Jugendpflege organisiert Ferienfreizeit
Abenteuer auf dem Zeltplatz

Westerkappeln -

Zu den Sommerferien gehört für viele Kinder und Jugendliche das Zelten genauso dazu wie Eisessen. Das dachten sich auch die Mitarbeiterinnen der Westerkappelner Jugendzentren „JoyZ“ und Teestube Velpe und haben deshalb ein Zeltlager organisiert.

Dienstag, 16.06.2015, 06:06 Uhr

Ein Zeltlager organisieren die Jugendzentren „JoyZ“ und Teestube Velpe. Wer mag, kann auch mal einfach die Seele baumeln lassen
Ein Zeltlager organisieren die Jugendzentren „JoyZ“ und Teestube Velpe. Wer mag, kann auch mal einfach die Seele baumeln lassen Foto: Colourbox

Zu den Sommerferien gehört für viele Kinder und Jugendliche das Zelten genauso dazu wie Eisessen. Das dachten sich laut Mitteilung auch die Mitarbeiterinnen der Westerkappelner Jugendzentren „JoyZ“ und Teestube Velpe und haben deshalb ein Zeltlager organisiert.

Seit Februar bilden nun der neue Kollege Alexander Valcev und „JoyZ“-Leiterin Stella Scherder das pädagogische Team des Jugendzentrums. In der Teestube Velpe gibt es seit September 2013 mit Lisa Runde eine neue Leiterin.

Die Planung des Sommerferienprogramms 2015 des Westerkappelner Jugendtreffs Teestube Velpe und des Jugendzentrums JoyZ – zusammengefasst als Jugendpflege Westerkappeln – wurde dieses Jahr früh genug in Angriff genommen und somit wieder ein attraktives Ferienprogramm für Kids auf die Beine gestellt, welches auch im Ferienspaß des Kinderbüros Westerkappeln erscheint.

Dazu gehört unter anderem eine Zelt-Freizeit für Kinder in der Zeit vom 27. bis 30. Juli. Es geht nach Wahrburg-Bonenburg auf einen Abenteuerzeltplatz. Dort gibt es die Möglichkeit im See zu schwimmen, zu chillen, im Niedrigseilgarten zu klettern und vieles mehr. Es werden laut Mitteilung viele actionreiche Gruppenspiele gespielt. Auch Nachtwanderungen, Grillen und Lagerfeuer sind geplant. Geschlafen wird in eigenen Zelten.

Betreut wird die Freizeit von zwei Sozialpädagoginnen, einem pädagogischen Mitarbeiter sowie zwei freiwilligen Helferinnen. Die Kosten pro Kind betragen 85 Euro, es können insgesamt zwölf Kinder teilnehmen.

Ansprechpartnerin in Velpe ist Lisa Runde. In Westerkappeln geben die Mitarbeiterinnen des „JoyZ“, Stella Scherder und Alexander Valcev, gerne Auskunft und weitere Informationen. Ein Informationsabend für interessierte Kinder und deren Erziehungsberechtigte findet am Mittwoch, 24. Juni, um 18.30 Uhr im „JoyZ“ (Kirchstraße 5) statt.

Anmeldungen sind direkt im dort, per E-Mail an ­ joyz@mediencooperative-steinfurt.de, oder unter ✆ 05404/6344 möglich. Die Teestube Velpe ist per -EE-Mail an teestube@mediencooperative-steinfurt.de oder unter 05456/553 zu erreichen.

Infos über die Arbeit der Jugendpflege Westerkappeln und die monatlich wechselnden Programme erhalten Kinder und Jugendliche auch online unter www.jugendpflege-westerkappeln.de.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3325138?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F4852242%2F4852249%2F
Nachrichten-Ticker