Grundschule am Bullerdiek feiert mit buntem Programm
Ein Fest mit viel Musik

Westerkappeln -

Mit einem bunten Programm hat die Grundschule am Bullerdiek am Freitag Schulfets gefeiert. Dabei gab es auch ganz viel Musik.

Sonntag, 11.06.2017, 12:06 Uhr

Einen Massenauflauf gab es am Freitagnachmittag auf dem Pausenhof der Grundschule. Das Programm beim Schulfest hatte ja auch viel zu bieten; vom Müllzonnen-Rennen bis zum Kostüm-Wettlauf.
Einen Massenauflauf gab es am Freitagnachmittag auf dem Pausenhof der Grundschule. Das Programm beim Schulfest hatte ja auch viel zu bieten; vom Müllzonnen-Rennen bis zum Kostüm-Wettlauf. Foto: Silke Behling

Pünktlich zu Beginn klarte der Himmel auf. Kamen die ersten Besucher des Schulfestes der Grundschule am Bullerdiek am Freitag erst noch zögerlich und in Regenjacken gehüllt, so war der Pausenhof schon wenige Minuten später bei strahlendem Sonnenschein gut gefüllt.

Schulleiterin Anne Frickenstein und zwei Vertreter der Kinderkonferenz begrüßten die vielen Gäste.

Schulleiterin Anne Frickenstein und zwei Vertreter der Kinderkonferenz begrüßten die vielen Gäste. Foto: Silke Behling

Zur Eröffnung sprach Schulleiterin Anne Frickenstein nicht allein, hatte sie doch zwei Kinder aus der Kinderkonferenz zur Unterstützung mitgebracht. „Es ist ja schließlich ihr Fest“, meinte Frickenstein. So hatten zu Beginn der Eröffnung ihres Festes auch alle Kinder gemeinsam gesungen: „Wir sind die Kinder am Bullerdiek und wir singen sehr gern und hören Musik!“

  Foto: Silke Behling

Mit zwei weiteren Auftritten, darunter die Musical-AG, die ein Lied aus ihrem geplanten Musical darbot, wurde das Schulfest „Jahrmarkt am Bullerdiek“ eröffnet. Dort fanden sich die Stände, die die einzelnen Klassen gestaltet hatten, ebenso wie eine Anlaufstelle des Fördervereins Westerkappelner Elterninitiative für Spielen und Erleben e.V. (Wespe) und die der beiden Westerkappelner Musikschulen, „Forum MusaiK“ und „Pro Musica“.

  Foto: Silke Behling

Für die Kinder gab es viele lustige und manchmal auch ungewöhnliche Spielideen, wie beispielsweise das Mülltonnen-Rennen, einen Kostüm-Wettlauf oder den Gummistiefel-Weitwurf. Wie es sich für einen richtigen Jahrmarkt gehört, gab es natürlich auch eine Menge leckerer Sachen zu essen, unter anderem am internationalen Buffet, das Flüchtlingsfamilien für das Schulfest zubereitet hatten.

Kostüm-Wettlauf

Kostüm-Wettlauf Foto: Silke Behling

Die Freiwillige Feuerwehr war mit einem Feuerwehrauto vor Ort und gegen Ende des Festes sorgten die afrikanische Trommler „Sanevat“ für Stimmung. „Die waren vor vier Jahren bereits hier, da war richtig Party“, freute sich Schulleiterin Fricken­stein auf ein weiteres musikalisches Highlight bei diesem sehr musikalischen Jahrmarkt an der Grundschule.

Mülltonnen-Rennen

Mülltonnen-Rennen Foto: Silke Behling

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4918590?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F
Nachrichten-Ticker