Swingend und klassisch
Abschlusskonzert der Reihe „Winterzauber“ in Handarpe

Westerkappeln -

Der Bürgertreff Handarper Kirche ist voll des Lobes für Holger Mantey, der am 11. März in Handarpe gastiert. Er gelte als Phänomen, in dessen Kopf erstaunliche Gedankensprünge vorgehen müssen, heißt es etwa in der Pressemitteilung. Er sei ein virtuoser Pianist, „der äußerst souverän mit den scheinbaren Grenzen der verschiedenen musikalischen Genres umgeht.“

Sonntag, 12.03.2017, 12:03 Uhr

Auf den Kopf gestellt: Holger Mantey interpretiert Swing klassisch und Klassik swingend.
Auf den Kopf gestellt: Holger Mantey interpretiert Swing klassisch und Klassik swingend. Foto: nn

Beeindruckend sei, wie er diese Grenzen zum Fließen bringt – swingend interpretiert er Klassisches und Swingendes klassisch.

Er werde sein Publikum verzaubern, verspricht der Veranstalter, denn für ihn sei es ein großer Spaß, „mit seinen ohrwurmartigen Balladen und seinen Bearbeitungen bekannter Werke von Mozart, Gershwin und Chopin zu begeistern“. Seine Programme seien gespickt mit Elementen aus Klassik, Jazz und groovigen Sounds.

Die Zuschauer könnten auf einen abwechslungsreichen Abend gespannt sein, bei dem der Musiker unterhaltsam durch das Programm führen werde.

Holger Mantey gastiert am Samstag, 11. März, in der evangelischen Kirche Handarpe , Ortfeld 6. Beginn ist um 19.30 Uhr. Eintrittskarten für 10 Euro sind im Vorverkauf bei Toto Lotto Bensmann, Pro Musica (Urnenstraße), in der Kreissparkasse, Volksbank und der Buchhandlung Esch erhältlich. An der Abendkasse kostet eine Karte 12 Euro. Anfragen an info@handarper-kirche.de.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4696765?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F4852225%2F4852226%2F
Nachrichten-Ticker