Spannender Vortrags- und Diskussionsabend
„Zu Fuß durch ein nervöses Land“

Westerkappeln -

Am morgigen Donnerstag, 4. Oktober, gibt es im Dietrich-Bonhoeffer-Haus einen sicher spannenden Vortrags- und Diskussionsabend mit dem Journalisten, Philosophen und Schriftsteller Jürgen Wiebicke. In seinen Büchern „Zu Fuß durch ein nervöses Land – Auf der Suche nach dem, was uns zusammenhält“ und „10 Regeln für Demokratie-Retter“ erstellt er nach Angaben des Veranstalters eine Zeitdiagnose und Bestandsaufnahme zur aktuellen gesellschaftlichen Stimmung in Deutschland.

Freitag, 09.11.2018, 16:52 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 09.11.2018, 16:52 Uhr

Was fördert den Zusammenhalt im Land ?  Wie kann verhindert werden, dass Teile einer Gesellschaft sich an den Rand gedrängt, ausgegrenzt oder abgehängt fühlen ? Was ermutigt Menschen darin, sich für das Gemeinwohl zu engagieren ? Gemeinsam mit den Teilnehmern will Wiebicke seine Thesen dazu diskutieren.

Veranstalter sind die Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Tecklenburg und die evangelische Kirchengemeinde Westerkappeln. Beginn ist um 19 Uhr. Karten gibt es an der Abendkasse für acht Euro oder im Vorverkauf für fünf Euro bei Bücher Esch und Lotto Bensmann in Westerkappeln. Eine Kartenreservierung per E-Mail an erwachsenenbildung@jubi-te.de oder unter ✆ 05456/1205 (ev. Pfarrhaus Velpe) ist ebenfalls möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6178510?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F
Nachrichten-Ticker