Evangelische Kirchengemeinde
Kleine Kunstwerke als Aufhänger und Hingucker

Westerkappeln -

An Laternenpfählen und Bäumen rund um die evangelische Stadtkirche sind Bilder zu sehen, die Kinder aus zwei Familienzentren auf wetterfeste Plakate gemalt haben. Sie haben auch mit der Ausstellung Menschenbilder zu tun, die derzeit in der Stadtkirche zu sehen ist.

Donnerstag, 19.03.2015, 08:03 Uhr

Geschichten aus der Bibel – hier die Arche Noah -- haben Kinder aus zwei Familienzentren auf wetterfeste Plakate gemalt. Sie sollen Hingucker und Aufhänger in einem sein – Menschenbilder eben.
Geschichten aus der Bibel – hier die Arche Noah -- haben Kinder aus zwei Familienzentren auf wetterfeste Plakate gemalt. Sie sollen Hingucker und Aufhänger in einem sein – Menschenbilder eben. Foto: Erhard Kurlemann

Dass Kunst inspiriert und ansteckt, kann man in diesen Tagen anschaulich erleben rund um die evangelische Stadtkirche Westerkappeln . Während in der Kirche die Ausstellung „Menschenbilder“ mit Installationen von Hiltrud Schäfer in die dritte Woche geht, sind an Laternenpfählen und Bäumen auf dem Kirchplatz neuerdings ebenfalls kleine „ Hingucker “ und „Aufhänger“ zu sehen.

Die Erzieher aus den beiden evangelischen Familienzentren Am Kapellenweg und Anne-Frank hatten eine gute Idee. Sie haben die Kinder in ihren Gruppen eingeladen, ebenfalls Menschenbilder zu malen. Die Grundlage waren jeweils verschiedene Geschichten aus der Bibel. Sie wurden auf Ausstellungsplakate geklebt und auf wetterfeste Planen gedruckt. Sie trotzen nun draußen auf dem Kirchplatz Wind und Wetter und laden ein zum Betrachten, Wiedererkennen und Staunen, heißt es in einer Ankündigung.

Aber das ist noch nicht alles: Am Samstag, 21. März, ab 15 Uhr, lädt die Kirchengemeinde alle Konfirmanden aus der Stadt und aus dem Süden ein zu einem Kreativ-Workshop mit der Künstlerin Hiltrud Schäfer unter dem Motto „Es ist ein Kreuz mit dem Kreuz“. Aus Leinwänden und vielen kleinen von den Jugendlichen zu gestaltenden Holzkreuzen soll ein überdimensionales großes Kreuz entstehen, das dann im Karfreitagsgottesdienst im Altarraum der Stadtkirche zu sehen sein soll.

Die beiden Osnabrücker Künstler Hiltrud Schäfer und Wilfried Bohne haben eigens den Entwurf dafür erstellt und werden die Konfirmanden beim Wor kshop beratend und tatkräftig unterstützen. „Das wird ein spannender Tag. Zurzeit arbeiten wir noch mit einem Schreiner an einer stabilen Aufhängung für den Kirchenraum. Wenn alles gut geht, wird das Kunstwerk der Konfis dann die Ausstellung Menschenbilder, die am Gründonnerstag zu Ende geht, am Karfreitag ablösen“, verraten Pfarrer Olaf Maeder und Pfarrerin Angelika Oberbeckmann, die die kreative Aktion zusammen mit weiteren Ehrenamtlichen aus der evangelischen Jugendarbeit organisieren.

Ein weiteres Angebot in der reihe „Menschenbilder“ ist eine Lesung mit Mona Oellers . Das Kleinkind beißt, das Schulkind tobt, Teenies brüllen. Kindliche und jugendliche Aggressionen kennen Eltern nur zu gut. Wut ist ein normales Gefühl. Doch wie viel Wut darf sein und tut gut? Sind Kinder heute aggressiver als sie früher einmal waren? Ist Mobbing eine Krankheit in unserer heutigen Gesellschaft geworden? Und vor allen Dingen: Was können Betroffene tun? Und wie gehen wir alle – nicht nur Eltern und Erzieher(innen) – damit um?

Diesen Fragen stellt sich Anti-Aggressionstrainerin Mona Oellers in ihrem Buch „Voll aggro. Warum Kinder immer aggressiver werden und was wir dagegen tun können“. Am Dienstag, 24. März, um 19.30 Uhr, ist sie Gastreferentin der dritten Lesung im Rahmen der Ausstellung „Menschenbilder“ in der evangelischen Stadtkirche in Westerkappeln. Die Veranstalter laden dazu alle Interessierten ein.

Karten zu der Autorenlesung gibt es zum Preis von sechs Euro an der Abendkasse sowie im Vorverkauf unter anderem bei Lotto Bensmann, bei den Geschäftsstellen von Volksbank oder Sparkasse, bei Bücher Esch in Westerkappeln sowie beim Lotter Laden, Bahnhofstraße 6, in Lotte.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3143200?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F4852242%2F4852252%2F
Nachrichten-Ticker