So., 16.12.2018

Weihnachtsmarkt in Freckenhorst Quelle für etwas Großartiges

Die Sängerinnen der Chorgemeinschaft Freckenhorst stimmten ihren Gesang zur Blasmusik an und sorgten so für vorweihnachtliche Stimmung während der offiziellen Weihnachtsmarkt-Eröffnung.

Freckenhorst - Besonders gewürdigt wurde zum Auftakt des Freckenhorster Weihnachtsmarktes das Wirken einer Freckenhorster Frauengruppe, die sich seit 25 Jahren für Frauen in Not engagiert und Medica Mondiale sowie das Warendorfer Frauenhaus regelmäßig mit Geldspenden unterstützt. Von Andreas Engbert

So., 16.12.2018

Singspiel „Hänsel und Gretel“ in der Stadthalle Aus sechs Rollen 110 gemacht

Für ihre Darbietung wurden die 110 Akteure auf der Bühne von den Besuchern in der Stadthalle am Samstag frenetisch gefeiert.

Ahlen - Das Singspiel „Hänsel und Gretel“ führte die Kreismusikschule am Samstag und Sonntag zweimal in der Stadthalle auf. Eine opulente Inszenierung mit 110 Mitwirkenden. Von Dierk Hartleb


So., 16.12.2018

Weihnachtskonzert des Telgter Gymnasiums Das Herz des Orchesters geht

Auch Propst Michael Langenfeld verabschiedete den Dirigenten Winfried Osthues.

Telgte - Ein bisschen Wehmut schwang in diesem Jahr beim Weihnachtskonzert des Gymnasiums mit. Dirigent Winfried Osthues hatte seinen letzten Auftritt mit seinen Musikern. Er zieht sich zurück. Von Lea Kofoth


So., 16.12.2018

„Telgter Dreiklangmarkt“ Winterzauber garantiert

Was kann es Schöneres geben, als einen Weihnachtsmarkt und es schneit sachte. Am gestrigen Sonntag war das beim „Telgter Dreiklangmarkt“ der Fall.

Telgte - Drei Tage lang lockte der „Telgter Dreiklangmarkt“ zahllose Besucher mit seiner Mischung aus Trubel und Besinnlichkeit. Von A. Große Hüttmann


So., 16.12.2018

25. Loburger Adventskonzert in Ostbevern Auf Weihnachten eingestimmt

Stimmungsvoll ging es bei den beiden Adventskonzerten in der Kirche der Loburg zu. Die Musiker boten wieder ein tolles Programm.

Ostbevern - Das 25. Loburger Adventskonzert bot den Zuhörern wieder ein stimmungsvolles Programm. Die Gäste wurden in zwei Konzerten auf die Weihnachtszeit eingestimmt. Diakon Wolfgang Rensinghoff rief in seiner Ansprache dazu auf, ein Zeichen zu setzen für den Frieden auf Erden. Von Anne Reinker


So., 16.12.2018

Geburtstagskonzert von „Cartoon“ Kurzweiliger Cover-Reigen

In bester Spiellaune präsentierte sich die Ahlener Band „Cartoon“ bei ihrem Geburtstagskonzert mit Rhythmus-Gitarrist Martin Meister, Sänger Dirk Fischer, Bassist Ralf Grote und Lead-Gitarrist Georg Terwort (v.l.).

Ahlen - Ausverkauft war das Geburtstagskonzert von „Cartoon“ am Samstagabend in der Schuhfabrik. Rund 200 Fans feierten mit der Band ihr 30-jähriges Bestehen. Von Christian Feischen


So., 16.12.2018

Hütten-Gaudi im Weihnachtswäldchen Chart-Hits statt Besinnlichkeit

Jenny Hader, Lea Venema, Anna Sparenberg, Lena Hader, Ann-Kathrin Hader und Sara Venema waren von der Hüttengaudi begeistert und versuchten im Laufe des Abends das Tanzbein zu schwingen.

Warendorf - Dicht gedrängt standen die Besucher des Weihnachtswäldchens am Samstagabend beisammen, als die Organisatoren zur Hüttengaudi einluden. Statt besinnlicher Töne erklangen an diesem Abend tanzbare Hits aus den Charts. Von Stephan Ohlmeier


So., 16.12.2018

Kabarett mit Andreas Rebers im Bürgerhaus Sozialkritisch und unverblümt

Kabarettist Andreas Rebers sorgte dafür, dass bei seiner 400-köpfigen Zuhörerschar kaum ein Auge trocken blieb.

Telgte - Ein tolles Programm präsentierte der Kabarettist Andreas Rebers im Bürgerhaus. Von Sarah Jannemann


So., 16.12.2018

DELF-Zertifikate an der Loburg verliehen Zertifikate für 45 Schüler

Schulleiter Michael Bertels (l.) und Lehrerin Juliane Voss (r.) sind stolz auf ihre DELF-Absolventen.

Ostbevern - 45 Schüler der Loburg haben ihr DELF-Zertifikat erhalten. Lob gab’s dafür vom Schulleiter. Von Anne Reinker


So., 16.12.2018

Polizei sucht Täter 22-Jährige sexuell belästigt

Warendorf - Opfer einer sexuellen Belästigung ist am frühen Samstagmorgen eine 22-jährige Warendorferin gewesen, die auf der Wallpromenade unterwegs war.


So., 16.12.2018

Einsatz auf der Kapellenstraße Feuerwehr musste nicht löschen

Blaulichter am frühen Sonntagmorgen auf der Kapellenstraße.

Ahlen - In den frühen Morgenstunden des 3. Adventssonntags wurde die Feuerwehr von aufmerksamen Nachbarn zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand an die Kapellenstraße 34 gerufen.


So., 16.12.2018

Die schönsten Fotos Winter Wonderland Warendorf - Schnee in der Emsstadt

Die schönsten Fotos: Winter Wonderland Warendorf - Schnee in der Emsstadt

Zum ersten Mal in diesem Winter hat es in Warendorf richtig geschneit. Passend zum 3. Advent tauchten Natur und Stadt in ein weißes Gewand. Von Jonas Wiening


So., 16.12.2018

Dünne Schneeschicht bedeckt Ostbevern Winterliches Beverdorf

Für einen Tag hat am Sonntag der Winter in Ostbevern Einzug gehalten.

Ostbevern - Winterlich war es auf einmal am Sonntagmorgen in Ostbevern. Von Stefan Flockert


So., 16.12.2018

Änderungen bei der Müllabfuhr Neue Abfuhrbezirke stehen fest

Die gelben Säcke werden künftig an zwei Tagen eingesammelt. Die neuen Abfuhrbezirke sind in der Grafik zu finden, die die Stadt am Donnerstag vorgestellt hat.

Drensteinfurt/rinkerode/walstedde - Auf einigen Änderungen werden sich die Bürger in allen drei Ortsteilen ab Januar bei der Müllabfuhr einstellen müssen. Grund ist ein Wechsel des Entsorgungsunternehmens für den gelben Sack. Von Dietmar Jeschke


So., 16.12.2018

CDU unterwegs Adventlich unterwegs

Rainer Woltering (l.) erläuterte den Christdemokraten den Pflanzenhof und seine Schwerpunkte.

Telgte - Im Rahmen der Reihe „CDU unterwegs“ besuchten die Christdemokraten den Pflanzenhof Woltering.


Sa., 15.12.2018

Propsteichor St. Clemens Krönungsmesse zum Jahresauftakt

Die Mitglieder des Propsteichores – hier ein Bild aus der Clemens-Kirche – haben sich bei einem Probenwochenende auf das Neujahrskonzert vorbereitet.

Telgte - Der Propsteichor stellt bei seinem Konzert am Neujahrstag den Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart und seine Werke in den Mittelpunkt.


Sa., 15.12.2018

Technik-AG in der Sekundarschule Sassenberg Schüler bauen 3-D-Drucker

Die Schüler der Technik-AG der Sekundarschule sind echte Experten und arbeiten selbstständig in ihrer Freizeit. Vorne läuft der 3-D-Drucker und stellt einen grünen Schlüsselanhänger mit dem Logo der Sekundarschule her.

Sassenberg - In der Freizeit etwas für die Schule tun – und das auch noch freiwillig? Das gibt es tatsächlich! An der Sekundarschule habe sich einige junge Männer zur Technik-AG zusammengeschlossen und nutzen die freie Zeit nach dem Mittagessen, um in ihrem eigenen Raum aktiv zu werden. Von Ulrich Lieber


Sa., 15.12.2018

Bettina Heydeck spendet für Lebens-Mittel-Punkt Kindern eine Freude machen

Bettina Heydeck (r.) hat rund 30 Geschenke für Kinder liebevoll verpackt und dem Lebens-Mittel-Punkt gespendet. Darüber freuen sich (v.l.): Christa Bornhagen, Gerhard Schütz und Hildegard Nährig.

Sassenberg/Füchtorf - Weihnachten ist bekanntlich das Fest der Liebe und des Schenkens. Die Sassenbergerin Bettina Heydeck nimmt dies seit zwei Jahren besonders ernst und beschenkt zu Ostern und zu Weihnachten die Menschen, denen es nicht so gut geht. Von Ulrich Lieber


Sa., 15.12.2018

SPD-Ortsvereine wollen fusionieren Kommunalwahl im Blick

Anna Katharina Kirchner (2.v.l.) und Thomas Sohst (r.) erhielten das SPD-Parteibuch anlässlich des gemütlichen Jahresabschlusses überreicht. Erste Gratulanten waren der Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup (l.) sowie die Ortsvereinsvorsitzenden Klaus Resnischek (Mitte) und Dr. Ingo Deitmer.

Telgte/Westbevern - Die Sozialdemokraten richten den Blick bereits auf die Kommunalwahl im Jahr 2020. Dafür wurde eine Arbeitsgruppe gegründet. Von Bernhard Niemann


Sa., 15.12.2018

Sekundarschüler sammeln für Kriegsgräberfürsorge Außergewöhnlich gutes Ergebnis

Die fleißigen Sammler der Sekundarschule erzielten mit 956,16 Euro ein tolles Ergebnis. Bürgermeister Josef Uphoff und Schulleiterin Elisabeth Suer dankten den Zehntklässlern.

Sassenberg/Füchtorf - Zwölf Schüler des zehnten Jahrgangs der Sekundarschule haben in der Zeit vom 18. November bis zum 2. Dezember fleißig für die Kriegsgräberfürsorge gesammelt. Von Ulrich Lieber


Sa., 15.12.2018

Anmeldungen für Rosenmontagszug Wagenbau auch im Advent

Die Karnevalisten hoffen, dass am kommenden Rosenmontagszug wieder viele farbenfrohe Wagen teilnehmen.

Sendenhorst - Die Karnevalisten bereiten den Rosenmontagszug vor. Interessierte, die teilnehmen wollen, sollten sich bald anmelden.


Sa., 15.12.2018

Johannesschule nimmt am EU-Schulobstprogramm teil Und Kinder essen doch gerne Gemüse

An der Johannesschule gibt es nicht nur Schulmilch sondern auch kostenloses Schulgemüse: Lieferfahrer Maher Al Homsi, Marcel Hemetsberger, Anne Mersmann und Rosa Marciano als Vertreter der Schnibbeleltern und Schulleiterin Maria Erdmann (hinten rechts)

Sassenberg - Schulleiterin Maria Erdmann ist stolz auf ihre „Schnibbeleltern“. Jeden Morgen stehen drei von ihnen etwa eine halbe Stunde lang in der Küche der Johannesschule und schneiden gemeinsam für alle acht Klassen frisches Obst und Gemüse. „Ohne sie wäre die Teilnahme unserer Schule am EU-Schulobstprogramm gar nicht möglich“, lobt Erdmann.


Fr., 14.12.2018

Breites Bündnis für den Haushalt Rekord bei Investitionen

Der Kreis Warendorf investiert nicht nur, seit Jahren setzt er auch den konsequenten Kurs des Schuldenabbaus fort.

Kreis Warendorf - Breites Bündnis für den Haushalt: CDU, SPD, Grüne, FDP und FWG stimmen dem Zahlenwerk zu. Wie bereits im vergangenen Jahr wird der Etat nur von den Linken und von der AfD abgelehnt. Von Beate Kopmann


Fr., 14.12.2018

Unfall Autofahrerin übersieht anderen Wagen: vier Schwerverletzte

Unfall: Autofahrerin übersieht anderen Wagen: vier Schwerverletzte

Ennigerloh - Eine junge Autofahrerin hat am Donnerstagabend an einer Kreuzung in Ennigerloh (Kreis Warendorf) einen anderen Wagen übersehen und dadurch einen schweren Unfall verursacht. Von dpa


Do., 13.12.2018

Von wegen „Freund und Helfer“ Frau fühlt sich von Polizei im Stich gelassen

Mit dem so genannten Enkeltrick wollte ein Anrufer bei einer 65-jährigen Frau aus Beckum 20 000 Euro erbeuten.

Beckum - Helga Rehmsen kann es immer noch nicht fassen. Ein angeblicher Neffe ruft sie vor einigen Tagen an und fordert 20.000 Euro in bar für ein Immobiliengeschäft. Die 65-jährige Beckumerin wittert Betrug und tut das, wozu die Polizei rät: Sie ruft die Polizei. Doch die kann nicht helfen. Von Beate Kopmann


Folgen Sie uns auf Twitter