Westerkappeln
„Defizite bei der Musikausbildung“

Freitag, 22.02.2008, 16:02 Uhr

Westerkappeln . Westerkappeln liegt bei der Untersuchung der Familienfreundlichkeit in einer Standortanalyse der Industrie- und Handelskammer auf Platz 1 in ganz Nord-Westfalen. Franz-Josef Schlie , Rektor der Realschule, warnte aber vor „globaler Euphorie“. Und trat am Donnerstag damit im Sozial- und Schulausschuss des Rates eine Debatte über die Qualität der Musikausbildung los.

„Hier gibt es erhebliche Defizite“, kritisierte Schlie. Gegenüber Mettingen und Recke liege Westerkappeln „ganz erheblich zurück“.

Dem schloss sich Martin Ufermann (Grüne) an: „Wir haben in allen Bereichen das Problem, dass wir Kindern nach der musikalischen Grundausbildung nichts mehr bieten können.“

Infolge des Austritts aus der Musikschule Tecklenburger Land sei „ein großes Loch“ entstanden. Dies werde auch nicht durch die Angebote der privaten Musikschule Artland geschlossen. „Ein Armutszeugnis für die Gemeinde“, meinte Ufermann.

Die Kommune beschränke sich auf die Bereitstellung von Räumlichkeiten. Diese Zurückhaltung sei in der Region „ziemlich einmalig“ – außer in Lotte. „Aber das gibt es einiges, was beide Gemeinden ziemlich einmalig gemeinsam haben. Nicht immer zum Positiven“, sagte der Fraktionsvorsitzende der Grünen.

Susanne Hehemann (CDU) sah auch Mängel: „Die Musikschule hat die Kinder früher abgeholt, wo sie sind. Jetzt läuft es andersherum.“ Die Gemeinde sei in der Pflicht, mehr Werbung für die jetzigen Angebote zu machen.

Bürgermeister Ullrich Hockenbrink räumte ein, dass es vielleicht ein Vermittlungsproblem gibt. Die Verwaltung wurde deshalb vom Ausschuss aufgefordert, demnächst einen Bericht über die musikalische Förderung in der Gemeinde zu geben.

Westerkappeln hatte zu Ende 2005 die Mitgliedschaft in der Musikschule Tecklenburger Land aus finanziellen Gründen gekündigt. Bis dahin subventionierte die Kommune den Unterricht mit jährlich rund 50 000 Euro.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/568256?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F702263%2F702280%2F
Nachrichten-Ticker