Heimatpreis für Ehrenamtliche
Heimatpreis für Ehrenamtliche: Verleihung am 19. September

Westerkappeln -

Erstmals wird in diesem Jahr in Westerkappeln ein Heimatpreis über das Landesprogramm „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet.“ vergeben. Dabei liegt der Fokus auf denjenigen Westerkappelnern, die sich durch ihren ehrenamtlichen Einsatz für den Erhalt und die Bewahrung des Heimaterbes einsetzen.

Montag, 24.06.2019, 20:22 Uhr aktualisiert: 24.06.2019, 20:30 Uhr

Die Bürgerinnen und Bürger waren aufgerufen worden, Vorschläge zur Verleihung des Preises zu machen. In seiner Sitzung am 16. Mai entschied der Ausschuss für Jugend, Sport, Kultur, Soziales und Senioren der Gemeinde Westerkappeln aus insgesamt zwölf Einreichungen, welche drei Vorschläge mit dem Heimatpreis ausgezeichnet werden. Der erste Platz ist mit 3000 Euro, der zweite Platz mit 1500 Euro und der dritte Platz mit 500 Euro dotiert.

Wer die drei Preisträger sind und welche Bürger und Vereine für ihr ehrenamtliches und nachahmenswertes Engagement noch vorgeschlagen wurden, wird im Rahmen der Projektmesse der Zukunftswerkstatt Westerkappeln am Donnerstag, 19. September, ab 19 Uhr in der Aula des Schulzentrums verkündet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6720527?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F
Praktikant bei Preußen Münster – Christoph Metzelder ist zurück
Mit Stift und Block bewaffnet: Lehrling Christoph Metzelder (links) absolviert derzeit im Rahmen seiner Fußball-Lehrerausbildung ein Praktikum beim SC Preußen.
Nachrichten-Ticker