Premiere: Flohmarkt im Westerkappelner Hanfrieden-Stadion
Nur für Frauen und Sportler

Westerkappeln -

Das gab es so auch noch nicht: Das evangelisch Familienzentrum und der TSV Westfalia 06 Westerkappeln veranstalten am 1. Juli gemeinsam einen Flohmarkt im Hanfriedenstadion – nur für Frauen und für Sportler.

Sonntag, 25.06.2017, 16:06 Uhr

 
  Foto: nn

Flohmärkte rund ums Kind gebe es jede Menge, haben Anja Peters und Heike Bulk, Leiterinnen der Kindergärten unter dem Dach des evangelischen Familienzentrums Westerkappeln, in den vergangenen Jahren beobachtet. Was ihnen im Angebot fehlte, war ein Frauenflohmarkt.

Bei ihren Überlegungen, wo und wie ein solches Event umgesetzt werden könnte, kamen sie auf die Idee, sich einen Kooperationspartner ins Boot zu holen. Mit ihrer Anfrage an den Sportverein TSV Westfalia 06 Westerkappeln liefen sie bei dessen Vorstand offene Türen ein und hatten mit dessen Zustimmung auch gleich eine geeigneten Standort für den Markt, auf dem es nun nicht nur alles für Frauen, sondern auch für Sportler geben soll.

„Der erste Frauen- und Sportler-Flohmarkt wird am 1. Juli im Hanfrieden-Stadion über die Bühne gehen“, freut sich Anja Peters, Leiterin des Kindergartens Am Kapellenweg auf die Premiere , und ist überzeugt, dass es zum Open-Air-Flohmarkt auch gutes Wetter geben wird.

Die Planungen seien recht unkompliziert gewesen, erinnert sich Peters an das Prozedere, das seit Anfang des Jahres seinen Lauf nimmt. „Westfalia sorgt für Getränke und Bratwurst, wir sorgen für Kaffee und Waffeln“, kündigt sie fürs Catering während des Flohmarktes an, auf dem zwischen 10 und 15 Uhr gehandelt werden kann.

13 Parzellen seien vermietet, so der Stand am Donnerstag. „Es ist also noch jede Menge Platz“, wirbt sie um weitere Standbetreiber, die lediglich sechs Euro pro Parzelle zahlen müssten, um von der Handtasche bis zum Ballkleid, vom Handball bis zum Trikot alles an die Frau oder den Sportler respektive die Sportlerin zu bringen.

Klasse findet sie, dass die im Stadion vorhandenen Kabinen am Flohmarkt-Samstag als Umkleiden genutzt werden können. Einziger Wermutstropfen: Spielzeug, Bücher und Klamotten für Kinder müssten außen vor bleiben, nur Kindersportbekleidung habe eine Chance, macht sie deutlich, dass es ihr und ihren Mitstreitern ernst ist mit der Aussage, dass es schon zu viele Kinderflohmärkte gibt.

„Wir hoffen, dass der Frauen- und Sportler-Flohmarkt gut angenommen wird“, freut sich Peters auf die erste Auflage am Samstag, 1. Juli, von 10 bis 15 Uhr im Hanfrieden-Stadion.

Zum Thema

Anmeldungen sind möglich unter ' 05404/4130 oder Email kiga-kapellenweg@kk-te.de. Tische müssen mitgebracht werden.

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4954786?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F
Nachrichten-Ticker