Körperverletzung in Westerkappeln
Prügel in der Nacht

Westerkappeln -

Die Polizei ermittelt wegen eines Körperverletzungsdeliktes, das sich in der Nacht zum Samstag auf der Bahnhofstraße in Westerkappeln ereignet hat.

Montag, 15.04.2019, 15:28 Uhr aktualisiert: 15.04.2019, 15:30 Uhr
 
 

Dort war um 2.10 Uhr eine 17-Jährige mit ihrem 24-jährigen Begleiter unterwegs, als die beiden von zwei unbekannten jungen Männern angesprochen worden seien. Diese hätten zunächst nach Zigaretten gefragt und das Pärchen dann bedrängt.

Plötzlich habe einer der Unbekannten auf die junge Frau und ihren Begleiter eingeschlagen. Leicht verletzt konnten die beiden in eine Wohnung flüchten, von wo sie offenbar die Polizei riefen. Bei deren Eintreffen fehlte von den Tätern jede Spur. Es gibt auch keine Beschreibung.

Die zuständige Polizei in Ibbenbüren, ✆  05451/591-4315, bittet jetzt mögliche Zeugen um Hinweise.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6545750?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F
Bundeswehr-Panzer hilft bei Emsrenaturierung
Schweres Gerät im Naturschutzgebiet: Der Pionierpanzer "Dachs" ist derzeit auf einem Truppenübungsplatz nahe Münster im Einsatz.
Nachrichten-Ticker