Hauptschüler demonstrieren in Wersen
Schweigemarsch zum Lotter Rathaus

Lotte/Westerkappeln -

Auch die Schüler der Gemeinschaftshauptschule (GHS) Lotte-Westerkappeln haben am Donnerstag gegen die geplante Gesamtschule demonstriert.

Donnerstag, 23.01.2014, 17:01 Uhr

Gemeinschaftshauptschule Wersen , Donnerstag 16 Uhr: Rund 100 Schüler starten mit Elternpflegschaftsvertretern und Eltern ihre Schweige-Demo gegen die geplante Gesamtschule für Westerkappelner und Lotter Schüler. Ziel war das Rathaus.

Wie am Dienstag in Westerkappeln , so hatten auch die Jugendlichen in Wersen Spruchbänder gegen das interkommunale Schulprojekt dabei.

Vorweg gingen Realschülersprecher Florian Hannigbrink , seine Vertreterin Carina Reisvich, GHS-Schulsprecherin Franziska Kerrinnes und Schülervertreter Pascal Müller. Den Schweigemarsch sicherte Ortspolizist Hans Wittpoth.

„Am Rathaus schließen sich viele Westerkappelner Schüler an. Sie haben bis 16 Uhr Unterricht und kommen mit dem Bus“, erklärte Florian Hannigbrink.

Wie am Dienstag wurden auch vorm Lotter Rathaus Kerzen angezündet. Indes war etwas anders: Lottes Bürgermeister Rainer Lammers empfing die Schüler im Gegensatz zu seinem Westerkappelner Kollegen Ullrich Hockenbrink.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2175318?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F2591970%2F2592148%2F
Nachrichten-Ticker