Feuerwehreinsatz in Westerkappeln
Fahrzeugbrand an der „Postenbörse“

Westerkappeln -

Einen Fahrzeugbrand musste die Freiwillige Feuerwehr am Donnerstag an der Alten Poststraße löschen.

Freitag, 23.02.2018, 12:02 Uhr

 
  Foto: Michael Baar

Dort war gegen 14.15 Uhr in einem Kleintransporter, der an der Baustelle der „Postenbörse“ abgestellt war, aus ungeklärter Ursache im Bereich des Beifahrersitzes ein Feuer ausgebrochen.

Zunächst vermutete die Feuerwehr , dass eine Zigarettenkippe den Brand verursacht haben könnte. „Es war aber wohl ein technischer Defekt“, sagte Gemeindebrandinspektor Ingo Bünemann.

Die Feuerwehr war mit neun Kameraden und zwei Fahrzeugen im Einsatz. Das Feuer war schnell gelöscht. Die Polizei bezifferte den Sachschaden auf etwa 3000 Euro.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5545461?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F
Nachrichten-Ticker