54-jähriger Lkw-Fahrer wird bei Unfall schwer verletzt
Silozug blockiert die Bramscher Straße in Westerkappeln

Westerkappeln -

Auf der Bramscher Straße in Westerkappeln-Seeste war stundenlang kein Durchkommen mehr. Die Landesstraße war am Freitag durch einen verunglückten Silozug vollkommen blockiert.

Freitag, 08.02.2019, 15:46 Uhr aktualisiert: 10.02.2019, 10:31 Uhr
54-jähriger Lkw-Fahrer wird bei Unfall schwer verletzt: Silozug blockiert die Bramscher Straße in Westerkappeln

Der mit Futtermitteln beladene Lastwagen war nach Polizeiangaben gegen 13.35 Uhr aus bislang unbekannter Ursache auf dem Weg von Bramsche in Richtung Westerkappeln nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der 54-jährige Fahrer aus Versmold habe noch gegengelenkt, aber nicht mehr verhindern können, dass der Auflieger auf die rechte Seite umstürzte, das Führerhaus mitriss und quer auf der Fahrbahn zum Stillstand kam.

Futtermitteltransporter in Westerkappeln verunglückt

1/6
  • Die Bramscher Straße in Westerkappeln war am Freitag durch einen umgestürzten Sattelzug stundenlang blockiert. Foto: Heinrich Weßling
  • Die Bramscher Straße in Westerkappeln war am Freitag durch einen umgestürzten Sattelzug stundenlang blockiert. Foto: Heinrich Weßling
  • Die Bramscher Straße in Westerkappeln war am Freitag durch einen umgestürzten Sattelzug stundenlang blockiert. Foto: Heinrich Weßling
  • Die Bramscher Straße in Westerkappeln war am Freitag durch einen umgestürzten Sattelzug stundenlang blockiert. Foto: Heinrich Weßling
  • Die Bramscher Straße in Westerkappeln war am Freitag durch einen umgestürzten Sattelzug stundenlang blockiert. Foto: Heinrich Weßling
  • Die Bramscher Straße in Westerkappeln war am Freitag durch einen umgestürzten Sattelzug stundenlang blockiert. Foto: Heinrich Weßling

Der 54-Jährige schaffte es noch selbst, aus der Fahrerkabine zu klettern, musste dann aber mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Es bestehe aber keine Lebensgefahr, so die Polizei. Der Rettungshubschrauber war auch gelandet, den Abtransport des Verletzten übernahm dann aber ein Rettungswagen.

Die Bramscher Straße wurde voll gesperrt, der Verkehr in beide Richtungen umgeleitet. Für die Bergung des Silozuges war schweres Gerät angefordert worden. Die Polizei schätzt den entstanden Schaden am Lkw auf mehrere 10 000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Westerkappeln unterstützte die Bergungsarbeiten, die bis in die Abendstunden andauerten. Die Sperrung der Bramscher Straße wurde gegen 20.15 Uhr aufgehoben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6378257?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F
Jutta van Asselt ist im Theater zu Hause
Jutta van Asselt an einem ihrer Lieblingsplätze – dem Zuschauerraum des Schauspielhauses.
Nachrichten-Ticker