Amazone mit Azubi-Roadshow in der Realschule Westerkappeln
Pneumatikkoffer im Gepäck

Westerkappeln -

Dass in der Realschule Westerkappeln am Mittwoch ein Pneumatikkoffer ausgepackt wurde, hatte einen guten Grund. Lehrlinge der der Amazonen-Werke waren mit ihrer sogenannten Azubi-Roadshow zu Gast. Das Unternehmen will sich als attraktiver Arbeitgeber präsentieren.

Mittwoch, 28.06.2017, 16:06 Uhr

So funktioniert das mit der Druckluft: Amazone-Azubi Ole Niederdalhoff erläutert Neuntklässlern der Realschule das Pneumatikmodell.
So funktioniert das mit der Druckluft: Amazone-Azubi Ole Niederdalhoff erläutert Neuntklässlern der Realschule das Pneumatikmodell. Foto: Katja Niemeyer

Neuntklässler der Realschule Westerkappeln haben am Mittwochmorgen Besuch bekommen von Auszubildenden der Amazonen-Werke in Hasbergen. Ole Niederdalhoff und Christian Brinkmann berichteten den Schülern von ihrem Azubi-Alltag bei dem Landmaschinenhersteller, der nach eigenen Angaben an acht Standorten insgesamt 1800 Mitarbeiter beschäftigt.

Mit der sogenannten Azubi-Roadshow macht das Unternehmen an unterschiedlichen Schulen in der Region Station, um sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren und Schülern Einblicke in die verschiedenen Ausbildungsberufe zu gewähren.

Ole Niederdalhoff, der im ersten Lehrjahr zum Mechatroniker ist, zeigte den Schülern zum Beispiel mit Hilfe eines Pneumatikkoffers, wie man Druckluft in der Technik einsetzen kann. Sein Kollege Christian Brinkmann, der den Beruf des Industriemechanikers lernt, demonstrierte derweil einen Wagenheber, den Lehrlinge bei Amazone hergestellt hatten.

Die beiden Azubis machten außerdem Werbung für ihren Ausbildungsbetrieb. Sie erzählten von verschiedenen Aktivitäten wie Tagesfahrten und Veranstaltungen. Sie wiesen auf Kommunikationstrainings hin, die auf dem Lehrplan der Auszubildenden stehen. Und sie machten aufmerksam auf ein Projekt in Indien, bei dem es um die Verbesserung von Arbeitsbedingungen in der Landwirtschaft geht, wie Ole Niederdalhoff erläutert.

Die Schüler hörten interessiert zu. Ob sie sich bei Amazone um einen Ausbildungsplatz bewerben, wissen sie noch nicht. Erst einmal müssen sie die Schule beenden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4964691?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F
Nachrichten-Ticker