Westerkappeln
Kutschwalski wird Rektor

Dienstag, 03.06.2008, 15:06 Uhr

Westerkappeln . Ralf Kutschwalski ist neuer Leiter der Realschule Westerkappeln. Die Schulkonferenz hat ihn am Montagabend einstimmig gewählt. Das teilte (Noch-)Rektor Franz-Josef Schlie auf Anfrage mit. „Es ist alles gut gelaufen.“

Die Schulkonferenz setzt sich zusammen aus Vertretern der Lehrer, Schüler und Eltern. Der Träger, in diesem Fall der Schulzweckverband Lotte-Westerkappeln, hat außerdem eine Stimme. Diese war in Person des Lotter Bürgermeisters Rainer Lammers anwesend.

Schlie teilte der Bezirksregierung in Münster das Ergebnis der Wahl am Dienstagmorgen mit. Die zuständige Aufsichtsbehörde müsse nun noch einmal den Schulträger befragen. Dies sei aber nur das formelle Verfahren. „Einer Ernennung zum neuen Schuljahr dürfte nichts mehr im Wege stehen“, meinte Schlie.

Ralf Kutschwalski (56) ist bereits Konrektor der Realschule. Er galt auch als Favorit des jetzigen Leiters, hatte sich aber zunächst aus persönlichen Gründen nicht um den Posten beworben. Auf die erste Ausschreibung der Stelle hatte sich – wie berichtet – niemand gemeldet. Im zweiten Anlauf gab es dann zwei Bewerbungen. Der andere Kandidat zog seine jedoch zurück, so dass nur noch Kutschwalski zur Wahl stand.

Die Amtszeit des neuen Leiters wird auf fünf Jahre befristet. Dann muss er sich erneut zur Wahl stellen. So will es jedenfalls das neue nordrhein-westfälische Schulgesetz. Ob es dabei bleibt, sei allerdings abzuwarten, gab Schlie zu bedenken. Die Regelung sei heftig umstritten.

Franz-Josef Schlie wird am 23. Juni offiziell verabschiedet. Er hat die Realschule seit 1991 geleitet. Derzeit werden 520 Schüler unterrichtet. „Im kommenden Schuljahr sind es sogar 30 mehr“, betonte Schlie.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/530840?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F702263%2F702273%2F
Nachrichten-Ticker