Dreister Diebstahl in Westerkappeln
Rentnerin die Handtasche geklaut

Westerkappeln -

Einen dreisten Diebstahl meldet die Polizei aus Westerkappeln. Dabei wurde einer 88-jährigen Frau die Handtasche entwendet.

Freitag, 28.04.2017, 15:04 Uhr

Dreister Diebstahl in Westerkappeln : Rentnerin die Handtasche geklaut
  Foto: Anne Eckrodt

Die alte Dame war kurz vor Mittag mit einem Rollator auf dem Gehweg der Alten Poststraße unterwegs. Im Korb hatte sie ihre Handtasche abgelegt. Plötzlich habe sie ein Radfahrer überholt und im Vorbeifahren die Handtasche aus dem Korb gezogen, berichtet die Polizei. Der Unbekannte sei in Richtung Ortskern geflüchtet. In der Handtasche habe sich ein Portemonnaie mit einem geringen Bargeldbetrag sowie persönliche Ausweise befunden.

Die Rentnerin konnte aber eine Täterbeschreibung abgeben. Der Dieb soll etwa 30 Jahre alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß gewesen sein. Er hatte dunkle Haare und eine untersetzte Figur.

Strafrechtlich handele es sich wohl nur um einen Diebstahl und nicht um einen Straßenraub, weil der Täter das Opfer nicht körperlich angegangen sei oder ihr etwa die Handtasche entrissen habe, erläuterte Polizeisprecher Reiner Schöttler auf Nachfrage.

Hinweise von Zeugen nimmt die Kripo in Ibbenbüren unter ✆ 05451/591-4315 entgegen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4795608?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F4852225%2F4896987%2F
Nachrichten-Ticker