Unfallschwerpunkt in Westerkappeln
73-Jähriger aus Lotte fährt auf

Westerkappeln -

Auf der Osnabrücker Straße hat es an der Einmündung Am Königsteich am vergangenen Freitag wieder einmal einen Unfall gegeben.

Montag, 06.05.2019, 16:24 Uhr
Unfallschwerpunkt in Westerkappeln: 73-Jähriger aus Lotte fährt auf
Foto: dpa

Wie die Polizei berichtet, musste ein 54-jähriger Westerkappelner, der in Richtung Wersen unterwegs war, dort verkehrsbedingt halten. Das habe ein nachfolgender, 73-jähriger Autofahrer aus Lotte offensichtlich übersehen, so dass er auffuhr. Der 54-Jährige wurde nach Polizeiangaben leicht verletzt, konnte sich aber selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. An beiden Fahrzeugen sei schätzungsweise ein Sachschaden in Höhe von zusammen 3000 bis 4000 Euro entstanden.

In dem Kreuzungsbereich kommt es immer wieder zu Unfällen. Der zuständige Landesbetrieb Straßen NRW plant dort seit Jahren den Bau einer Vollampel. Zuletzt war davon die Rede, dass die Anlage noch dieses Jahr gebaut werden soll. Die Investitionskosten schätzt Straßen NRW auf etwa 400 000 bis 500 000 Euro.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6593074?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F
Schlussakt in der Mitglieder-Affäre
In Bewegung: Die FDP-Kreispartei zieht von der Weseler Straße wieder an die Geringhoffstraße.
Nachrichten-Ticker