Kein Krümel Brot zu kaufen
Im Westerkappelner Ortskern gibt es keine Bäckerei mehr

Westerkappeln -

Ab Mittwoch gibt's im Westerkappelner Ortskern keinen Kanten Brot und keinen Krümel Kuchen mehr zu kaufen. Die Bäckerei Wellmann schließt ihren Laden an der Großen Straße und feiert am Donnerstag Neueröffnung im „Cappeln Carré“. Was für das mehr als 80 Jahre alte Osnabrücker Traditionsunternehmen ein nachvollziehbarer Schritt ist, bedeutet für den Ortskern einen weiteren Tiefschlag.

Montag, 01.04.2019, 16:44 Uhr aktualisiert: 01.04.2019, 17:32 Uhr
Nicht mehr zeitgemäß: Die Bäckerei Wellmann schließt am Dienstagabend ihre Filiale an der Großen Straße. Über eine Folgenutzung ist nichts bekannt.
Nicht mehr zeitgemäß: Die Bäckerei Wellmann schließt am Dienstagabend ihre Filiale an der Großen Straße. Über eine Folgenutzung ist nichts bekannt. Foto: Frank Klausmeyer

Mehr als zwei Jahrzehnte hat Wellmann in der Ladenpassage an der Großen Straße – früher das Textilhaus Müller – Brot und Brötchen verkauft. Die Geschäfte liefen auch nicht schlecht, wie Wellmann-Geschäftsführer Johannes Külkens betont. Der Standort ist aber wohl nicht mehr zeitgemäß. Külkens muss dazu gar nichts sagen, das sieht jeder: zu klein, zu dunkel, zu altmodisch.

Der Wellmann-Chef hebt lieber die Vorzüge der neuen Filiale hervor: Dort gebe es viele Parkplätze, Kundentoiletten, WLAN und ausreichend Platz, Kaffee und Kuchen oder sein Frühstück zu genießen. „Der Kunde erwartet das heute“, betont Külkens.

Im Einkaufszentrum an der Heerstraße wird die Bäckerei Wellmann rund 50 Sitzplätze anbieten. Eine kleine Außengastronomie für die warme Jahreszeit kommt dazu. „Wir sind jetzt da, wo die Kunden sind“, sagt Külkens und damit irgendwie auch, wo ihm Kunden fehlen.

Die neue Filiale der Bäckerei Wellmann im „Cappeln Carré“ wird am kommenden Donnerstag erlffnet.

Die neue Filiale der Bäckerei Wellmann im „Cappeln Carré“ wird am kommenden Donnerstag erlffnet. Foto: Frank Klausmeyer

Nun treten sich an der Heerstraße die Bäcker beziehungsweise Backabteilungen der Discounter gegenseitig auf die Füße. Johannes Külkens wähnt Wellmann trotzdem am richtigen Platz: „Ich gehe davon aus, dass sich unsere Umsätze positiv entwickeln.“ Die alte Filiale an der Großen Straße parallel zu betreiben, war für ihn kein Thema. Für zwei Wellmann-Läden in einem Ort sei Westerkappeln zu klein.

50 Sitzplätze bietet das neue Café der Bäckerei Wellmann im „Cappeln Carré“.

50 Sitzplätze bietet das neue Café der Bäckerei Wellmann im „Cappeln Carré“. Foto: Frank Klausmeyer

Das große Angebot an der Heerstraße macht es offensichtlich schwierig, einen anderen Bäcker in den Ortskern zu lotsen. „Uns ist das schon wichtig“, betont Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer. Wirtschaftsförderin Anke Biehl habe auch bereits mit vielen Bäckereien gesprochen, die hätten jedoch alle kein Interesse gezeigt, „weil es in Westerkappeln schon so viele Bäckereien gibt.“ Zwei, drei Unternehmen wolle die Gemeinde noch ansprechen, aber die Verwaltungschefin ist skeptisch, ob das mehr Erfolg bringt, zumal der Standort an der Großen Straße schon schwierig sei. Vielleicht müsse man eine andere Lage ins Auge fassen. Einen Bäckerladen selbst eröffnen kann die Gemeinde natürlich nicht. „Wir haben aber durchaus eine vermittelnde Funktion.“

Unklar ist, welche Ziele der jetzige Eigentümer des früheren Textilhauses mit der Immobilie verfolgt. Angeblich soll er auch selbst mit anderen Bäckereien über eine Vermietung gesprochen haben, angeblich ebenfalls ohne Erfolg. Auf mehrfache WN-Anfragen hat der Hausbesitzer in der Vergangenheit nicht reagiert. Bis auf Weiteres hält Lotto-Tabak Bensmann, der auch die Postagentur im gleichen Haus betreibt, allein die Stellung. Brötchen werden dort jetzt allenfalls noch mit dem Paketdienst angeliefert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6512217?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F
Roller-Flotte wächst: 150 neue E-Scooter für Münster
E-Scooter gehören in Münster seit einem Monat zum Stadtbild. Es wird erwartet, dass ihre Zahl noch deutlich steigt.
Nachrichten-Ticker