Unfall in Westerkappeln
Vier Menschen leicht verletzt

Westerkappeln -

Vier Menschen sind am Samstagmittag bei einem Zusammenstoß auf dem Autobahnzubringer zu A 30 leicht verletzt worden.

Sonntag, 27.10.2019, 10:16 Uhr aktualisiert: 30.10.2019, 14:38 Uhr
Vier Menschen sind bei einem Unfall am Samstagmittag leicht verletzt worden. Es entstand hoher Sachschaden.
Vier Menschen sind bei einem Unfall am Samstagmittag leicht verletzt worden. Es entstand hoher Sachschaden. Foto: Heinrich Weßling

Vier leicht verletzte Menschen und rund 20 000 Euro Sachschaden – das ist laut Polizeibericht das Ergebnis eines Unfalls am Samstag gegen 12.30 Uhr auf dem Zubringer zur A 30 auf der Straße Zum Habichtswald.

Eine 72 Jahre alte Pkw- Fahrerin aus Lotte war auf der Straße Zum Habichtswald von Tecklenburg kommend in Richtung Lotte unterwegs und wollte auf die A 30 einbiegen. Dabei übersah sie offenbar einen entgegenkommenden Pkw, an dessen Steuer ein 67 Jahre alter Mann aus Halen saß. Bei dem Unfall prallten beide Fahrzeuge so stark gegeneinander, dass sie sich jeweils um 180 Grad gedreht haben, heißt es im Bericht weiter. Dabei wurde ein weiter Pkw mit einem Pferdeanhänger in Mitleidenschaft gezogen, der von der Autobahn in Richtung Westerkappeln abbiegen wollte.

Die 72 Jahre alte Fahrerin, ihre beiden Mitinsassen und der 67-Jährige aus Halen wurden vorsorglich in ein Krankenhaus nach Ibbenbüren gebracht. Der Löschzug Velpe rückte aus, um ausgelaufene Schmierstoffe zu beseitigen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7024763?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F
Nachrichten-Ticker