Multikappeln-Festival fällt heute aus
Organisatoren wollen kein Risiko eingehen

Westerkappeln -

Das für den heutigen Freitag auf dem Kirchplatz geplante Multikappeln-Festival fällt aus. „Sicherheit geht vor“, sagt Ralf Bornstedt, pädagogischer Leiter der Mediencooperative Steinfurt als Trägerin des Jugendzentrums „JoyZ“, die das Event initiiert hat.

Freitag, 24.06.2016, 12:06 Uhr

Das für heute geplante Multikappeln-Festival fällt wegen erneuter Unwettervorhersagen aus.
Das für heute geplante Multikappeln-Festival fällt wegen erneuter Unwettervorhersagen aus. Foto: privat

Das für den heutigen Freitag auf dem Kirchplatz geplante Multikappeln-Festival fällt aus. „Sicherheit geht vor“, sagt Ralf Bornstedt , pädagogischer Leiter der Mediencooperative Steinfurt als Trägerin des Jugendzentrums „JoyZ“, das das Event initiiert hat.

Die Enttäuschung über die Absage ist der Leiterin des Jugendtreffs, Stella Scherder , anzusehen. Die Organisatoren wollen und dürfen aber kein Risiko eingehen, bittet auch sie um Verständnis.

Für den Nachmittag gibt es wieder eine Unwettervorhersage. „Darauf hat uns auch das Ordnungsamt hingewiesen“, betont Bornstedt. Überdies hätten bereits einige am Festival beteiligte Einrichtungen ihre Teilnahme aus Sicherheitsgründen abgesagt. „Die Kindergärten haben sofort angerufen“, berichtet Stella Scherder. Die Freiwillige Feuerwehr, die seit Donnerstagabend stundenlang im Unwettereinsatz war, könne das Multikappeln-Festival verständlicherweise auch nicht mehr – wie geplant – unterstützen.

„Wir sind natürlich alle etwas traurig“, erklärt Bornstedt betrübt, um sofort wieder ein Lächeln auf den Lippen zu haben. „Das Festival wird natürlich nachgeholt.“ Der Termin ist aber noch offen. „Nach den Sommerferien werden wie alle beteiligten zusammentrommeln“, kündigt Stella Scherder an.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4105625?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F4852229%2F4852236%2F
Nachrichten-Ticker