Zwei Autofahrerinnen verletzt
Wieder Unfall an der A 30-Auffahrt

Westerkappeln-Velpe/Lotte -

Im Bereich der Autobahnauffahrt Lotte/Velpe hat es am Dienstagnachmittag wieder einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Dabei sind zwei Frauen verletzt worden.

Dienstag, 09.07.2019, 15:50 Uhr aktualisiert: 09.07.2019, 15:52 Uhr
Drei Fahrzeuge waren in dem Unfall an der Auffahrt zur A 30 beteiligt. Zwei Frauen wurden verletzt, den Sachschaden bezifferte die Polizei auf rund 25 000 Euro.
Drei Fahrzeuge waren in dem Unfall an der Auffahrt zur A 30 beteiligt. Zwei Frauen wurden verletzt, den Sachschaden bezifferte die Polizei auf rund 25 000 Euro. Foto: Frank Klausmeyer

Der Unfall ereignete sich kurz nach 14.30 Uhr an der Auffahrt zur A 30 in Richtung Hannover. Eine 24-jährige Autofahrerin, die mit einem Hyundai SUV auf der Straße Zum Habichtswald in Richtung Lotte unterwegs war, wollte nach links auf die A 30 abbiegen. Dabei übersah sie offensichtlich einen entgegenkommenden Opel Corsa, der von einer 50-JährigenFrau aus Georgsmarienhütte gesteuert worden. Es kam zum Zusammenprall der beiden Fahrzeuge.

An der Einmündung stand ein 27-jähriger Mann aus Lotte, der von der Autobahn kam. Sein Wagen – ein VW Golf-Kombi – wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Er selbst blieb unversehrt. Die beiden Autofahrerinnen wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Polizeibeamte vor Ort schätzten den Gesamtsachschaden an den drei Fahrzeugen auf rund 25 000 Euro.

Der Löschzug Velpe der Freiwilligen Feuerwehr Westerkappeln rückte an, um ausgelaufene Betriebsstoffe mit Bindemitteln abzustreuen und bei den Aufräumarbeiten zu helfen. Durch die Bergungs- und Rettungsarbeiten kam es kurzzeitig zu Verkehrsstörungen

Im Bereich die Autobahnanschlussstelle ist es in der Vergangenheit immer wieder zu Unfällen gekommen. Dies hänge wohl auch mit der unübersichtlichen Verkehrsführung dort zusammen, meinte ein Polizeibeamter.

Mehr zum Thema
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6765579?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F
Magen-Darm-Probleme: 16 Personen auf Ferienfreizeit erkrankt
Gesundheitsamt sucht Ursache: Magen-Darm-Probleme: 16 Personen auf Ferienfreizeit erkrankt
Nachrichten-Ticker