Mi., 03.03.2021

Aktion von Jonah Sonntag DJ-Livestream soll „Königskindern“ helfen

Jonah Sonntag bei der Arbeit, die der Discjockey aus Ahlen nun schon seit einem Jahr nicht mehr ausüben kann. Nun meldet sich „Jonahson“ per Wohltätigkeits-Livestream zurück.

Ahlen / Münster - Jonah Sonntag meldet sich zurück aus der Corona-Zwangspause. Der Discjockey plant einen Wohltätigkeits-Livestream auf Youtube. Von Max Lametz

Mi., 03.03.2021

Heimatverein und Arbeitskreis begrüßen neue Warendorfer Position zur Brinkhaus-Brache Großer Schritt könnte größer sein

Warendorf - Von Joachim Edler


Mi., 03.03.2021

„Lackaffen“ sprayen in Ahlen Ein Denkmal für das Fringsen

Dr. Josef Gödde (v.) hat ein großes Graffito in Auftrag gegeben. Es soll an den Kohlenklau und das Ahlener Programm der CDU erinnern.

Ahlen - Ein meterhohes Kunstwerk entsteht zurzeit an der Beckumer Straße. An der Stelle, an der einst das Fringsen erlaubt war, erinnert das Graffito aus den Spraydosen der „Lackaffen“ an den sogenannten Kohlenklau im Eiswinter 1946/47. Von Peter Schniederjürgen


Mi., 03.03.2021

Digitale Lossprechung der Volksbank-Azubis Nachwuchs ist gefragt

Digitale Lossprechung am heimischen PC: Acht Azubis haben ihre Ausbildung bei der Volksbank eG erfolgreich abgeschlossen und wurden von Vorstand Thomas Schmidt (l., dritte Reihe) in einer Videokonferenz feierlich verabschiedet.

Warendorf - Auch, wenn alle Beteiligten am heimischen PC saßen, so war es dennoch ein feierlicher Moment. Die Volksbank e.G. führte erstmals eine Azubi-Lossprechung im Online-Format durch.


Mi., 03.03.2021

Warendorfer Straße gesperrt Startschuss am neuen Bahnübergang

Die Bauarbeiten haben begonnen. Die von Süden kommende Kreisstraße 50n wird an die Warendorfer Straße angeschlossen. Dafür muss ein neuer Bahnübergang her.

Telgte - Die Warendorfer Straße ist seit Mittwoch gesperrt, weil die Bauarbeiten für den neuen Bahnübergang, mit dem die K 50n an die Warendorfer Straße angeschlossen werden soll, begonnen haben. Von plk/stk


Mi., 03.03.2021

Warendorf-Plakate werden auf Schwarzmarkt gehandelt Kluck Kola vom Erfolg überrascht

Jana Mersch und Christian Confer, hier mit ihrem Hund Fiete, der nicht nur in den Warendorf-Clips von Kluck Kola eine tragende Rolle spielt, sondern auch auf dem Theater-am-Wall-Plakat im Hintergrund zu entdecken ist, planen noch weitere Warendorf-Plakate.

Warendorf - Um ihren Freunden Warendorf schmackhaft zu machen, hatten Christian Confer und Jana Mersch große Plakate mit Emssee-Motiv als Einladungen verschicken wollen. Unvorsichtigerweise posteten sie eines der Plakate auf Instagram - und konnten sich vor Anfragen kaum retten. Von Joke Brocker


 

Mi., 03.03.2021

Jürgen Krass spendet Kunstwerk an „Beweggründe“ „Bewegung“ erzeugt ein Energiefeld

Der Sendenhorster Künstler Jürgen Krass spendete ein Werk mit dem Titel „Bewegung“ an den Verein „Beweggründe“ (Foto oben). Außerdem freut sich Vereinsvorsitzender Gerd Bröcker auch über eine von Robert Greiwe gebaute Bank, auf der Jürgen Krass und Gerd Bröcker (kl. Foto, r.) schon mal zur Probe Platz nahmen.

Sendenhorst - Montiert wurde es eigentlich schon im vergangenen Jahr. Doch irgendwie scheint der Zeitpunkt in dieser Woche wie gemalt für den Sendenhorster Künstler Jürgen Krass, das Kunstwerk mit dem Titel „Bewegung“ auch offiziell als Geschenk an den Verein „Beweggründe“ zu übergeben. Von Annette Metz


Mi., 03.03.2021

Angehende Abiturientin Finja Stange gewinnt Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ Mehr Toleranz für Transgender

Finja Stange hat den Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ gewonnen. Ende März präsentiert sie ihre Arbeit auf Landesebene.

Telgte - „Es gibt eine starke Zunahme von Transgendern in unserer Gesellschaft. Die Ursachen sind noch nicht ganz klar“, sagt Finja Stange. Die Schülerin des Gymnasiums in Telgte hat mit ihre Arbeit eine Jury von „Jugend forscht“ überzeugt. Von Franziska Ix


Mi., 03.03.2021

Kindergarten St. Ambrosius Sechs Mitarbeiter infiziert

Im Kindergarten St. Ambrosius gab es einen Ausbruch des Corona-Virus. Sechs Mitarbeiter sind bisher positiv auf Covid-19 getestet worden.

Ostbevern - Im Kindergarten St. Ambrosius hat es in der vergangenen Woche einen Corona-Fall gegeben. Inzwischen steht fest, dass sich sechs Mitarbeiter infiziert haben. Jetzt können die Eltern der betroffenen drei Gruppen ihre Kinder auf das Virus testen lassen. Von Daniela Allendorf


Mi., 03.03.2021

Wulfbertweg im neuen Vorhelmer Baugebiet Grüne hätten lieber Frauennamen

Burkhardt Engelke brachte für die Grünen den Einwand vor, dass es zu wenig Frauennamen im Stadtbild gebe. Deswegen hätte er lieber Elise Rüdiger als Namenspaten für das neue Baugebiet in Vorhelm gesehen. Dafür gab es allerdings keine Mehrheit.

Vorhelm - Die Straße durch das neue Wohngebiet in Vorhelm wird Wulfbertweg genannt. Das beschloss der Ortsausschuss am Dienstag. Die Grünen scheiterten mit dem Antrag der Alternativbenennung nach Elise Rüdiger. Von Christian Wolff


Mi., 03.03.2021

Keine Fahrt zum Impfzentrum Hausärzte sollen Behinderte impfen

Impfungen für mobilitätsbehinderte Menschen sollten laut den Forderung des Arbeitskreises Schwerbehindertenpolitik (DGB Region Münsterland)

Kreis Warendorf - Eine Impfstrategie durch Einbringung der Hausärzte fordert der Arbeitskreis Schwerbehindertenpolitik insbesondere für mobilitätsbehinderte Menschen.


Mi., 03.03.2021

Unfall in Velsen 81-Jähriger wird schwer verletzt

Mehrere Notarzt- und Rettungswagen, Polizei und Feuerwehr waren bei dem Verkehrsunfall in Velsen im Einsatz.

Warendorf - In seinem Auto eingeklemmt war ein 81-jähriger Warendorfer nach dem Zusammenprall mit dem Wagen eines 26-Jährigen am Mittwochvormittag in Velsen. Die Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot im Einsatz. Von Joke Brocker


Mi., 03.03.2021

Klinik Maria Frieden 170 Mitarbeiter werden geimpft

Die Mitarbeiter werden geimpft.

Telgte - 170 Mitarbeiter der Klinik Maria Frieden werden mit Astrazeneca geimpft. Von Bettina Laerbusch


Mi., 03.03.2021

WLV warnt: Familienbetriebe geben auf Geiz zerstört bäuerliche Strukturen

Mit einem ordentlichen Preis-Leistungs-Verhältnis wäre ein vernünftiger Systemwechsel in der Landwirtschaft zu schaffen. Davon sind die beiden Vorstandsmitglieder Matthias Finkenbrink (l.) aus Freckenhorst und Andreas Westermann aus Ennigerloh überzeugt.

Kreis Warendorf - Das Prinzip „Heute so und morgen anders“ können und wollen die Landwirte nicht länger akzeptieren. Der Strukturwandel in der Landwirtschaft sei noch nicht zu Ende, meinen Matthias Finkenbrink und Andreas Westermann als Vertreter des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes.


Mi., 03.03.2021

Nachrichten per Messenger-Dienst Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche

Nachrichten per Messenger-Dienst: Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche

Kreis Warendorf - Die Nachricht im Messenger-Dienst kommt von einer unbekannten Nummer. Jemand gibt sich als Verwandter aus, der dringend Geld benötigt. Mit so einer Betrugsmasche sind aktuell Betrüger im Kreis Warendorf unterwegs.


Mi., 03.03.2021

Lauheide Blütenpracht im Heidegarten erfreut das Auge

Lauheide: Blütenpracht im Heidegarten erfreut das Auge

Telgte - Ein echter Hingucker ist in diesen Tagen die Blütenpracht im Heidegarten in Lauheide. Von plk


Mi., 03.03.2021

SG verteilt Telgte Bon der Hanse an seine ehrenamtlichen Mitglieder Aktion mit doppeltem Effekt

Hand in Hand: Stephan Dietzmann, zweiter Vorsitzender der SG, und Walburga Westbrock, die Vorsitzende der Hanse, mit einem Telgte Bon.

Telgte - Der Vorstand der SG Telgte hat ein Zeichen gesetzt an seine Mitglieder und an den Handel. Weil der Neujahrsempfang ausgefallen ist, hat der Sportverein an seine Ehrenamtlichen den Telgte Bon verteilt. Die SG hat zwar keinen Mitgliederschwund zu verzeichnen, doch die finanzielle Lage ist alles andere als rosig. Von rau/pd


Mi., 03.03.2021

Kooperationsprojekt der VHS Herzensgedichte miteinander teilen

Der „Gedichtraum“ der Volkshochschulen Ahlen, Ahaus und Neuss öffnet am Dienstag (9. März) online.

Ahlen - Gedichte, die einem besonders am Herzen liegen, sollte man teilen. Das geht ab sofort in einem Kooperationsprojekt der Volkshochschule.


Mi., 03.03.2021

17 Patienten im Krankenhaus Inzidenzwert sinkt auf 37,1

Eine Mitarbeiterin einer Schnellteststation scannt einen Schnelltest

Kreis Warendorf - Die Zahl der akut Infizierten geht im Kreis Warendorf weiter zurück.


Mi., 03.03.2021

Anwohner wünschen sich Verkehrsberuhigung Tempo 30 auf dem Westfalendamm?

Heinz Aden und weitere Anwohner fordern geeignete Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung auf dem Westfalendamm.

Ahlen - Tempo 30 und weitere Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung fordern jetzt Anwohner des Westfalendamms in einem Bürgerantrag an den Rat. Sie berichten über eine Zunahme des Fahrzeugaufkommens und wachsenden Parkdruck durch zwei neue Mehrfamilienhäuser sowie zu hohe Geschwindigkeit Von Peter Harke


Mi., 03.03.2021

Zehn Jahre Marktmusik Akkordeon ersetzt Rockband

Roman D. Metzner (l.) und Aaron Perry

Ahlen - Zum zehnjährigen Bestehen der Marktmusik wird es rockig. „The Royal Squeeze Box“ präsentiert atmosphärische Songs von „Queen“.


Mi., 03.03.2021

Seniorenbeauftragter und Fitnessgeräte Ältere stärker in den Blick nehmen

In allen Ortsteilen sollen seniorengerechte Fitnessgeräte aufgestellt werden. Am Kulturbahnhof gibt es sie schon. Dort würden sie allerdings in erster Linie von Kindern und Jugendlichen genutzt, erläuterte Stadtjugendpfleger Rüdiger Pieck.

Drensteinfurt - Für die älteren Mitmenschen soll in Drensteinfurt mehr getan werden. In Zukunft wird ein Seniorenbeauftragter in der Stadtverwaltung erster Ansprechpartner für alle Belange sein. Und in den Ortsteilen sollen seniorengerechte Fitnessgeräte aufgestellt werden. Das hat der Sozialausschuss entschieden. Von Nicole Evering


Mi., 03.03.2021

Corona-Krisenstab plant Einsatz von Schnelltests Kooperation mit Apotheken und Hilfsorganisationen

Ein Strich beim Buchstaben C bedeutet beim Schnelltest: Das Ergebnis ist negativ, keine Covid-19-Infektion.

Kreis Warendorf - Wann kommen die Schnelltests? Mit dieser Frage beschäftigte sich auch der Corona-Krisenstab. Von Beate Kopmann


Di., 02.03.2021

Geflügelpest-Verdacht Entenmastbetrieb muss 20 000 Tiere töten

Wie hier in Volkmannsdorf bei Saalfeld 2007 könnte es nun in Versmold zu einem Geflügelpestausbruch gekommen sein.

Versmold/Sassenberg/Füchtorf - In Versmold besteht der Verdacht eines Geflügelpestausbruchs. Das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Ostwestfalen-Lippe hat den Nachweis von Influenza A vom Typ H5 in dem Bestand bestätigt. Von mi/pd


Di., 02.03.2021

Schüler experimentieren: Siebtklässler untersuchen CO2-Konzentration in der Klasse Richtig Lüften gegen Corona

Philipp Hachmann und Lennard Gesigora (v.l.) untersuchten die CO2-Konzentration in ihrem Klassenraum. Mit diesem Projekt bewerben sie sich beim Wettbewerb „Schüler

Beckum - Klein gegen Groß: Lennard und Philipp sind sich sicher. Ihr Lüftungskonzept schätzt besser vor Corona als das System, das die Landesregierung vorschlägt. Von Beate Kopmann


Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.