Werkstatt-Tag 50 plus „Radio“ in Velpe
Einblicke in den Bürgerfunk

Westerkappeln -

Einblicke in den Bürgerfunk soll ein Werkstatt-Tag 50 plus „Radio“ in Velpe geben.

Sonntag, 18.10.2015, 15:10 Uhr

Viele Westerkappelner und Velper erinnern sich bestimmt noch an Thomas Brümmer , Rolf Brönstrup und die Medienwerkstatt „Radio Zitrone“ im Martin-Niemöller-Haus in Velpe . Sie produzierten gemeinsam mit anderen regelmäßige Beiträge für den Bürgerfunk beim Radiosender RST. In den Fluren des Niemöller-Hauses zeigen Fotos, wie Prominente aus Kultur, Theater, Musik und Sport regelmäßig ins Studio nach Velpe eingeladen wurden, um dann beim „Promi-Talk“ ein wenig mehr über diese Person zu erfahren.

Für einige Interviews wurden aber auch schon mal die Geräte eingepackt und der Promi wurde auswärts gestellt. Seit dem Ausscheiden Brümmers aus der Arbeit des Jugendtreffs und auch aus der Radiowerkstatt Velpe, betreut Leo Cresnar , Medienpädagoge aus der Evangelischen Jugendbildungsstätte Tecklenburg , die Radiowerkstatt in Velpe mit.

Eine neue Jugendgruppe trifft sich dort, um Beiträge zu produzieren. Die Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Tecklenburg lädt am Dienstag, 3. November, nun interessierte Erwachsene von 10 bis 16 Uhr zu einem Werkstatt- und Schnupper-Tag „50 plus-Radio“ ins Martin-Niemöller-Haus ein: „Wie kann ich selber Beiträge und Sendungen für den Bürgerfunk von Radio RST erstellen ?“ „Welche rechtlichen Grundlagen muss ich beachten und wo bekomme ich die notwendige Technik und Unterstützung ?“ „Wie geht Radio ganz praktisch ?“ In Zusammenarbeit mit der Servicestelle Bürgerfunk im Sendegebiet von Radio RST will Leo Cresnar laut Mitteilung Antworten auf diese und weitere Fragen geben und auch schon erste eigene Beiträge für das Radio erstellen.

Der Werkstatt-Tag sei für Menschen ohne Vorerfahrungen mit Radio und Bürgerfunk gedacht, die gerne eigene Themen und Anliegen in die Öffentlichkeit bringen möchten. „Wer sich unverbindlich informieren möchte über Radio und Co. ist eingeladen. Und vielleicht kann sogar eine neue Bürgerfunkgruppe daraus entstehen“, hofft Cresnar.

Der Kostenbeitrag (inklusive Verpflegung) beträgt 30 Euro. Weitere Informationen und Anmeldungen bei der Evangelischen Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Tecklenburg, Sonnenwinkel 1, 49545 Tecklenburg, ✆ 05482/68133 (vormittags), oder per E-Mail an erwachsenenbildung@jubi-te.de.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3574235?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F4852242%2F4852245%2F
Nachrichten-Ticker