Neues „Wespenstich“-Programm bietet rund 40 Projekte und Freizeitangebote
„Star Wars“ in der Westerkappelner Gemeindebücherei

Westerkappeln -

In der Westerkappelner Gemeindebücherei gibt es am 24. Oktober „Star Wars“. Das neue „Wespenstich“-Programm bietet aber für Kinder oder die ganze Familie noch viel mehr.

Sonntag, 01.10.2017, 13:10 Uhr

Zum „Star-Wars-Reads-Day“ lädt die Gemeindebücherei am 24. Oktober ein.
Zum „Star-Wars-Reads-Day“ lädt die Gemeindebücherei am 24. Oktober ein. Foto: dpa

Das neue „Wespenstich“-Programm liegt vor. Bis Februar bieten die Westerkappelner Elternintiative für Spielen und Erleben (Wespe) und das Kinderbüro rund 40 Projekte und Freizeitangebote für Kinder oder die ganze Familie. Ab sofort sind Anmeldungen möglich.

Natürlich dürfen auch dieses Mal die Kreativ- und Bastelangebote, die Töpfer- und die Filzwerkstatt nicht fehlen. Aber der aktuelle „Wespenstich“ bietet noch viel mehr. Das Programmheft kann im Internet unter www.wespennetzwerk.jimdo.com heruntergeladen werden.

Zum Start am Sonntag, 15. Oktober, lädt die Wespe – wie bereits in den Sommerferien – zu einem „Robotik-Family-Day“ ein, wo Kinder gemeinsam mit ihren Eltern mit Lego-Technik Robotern Leben einhauchen können. Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Kulturrucksack NRW statt.

Zur kreisweiten Kulturrucksackparty geht es am 20. Oktober nach Greven. Mitfahren können Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren.

Zum „Star-Wars-Reads-Day“ lädt die Gemeindebücherei am 24. Oktober Kinder ab 8 Jahre ein. Verkleidungen als Jedi-Ritter, Klon-Krieger und Darth Vader sind ausdrücklich erwünscht. Am 26. Oktober gibt es in der Gemeindebücherei Geschichten aus aller Welt und einen Tag später liest Natascha Förster an gleicher Stelle Gruselstorys vor.

Auch sportliche Angebote dürfen beim „Wespenstich“ nicht fehlen; sei es beim Einrad-Fahren oder Klettern. Und für Technik-Fans bietet die Wespe eine Strom-, eine Energiewerkstatt und ein Nikolaus Geocaching an.

Die Anmeldezettel können ab sofort in die dafür vorgesehenen Behälter im Kinderbüro, in den Grundschulen, in der Gesamtschule sowie bei der Volksbank und Sparkasse eingeworfen werden. Anmeldeschluss ist am Mittwoch, 11. Oktober. Telefonische Reservierungen sind nicht möglich. Die Angebote werden zugelost und müssen am Montag, 16. Oktober, von 16 bis 18 Uhr oder am Dienstag, 17. Oktober, von 10 bis 12 Uhr im Kinderbüro bezahlt werden. Geschieht dies nicht, werden sie wieder als freie Plätze zur Verfügung gestellt, teilt das Kinderbüro mit. 

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5191664?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F
Grippe-Hochsaison steht bevor: Impfung empfohlen
Weil sich der Erreger von Jahr zu Jahr ändert, sollte die Schutzimpfung alle Jahre wieder im Herbst wiederholt werden.
Nachrichten-Ticker