Mo., 13.07.2020

Walstedder Fortuna stellt Inklusionsbeauftragte vor „Bei uns ist jeder willkommen“

Fortuna-Vorsitzender Clemens Kuhn (li.) und sein Stellvertreter Olaf Lenz freuen sich, dass der Verein nun mit Alexandra Rohling eine eigene Inklusionsbeauftragte hat.

Walstedde - Vielerorts wird seit langem über das Thema „Inklusion“ geredet – ohne das mitunter viel passiert. Die Walstedder Fortuna hat nun „Nägel mit Köpfen“ gemacht und eine eigene Inklusionsbeauftragte berufen. Alexandra Rohling wird den Posten im mitgliederstärksten Sportverein des Dorfes übernehmen.

Mo., 13.07.2020

Politik gibt Anstoß für einen Runden Tisch und weitere Maßnahmen zur ärztlichen Versorgung Langfristige Versorgung im Blick

Ein Runder Tisch und weitere Maßnahmen sollen dafür sorgen, dass auch langfristig genug Ärzte in Telgte ansässig sind, die die Versorgung der Bevölkerung sicherstellen.

Telgte - Die ärztliche Versorgung muss in Telgte sichergestellt werden. Darin waren sich die Ratsfraktionen einig. Ein Runder Tisch oder Arbeitskreis soll initiiert werden. Außerdem soll innerhalb der Verwaltung ein Ansprechpartner benannt werden, der das komplexe Thema bearbeitet. Von A. Große Hüttmann


Mo., 13.07.2020

Kirchengemeinde St. Ambrosius überweist 35.000 € für Witwen und Waisen in Nyundo Ruanda ist auf Hilfe angewiesen

Kirchengemeinde St. Ambrosius überweist 35.000 € für Witwen und Waisen in Nyundo: Ruanda ist auf Hilfe angewiesen

Ostbevern - 35 000 Euro hat die Kirchengemeinde St. Ambrosius nach Nyundo in Ruanda überwiesen.


Mo., 13.07.2020

Verein Naturnah zieht Bilanz und sucht Mitstreiter Rasenfläche ist Naturparadies geworden

Sie engagieren sich für den naturnahen Garten an der Beethovenstraße (v.l.): Hugo Hoffknecht, Annegret Ostrop, Renate Winter, Conny Austermann, Regina Tappe und Winfried Albring.

Telgte - Der Verein Naturnah ist stolz darauf, wie sich der Garten an der Beethovenstraße in den vergangenen drei Jahren entwickelt hat. Ein wahres Naturparadies sei entstanden. Weitere Mitstreiter werden gesucht, die bei der Fortführung des Projektes mitanpacken.


Mo., 13.07.2020

Neue Sporthalle an der Mammutschule Aktiver Beitrag zum Klimaschutz

Stehen vor Ahlens bald modernster und energiesparendster Sporthalle: (von links) Klaudia Froede, Arno Meyer, Ruth Pollmeier-Blume, Sandra Meißner und Florian Schmeing.

Ahlen - Eine Turnhalle, die sogar den Passivhausstandard erfüllt: Die entsteht gerade an der Mammutschule. Der Neubau soll voraussichtlich Ende des Jahres fertig sein.


Mo., 13.07.2020

Bauarbeiten Schleifstiege gesperrt

Die Schleifstiege ist noch rund drei Wochen wegen einer Baustelle gesperrt.

Telgte - An der Schleifstiege wird gebaut. Deshalb ist die Straße für rund drei Wochen gesperrt.


 

Mo., 13.07.2020

Golfclub Schultenhof-Peckeloh eröffnet die Turniersaison Wettkampf unter strengen Auflagen

Die Anlage des Golfclubs Schultenhof-Peckeloh

Peckeloh - Lange haben die Golfer vom Golfclub Schultenhof-Peckeloh warten müssen. Nun ist es endlich so weit; Am Sonntag, 19. Juli, startet das erste vorgabenwirksame Golfturnier in diesem Jahr.


Mo., 13.07.2020

Rauch steigt aus Mähdrescher Bundesstraße 58 gesperrt

Während der Löscharbeiten musste die Bundesstraße 58 zwischen Drensteinfurt und Ascheberg voll gesperrt werden.

Drensteinfurt - Ein brennender Mähdrescher sorgte am Montagmittag für Verkehrsbehinderungen auf der B58. Die Feuerwehr hatte die Flammen jedoch rasch unter Kontrolle. Von Dietmar Jeschke


Mo., 13.07.2020

Zweites Kultursommer-Wochenende hinter der Schuhfabrik Anders, aber genauso emotional

Zweites Kultursommer-Wochenende hinter der Schuhfabrik: Anders, aber genauso emotional

Ahlen - Runde zwei beim Schuhfabrik-Kultursommer. Bühne frei für Rawsome Delights und Hänk & Tänk. Beide Bands sorgten auf ihre ganz eigene Weise dafür, dass das Publikum trotz herbstlicher Temperaturen warmen Beifall spendete.


Mo., 13.07.2020

Serie: Kreative Ideen der Gastronomie in der Corona-Krise Wild auf Harkotten

Gastronom Bastian Wichmann bei der Zubereitung der Wild-Burger in der historischen Gutsküche. Das Wild, das er gerade in der Pfanne hat, wurde zuvor in den Wäldern geschossen, die zu Haus Harkotten gehören.

Füchtorf - Die Corona-Krise verlangt insbesondere der Gastronomie viel ab. In einer Serie stellt unsere Zeitung pfiffige Konzepte vor, mit denen heimische Gastronomen sich der Herausforderung stellen. Von Beate Kopmann


Mo., 13.07.2020

Bürgermeisterkandidat Peter Huerkamp „Freckenhorst muss aufgewertet werden“

Bürgermeisterkandidat Peter Huerkamp im Gespräch und an der Tischtennisplatte mit

Freckenhorst - „Meines Erachtens ist es ein unhaltbarer Zustand, dass die augenblickliche sehr hohe Verkehrsbelastung Freckenhorst quasi in zwei Teile zerfallen lässt.“ Der parteifreie Bürgermeisterkandidat Peter Huerkamp suchte jetzt das Gespräch mit Freckenhorster Bürgern.


Mo., 13.07.2020

Bilder des Starfotografen David Yarrow in der Heinrich-Friederichs-Galerie Ganz dicht dran

Die

Warendorf - David Yarrow zählt zu den erfolgreichsten „Fine Art Fotografen“ der Welt. Viele seiner Motive sind von Kunstdrucken und Kalendern bekannt. Und seine Naturfotografien sind bombastisch! Von Beate Trautner


Mo., 13.07.2020

Berger und Hakenesch bei türkischen Gewerbetreibenden Ideen für Rosenbaum-Platz gesucht

Jörg Hakenesch und Dr. Alexander Berger mit Andreas Ceven (Inhaber Arican Markt), Adem Türkoglu (WFG-Netzwerkpartner) und Johan Ceven (Arican Markt) vor dem Supermarkt.

Ahlen - Ein Spielplatz und ein Café als Quartierstreffpunkt – das waren die ersten Wünsche für die Neugestaltung des Dr.-Paul-Rosenbaumplatzes.


Mo., 13.07.2020

Vorfall auf der Beckumer Straße Radfahrer mit Stein beworfen

Vorfall auf der Beckumer Straße: Radfahrer mit Stein beworfen

Ahlen - Ein dunkel gekleidetes Männerquartett hat einen 18-Jährigen mit einem Stein beworfen.


Mo., 13.07.2020

Bernhard Feikus zum Rücktritt von Clemens Tönnies beim FC Schalke 04 „Mit dem Rücken zur Wand“

Everswinkel/Ostbevern - Der Rücktritt von Clemens Tönnies beim Bundesligisten FC Schalke 04 spaltet die Fanszene des Traditionsklubs. Bernhard Feikus, Geschäftsführer der Gemeindewerke Everswinkel und Vorsitzender der „Biberknappen“ in Ostbevern, bleibt was den Verein betrifft dennoch Optimist und hofft auf einen baldigen Besuch im Stadion. Von Ulrich Schaper


Mo., 13.07.2020

Bürgermeister Carsten Grawunder präsentiert sein Wahlprogramm Bereit – für den 13. September

Mit

Drensteinfurt - Die Plakate sind gedruckt. Das Programm ist fertig. Und auch die neue Homepage ist seit dem Wochenende online. „Alles ein wenig später als geplant“, räumt Carsten Grawunder ein. Aber die Corona-Krise hat auch seinen „Wahlkampf-Fahrplan“ gehörig durcheinander gewirbelt. Von Dietmar Jeschke


Mo., 13.07.2020

Ferienprogramm des Jugendwerkes Mit Spürsinn und Drahtesel unterwegs

Den Prüfungsfall zu lösen, war für die Nachwuchs-Detektive, die in der vergangenen Woche im „Hotspot“ ausgebildet wurden, kein Problem.

Sendenhorst - Dass die Sommerferien auch in Corona-Zeiten viel Spaß machen können, erleben die Kinder, die derzeit die Angebote des Jugendwerk-Ferienprogramms nutzen. Unter anderem wurden ein Detektiv-Workshop und ein Ausflug zur Dirt-Bike-Bahn in Ahlen veranstaltet.


So., 12.07.2020

Stadthalle lädt ein zum Open-Air-Kabarett Storno stürmt das Wersestadion

Die Stadthalle veranstaltet Storno - die Sonderinventur. Coronabedingt treten Jochen Rüther, Thomas Philipzen und Harald Funke

Ahlen - Storno füllt normalerweise zum Jahresabschluss Hallen. Normalerweise. Aber in Coronazeiten ist alles anders. Und deswegen macht auch Storno mal was anderes.


So., 12.07.2020

Besondere Aktion für den Verein „Urlaub & Pflege“ ins Leben gerufen Die Mehrwertsteuersenkung spenden

Susanne Hannowell (l.) vom Verein „Urlaub & Pflege“ freut sich über die Unterstützung, die ihr Ursula Mindermann, Inhaberin eines Augenoptik-Fachgeschäftes, zugesagt hat.

Telgte - Eine besondere Spendenaktion gibt es jetzt in Telgte. Dabei können die Kunden von Augenoptik-Mindermann die gesparte Mehrwertsteuer dem Verein „Urlaub & Pflege“ spenden. Zudem wird die Summe durch die Geschäftsfrau verdoppelt.


So., 12.07.2020

Feuer an der Merkurstraße Mann lag tot in Brandwohnung

Sonntag gegen 14 Uhr an der Merkurstraße: Die Vermutung, dass sich in dem Appartement, aus dem Nachbarn zuvor Rauch aufsteigen sahen, noch eine Person befindet, wurde wenig später zur traurigen Gewissheit.

Ahlen - Für einen 54-jährigen Ahlener kam am Sonntag jede Hilfe zu spät: Er wurde leblos in seiner brennenden Dachgeschosswohnung entdeckt. Was genau geschehen ist, ermittelt jetzt die Kripo. Von Christian Wolff


So., 12.07.2020

CDU-Ortstermin in Vorhelm-Bahnhof Haltepunkt wäre ein Gewinn

Das Gespräch mit den Bewohnern von Vorhelm-Bahnhof suchten am Wochenende René Achten (3.v.r.) und Hubertus Beier (4.v.r.).

Vorhelm - Sollte die Reaktivierung des Bahnhaltepunkts in Vorhelm-Bahnhof gelingen, wären die Anwohner erfreut. Doch auch einige kritische Punkte wurden jetzt beim Ortstermin mit CDU-Vertretern angesprochen. Von Christian Wolff


So., 12.07.2020

Kleine Delegation der Osnabrücker Wallfahrt in Telgte Stellvertreter der Pilger

Domkapitular Dr. Martin Schomaker, der technische Leiter Karlheinz Schomaker, Propst Dr. Michael Langenfeld, Wilhelm Soetebeer und Pfarrer Stephan Höne (beide aus Glandorf) feierten vor der Pietà stellvertretend für die Pilger eine Andacht.

Telgte - Eigentlich wären am Samstag tausende Pilger singend und betend in Telgte eingezogen. Doch die Corona-Pandemie stoppte die traditionellen Fußwallfahrt von Osnabrück nach Telgte. Als Zeichen der Verbundenheit Strecke entzündete der Technische Leiter Karlheinz Schomaker vor dem Gnadenbild eine Kerze. Zudem legte eine kleine Delegation von Pilgern vor der Pietà zwei Fürbittbücher ab. Von A. Große Hüttmann


Fr., 10.07.2020

Landwirte sauer auf Schlachtkonzern Schweine zu schwer: Tönnies zieht Geld ab

Rund 4000 Schweine hält Andreas Westermann in seinem Betrieb in Ennigerloh. Er ist Vollblut-Bauer, aber nicht erst durch Corona und Tönnies sieht der Landwirt sich und seinen Berufsstand zum Prügelknaben der Nation degradiert

Kreis Warendorf - Die Ställe sind voll - und wenn bei Tönnies nicht bald wieder geschlachtet wird, droht eine Nottötung von Schweinen. Landwirt Andreas Westermann ist aber noch aus einem anderen Grund sauer auf den Schlachtkonzern. Von Beate Kopmann


Fr., 10.07.2020

Ahlener Krimi-Komödie „Faking Bullshit“ Weltpremiere in Bayernmetropole

Die Truppe aus der „Wache 23“ – gespielt von Alexander Hörbe, Sanne Schnapp, Adrian Topol, Erkan Acar und Alexander von Glenck (v.l.) – ist entsetzt: Ihre geliebte Polizeistation soll geschlossen werden.

Ahlen / München - Eine ganze Stadt wartet darauf, auf der großen Leinwand sehen zu dürfen, was ihre Bürger im Oktober und November mehr oder weniger intensiv aus der Nähe oder Ferne, einige aktiv als Nebendarsteller oder Komparsen, miterlebt haben. Die Dreharbeiten zu „Faking Bullshit“ versetzten Ahlen zum zweiten Mal nach „M hoch zwei“ (1990) in Filmfieber. Von Christian Wolff


Fr., 10.07.2020

Schmierereien in Ennigerloh Quartett soll für Graffiti-Serie verantwortlich sein

Die Polizei hat offenbar eine Graffiti-Serie in Ennigerloh geklärt. Foto: dpa (Symbolbild)

Ennigerloh - Vier Heranwachsende sollen für eine Graffiti-Serie in Ennigerloh verantwortlich sein. Sie müssen sich nun nicht nur strafrechtlich verantworten.


Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.