Unfall in Ibbenbüren
Junge Frau aus Westerkappeln verletzt

Ibbenbüren/Westerkappeln -

Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag auf der Osnabrücker Straße in Ibbenbüren ist eine 22-Jährige aus Westerkappeln verletzt worden.

Donnerstag, 09.05.2019, 13:30 Uhr
 
  Foto: dpa

Die junge Frau war gegen 15 Uhr mit ihrem Renault Twingo in Richtung Ibbenbüren unterwegs, als sie in Höhe der Hausnummer 239 aus ungeklärter Ursache nach links von ihrer Fahrspur abkam, die Fahrbahn des Gegenverkehrs querte und seitlich gegen einen Baum prallte.

Von dem Aufprall wurde der Wagen nach rechts über beide Fahrspuren geschleudert und kam auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Dabei touchierte das Auto leicht den Ford Mondeo einer 35-jährigen Ibbenbürenerin, die in Richtung Westerkappeln unterwegs war. Sie konnte ihren Wagen auf dem Seitenstreifen zum Stehen bringen. Mit ihr im Auto befand sich ein Kleinkind. Die 22-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Den Schaden schätzt die Polizei nach ersten Erkenntnissen auf 6000 Euro.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6599294?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F
So will das Münsterland die Raupenplage bekämpfen
Die Brennhaare des Eichenprozessionsspinners können beim Menschen allergische Hautreaktionen auslösen.
Nachrichten-Ticker