„Das verrückte Chemielabor“
In der Handarper Kirche knallt es bald gewaltig

Westerkappeln -

n der evangelischen Kirche Handarpe wird es Ende Oktober ganz schön knallen, zischen, schäumen, dampfen und dröhnen. An diesem Tag ist aber nicht der Abriss des Gotteshauses zu erwarten. Nein, die Kirche bietet nur die Bühne für eine unterhaltsame Wissenschaftsshow für die ganze Familie.

Dienstag, 23.09.2014, 06:09 Uhr

„Magic Andy“ lässt es am 25. Oktober in Handarpe ganz schön krachen.
„Magic Andy“ lässt es am 25. Oktober in Handarpe ganz schön krachen. Foto: PR

In der evangelischen Kirche Handarpe wird es Ende Oktober ganz schön knallen, zischen, schäumen, dampfen und dröhnen. An diesem Tag ist aber nicht der Abriss des Gotteshauses zu erwarten. Nein, die Kirche bietet nur die Bühne für eine unterhaltsame Wissenschaftsshow für die ganze Familie.

Der Förderverein Bürgertreff Handarper Kirche hat Dr. Andreas Korn-Müller alias „Magic Andy“ mit seinem „verrückten Chemielabor “ engagiert. Die eine interaktive Experimentalshow findet am Samstag, 25. Oktober statt.

Andreas Korn-Müller, der Meister der Säuren und Salze, verblüfft und fasziniert mit stofflichen Umwandlungsprozessen gepaart mit geistreicher Unterhaltung. Bei seinen Science-Comedy-Shows offenbart sich laut Mitteilung die oft als trocken und humorlos verkannte Chemie als Trägerin von Charme und Witz. „Statt Gold erzeugt Dr. Korn-Müller Lachen“, schreibt die Presse.

Die Show beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt beträgt acht Euro. Karten sind im Vorverkauf erhältlich bei Lotto-Toto Bensmann, Volksbank Westerkappeln , Kreissparkasse Westerkappeln, Buchhandlung Esch sowie per E-mail an karten@handarper-kirche.de oder info@handarper-kirche.de.

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es bei Almut Adomeit, ✆ 05404/951338.

 

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2760089?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F2591970%2F4852258%2F
Nachrichten-Ticker