Unfall am 1. Mai in Westerkappeln
Pkw landet nach Ausweichmanöver kopfüber im Straßengraben

Westerkappeln -

Kopfüber im Graben gelandet ist am 1. Mai ein Citroën Berlingo bei einem Unfall auf der Ibbenbürener Straße in der Nähe der Gastwirtschaft „Grüner Jäger“.

Donnerstag, 02.05.2019, 11:00 Uhr aktualisiert: 02.05.2019, 15:00 Uhr
Unfall am 1. Mai in Westerkappeln: Pkw landet nach Ausweichmanöver kopfüber im Straßengraben
Foto: Heinrich Weßling

Der Fahrer, ein 18-jähriger Niederländer, war gegen 13 Uhr in Richtung Lotte unterwegs, als er nach eigenen Angaben einem Tier ausweichen wollte. Dabei geriet er mit seinem Auto auf den rechten Grünstreifen und kam ins Schleudern. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite landete der Wagen auf dem Dach im Graben.

Unfall auf der Ibbenbürener Straße

1/4
  • Nach einem Alleinunfall auf der Ibbenbürener Straße landete der Pkw kopfüber im Graben. Foto: Heinrich Weßling
  • Nach einem Alleinunfall auf der Ibbenbürener Straße landete der Pkw kopfüber im Graben. Foto: Heinrich Weßling
  • Nach einem Alleinunfall auf der Ibbenbürener Straße landete der Pkw kopfüber im Graben. Foto: Heinrich Weßling
  • Nach einem Alleinunfall auf der Ibbenbürener Straße landete der Pkw kopfüber im Graben. Foto: Heinrich Weßling

Der Fahrer und seine 17-jährige Beifahrerin konnten sich selbst aus dem Auto befreien. Während der Fahrer nur eine kleine Schnittverletzung davontrug, musste seine Begleiterin vor Ort notärztlich versorgt werden.

Die Polizei sicherte die Unfallstelle ab, bis der Pkw – wohl mit Totalschaden – geborgen wurde.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6580344?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F
Müll am Aasee: Viele Standpunkte, noch mehr Müll
Nach dem Feiertag am 1. Mai waren die Aasee-Wiesen mit Müll übersät.
Nachrichten-Ticker