Kolpingsfamilie Westerkappeln ehrt Jubilare
Walter Tschauder 65 Jahre dabei

Westerkappeln -

Anlässlich des Kolpinggedenktages hat die Westerkappelner Kolpingsfamilie jetzt Jubilare geehrt. Walter Tschauder ist seit 65 Jahren dabei.

Samstag, 14.12.2019, 14:00 Uhr
Die Verantwortlichen der Kolpingsfamilie mit den Jubilaren (von links): Margret Ahlmer, Vorsitzender Ulrich Hoffstädt, Norbert Ahlmer, Erna Kinnert, Georg Höge, Mechthild Höge, Werner Herden,Günter Twiehaus, Werner Ramatschi, Dieter Zuber, Pater Shaji George. Es fehlt Walter Tschauder,
Die Verantwortlichen der Kolpingsfamilie mit den Jubilaren (von links): Margret Ahlmer, Vorsitzender Ulrich Hoffstädt, Norbert Ahlmer, Erna Kinnert, Georg Höge, Mechthild Höge, Werner Herden,Günter Twiehaus, Werner Ramatschi, Dieter Zuber, Pater Shaji George. Es fehlt Walter Tschauder, Foto: Kolpingsfamilie

Am vergangenen Sonntag hat die Kolpingsfamilie Westerkappeln ihren Kolpinggedenktag Gefeiert. Nach einer Messe in der Pfarrkirche St. Margaretha ehrte der Vorsitzende, Ulrich Hoffstädt fünf Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft.

Walter Tschauder erhielt eine Urkunde für seine 65-järhige Jahre Mitgliedschaft. Er gehört laut Mitteilung zu den Gründungsmitgliedern der Westerkappelner Kolpingsfamilie. Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurde Werner Herden geehrt, Werner Ramatschi gehört der Kolpingsfamilie seit 50 Jahren an. Seit 25 Jahren sind Mechthild und Georg Höge dabei.

Im Reinhildis-Haus ließ die Kolpingsfamilie dann mit einem gemeinsamen Mittagessen und netten Gesprächen den Tag ausklingen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7130364?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F
Nachrichten-Ticker