhergestellt. Die Turnhalle (rechts) steht wahrscheinlich Anfang Dezember wieder zur Verfügung.

Westerkappeln - Die Bauarbeiten für die Grundschule am Bullerdiek schreiten jetzt zügig voran. Der Rohbau für die neue Mensa steht bereits. Einschränkungen für den Schulbetrieb sind aber weiter nicht zu vermeiden. So ist die kleine Turnhalle noch immer gesperrt. Von Frank Klausmeyer


Mi., 20.11.2019

Wegen Missbrauchs verurteilter Pfarrer Bistum informiert in Westerkappeln

 Generalvikar Dr. Klaus Winterkamp wird am Donnerstag (21. November) zu einem wegen Missbrauchs verurteilten Pfarrer, der auch in Westerkappeln tätig war, informieren.

Westerkappeln - Das Bistum Münster weist noch einmal auf die Informationsveranstaltung zu einem wegen sexuellen Missbrauchs verurteilten Pfarrer hin, der auch in Westerkappeln tätig war.


Di., 19.11.2019

Kiga-Verbund im Kirchenkreis Tecklenburg ehrt starke Frauen „Lachende Kinder sind das Schönste“

Das Bild zeigt die Jubilarinnen (erste Reihe, von links) Simone Malter, Silke Esch, Bettina ter Steege, Christa Stutvoss, Heidrun Schildkamp Meyer und Brigitte Maug und in der zweiten Reihe (von links) Carla Zachey, Fachberaterin im Kiga-Verbund, Superintendent André Ost, Geschäftsführer Arnd Rutenbeck und Kerstin Bothner, Vorsitzende der Mitarbeitervertretung im Kiga-Verbund.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - „Wenn du ein Kind siehst, begegnest du Gott auf frischer Tat.“ Diesen Satz von Martin Luther zitierte jetzt Superintendent André Ost. Das in einer Feierstunde, in der auch Brigitte Maug, im evangelischen Kindergarten Kattenvenne im Einsatz, geehrt wurde.


Di., 19.11.2019

Anmelden zur Thermografie-Aktion Wärmeverlusten auf der Spur

Ein Thermogramm von zwei Häusern zeigt, welches besser gedämmt ist.

Westerkappeln - Ein idealer Einstieg für gezielte und sinnvolle Modernisierungsmaßnahmen bietet die kreisweite Thermografie-Aktion, die von der Gemeinde Westerkappeln in enger Zusammenarbeit mit dem Verein „energieland2050“ und allen weiteren kreisangehörigen Städten und Gemeinden jetzt angeboten wird.


76 - 100 von 3193 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.