Sa., 19.10.2019

Zukunftssorgen hinter Rathausfrage Wegfall der Parkplätze könnte Existenzen bedrohen

Für den Parkplatzerhalt: Jörg Spiekenheuer (l.) und Dr. Detlef Tilch (r.) mit seinen Söhnen und Zahnmedizinern David (2.v.l.) und Julian. Hinter ihnen Praxis und Werkstatt.

Ahlen - Existenzsorgen entlang der Südspange, sollten die beiden großen Innenstadtparkplätze für den Neubau von Rathaus und Stadthalle wegfallen. Zahnarzt Dr. Detlef Tilch prognostiziert Auswirkungen bis weit in die Einkaufsstadt hinein. Von Ulrich Gösmann

Sa., 19.10.2019

65 Jahre verheiratet Ehepaar Hustert feiert Eiserne Hochzeit

Heinrich und Gertrud Hustert freuen sich auf ihr Ehejubiläum zur Eisernen Hochzeit.

Sassenberg - Am 19. Oktober 1954 gaben sich Gertrud und Heinrich Hustert das Ja-Wort. Von Ulrike von Brevern


Sa., 19.10.2019

Verein „8Plus–VITAL.NRW im Kreis Warendorf“ fördert 20 Projekte Geld für Gartenzwerge und Piraten

Jana Uphoff ist als Regionalmanagerin die einzige hauptamtliche Kraft des Vereins „8Plus–VITAL.NRW im Kreis Warendorf“. Die junge Frau ist nach dem Studium in den Kreis Warendorf zurückgekehrt und freut sich, durch ihre Arbeit dazu beitragen zu können, dass sich in ihrer eigenen Heimat etwas bewegt.

Kreis Warendorf - Fast zwei Millionen Euro hat der Verein zu verteilen. Fördermittel des Landes, die an „8Plus–VITAL.NRW im Kreis Warendorf e.V.“ gehen und von dort in diverse Projekte fließen. Damit die Maßnahmen ans Laufen kommen, hat der Verein eine Regionalmanagerin eingestellt. Redakteurin Beate Kopmann sprach mit Jana Uphoff.


Sa., 19.10.2019

Serie „Leben und Arbeiten im Stift“ Die Ich-Wichtigkeit stärken

Wohnbereichsleiterin Daniela Kröger (li.) und Pflegedienstleitung Agnes Junker in der eigenen Kneipe: Auch sonst sind die Räume mit viel Mobiliar aus vergangenen Zeiten eingerichtet.

Sa., 19.10.2019

Uhrmachermeister restauriert altes Schätzchen Turmuhr aus Bauschutt gerettet

Die von Lutz Hegemann restaurierte fast 130 Jahre alte Turmuhr steht schon auf ihrem endgültigen Platz und soll noch in diesem Jahr den Betrieb aufnehmen. Dann wird auch das 25 Kilogramm schwere Pendel seinen Platz gefunden haben. – Auch das Zifferblatt und die Zeiger rettete Hegemann 1978 vor der Verschrottung.

Everswinkel/alverskirchen - In den Jahren von 1890 bis 1978 hat die mechanische Turmuhr in der St. Agatha-Kirche in Alverskirchen brav ihren Dienst verrichtet. Mit der Turmrenovierung kam dann das Aus für das gute Stück, denn es wurde durch ein elektrisches Uhrwerk ersetzt. Von Günther Wehmeyer


Sa., 19.10.2019

Herbstferienprogramm „La Terne“ zeigt das bunte Leben

Die jungen Nachwuchskünstler (v.l.) Maik, Davin, Julien, und Konstantin freuen sich schon auf die Ausstellung, bei der ihre Werke zu sehen sein werden.

Ostbevern - Einiges los ist derzeit trotz oder gerade wegen der Herbstferien beim Kinder- und Jugendwerk. Von Marion Fenner


Sa., 19.10.2019

Straßen.NRW nimmt Stellung Ausbau der B 51: Antworten auf viele Fragen

Viele Fragen wurden am Ende der Informationsveranstaltung im Bürgerhaus von etlichen Anwesenden formuliert und den Experten von Straßen.NRW mitgegeben. Die Ergebnisse sind ab sofort auf der Homepage zum Ausbau der B 51 aufgelistet.

Telgte - Die Fragen, Mails und Anregungen zum geplanten Ausbau der B 51 zwischen Münster und Telgte sind nach Angaben von Straßen.NRW gelesen, bearbeitet und beantwortet.


Sa., 19.10.2019

Warendorferin Katharina Rottkemper bringt Still-Mode auf den Markt Schick, praktisch und nachhaltig

Die Stillmodekollektion der Warendorferin Katharina Rottkemper vereint nicht nur Mode und Funktion, sondern ist auch noch nachhaltig. Ihre Kollektion ist zum Markteintritt erst einmal bewusst sehr klein..

Warendorf - Die Stillmodekollektion der Warendorferin Katharina Rottkemper vereint nicht nur Mode und Funktion, sondern ist auch noch nachhaltig. „Meine Stoffe beziehe ich von einem traditionsreichen deutschen Unternehmen. Alle Waren sind GOTS zertifiziert. Die Bio-Baumwolle kommt aus kontrollierten, fairen Projekten aus Uganda und Kirgistan.“ Am Sonntag, 3. Von Joachim Edler


Fr., 18.10.2019

Bürgermeisterwahl 2020 Spannende K(andidaten)-Frage

Sein erster Tag. Dr. Alexander Berger ist seit dem 21. Oktober 2015 Bürgermeister.

Ahlen - Wer zieht als Bürgermeister-Kandidat ins Rennen? Aus Kreisen der SPD sind vier Namen zu hören. Beim Amtsinhaber Dr. Alexander Berger wird allgemein erwartet, dass er wieder antritt. Von Dierk Hartleb


Fr., 18.10.2019

Hases Wiese Auch ein Kindergarten entsteht neu

Spatenstich für das Neubaugebiet „Hases Wiese“: Robert Reminghorst, Bürgermeister Dr. Alexander Berger, Andreas Mentz, Joachim Rabe, Harald Krämer und Dorothea Sachs (v. l.).

Dolberg - Der erste Spatenstich ist getan: Im Dolberger Baugebiet Hases Wiese kann‘s losgehen. Von Ralf Steinhorst


Fr., 18.10.2019

Vorverkauf für „Die Bullemänner“ am Sonntag Schlickefänger mit Niveau und vielen Gesichtern

Seit 2008 als Trio unterwegs – Die Bullemänner (v. l.): Augustin Upmann, Svetlana Svoroba und Heinz Weißenberg gastiern wieder in Sassenberg.

Sassenberg - Der Kegelclub „Die Bewemmsten“ hat in den letzten Jahren „Die Bullemänner“ immer mit ihrem neuesten Programm nach Sassenberg eingeladen. In diesem Jahr ist es auch wieder soweit, und sie präsentieren das Programm „Muffensausen“.


Fr., 18.10.2019

Schienenersatzverkehr Pendler brauchen Zeit und Geduld

Mit dem Zug von Münster nach Lengerich, danach wartet der Bus nach Osnabrück: Die zahlreichen Pendler auf der Strecke der RB66 müssen zurzeit flexibel sein.

Ostbevern/Lengerich - Schwierigkeiten gibt es derzeit aufgrund von Bauarbeiten auf der Bahnstrecke zwischen Osnabrück und Münster. Einige Pendler haben dafür Verständnis, andere sind sauer. Von Luca Pals


Fr., 18.10.2019

Anti-Rost bekommt die Kündigung Neue Bleibe dringend gesucht

Wolfgang Schröder, Vorsitzender des kreisweit agierenden gemeinnützigen Vereins Anti-Rost, ist auf der Suche nach neuen Büroräumen. Der Haken: Der Verein hat kein Geld, daher dürfte das neue Büro nichts kosten.

Warendorf - Ob klappernde Tür, klemmende Schublade oder gelockerte Scharniere, Hilfe bei Arztbesuchen oder Behördengängen – der zurzeit 53 aktive und passive Mitglieder zählende Verein Anti-Rost Kreis Warendorf leistet hilfsbedürftigen Menschen jeden Alters schnelle, unbürokratische und ehrenamtliche Hilfe. Nun allerdings braucht der kreisweit agierende Verein selbst Hilfe. Von Joke Brocker


Fr., 18.10.2019

Filmteam bekommt geballten Besuch Ungewollte Nebengeräusche

Die Darsteller von „Faking Bullshit“ gemeinsam mit den Produzenten – unter anderem aus Hamburg, Berlin und der Schweiz – vor einer Lagerhalle an der Daimlerstraße.

Ahlen - Das Interesse am Dreh des Kinostreifens „Faking Bullshit“ ist groß. Fast schon zu groß für einen einzigen Drehtag: Bürgermeister, Fernsehteam, lokale und überregionale Reporter gaben sich jetzt die Klinke in die Hand. Von Christian Wolff


Fr., 18.10.2019

Feuerwehr im Einsatz Unwetter richtet Schäden an

Wegen des Unwetters war auch die Feuerwehr im Einsatz.

Telgte - Mehrere Schäden verursachten die starken Windböen am Freitagmittag in Telgte. Von Andreas Große-Hüttmann


Fr., 18.10.2019

Tipps für die Nacht in der Kita Weidenkorb Schläft dein Kind schon durch?

Pia Kessmann (l.) referierte auf Einladung von Kita-Leiterin Sandra Bucak zum Thema „Wie schlafen Kinder – von Kinderschlaf und Elternnacht“.

Everswinkel - „Und? Schläft dein Kind schon durch?“ Eine Frage, die frischgebackene Eltern einfach nicht hören wollen. Dennoch machen sie sich in der Regel große Sorgen, wenn das Kind nicht binnen weniger Monate mehrere Stunden durchschläft. Die Ängste nahm Pia Kessmann vom sozialpädiatrischem Zentrum in Osnabrück am Mittwochabend 26 Elternteilen, die zu ihrem Vortrag in der Kita Weidenkorb kamen.


Fr., 18.10.2019

Polizei und Feuerwehr im Dauereinsatz 18 Notrufe in einer Stunde

Umgestürzte Bäume behinderten, wie hier in Ahlen, vielerorts den Verkehr

Kreis Warendorf - Bäume stürzten auf Straßen, Fahrzeuge und Häuser. Viele witterungsbedingte Einsätze hielten Polizei und Feuerwehr am frühen Freitagnachmittag in Atem.


Fr., 18.10.2019

Veranstaltung Heimatverein lehrt einen das Gruseln

Laden zu einem außergewöhnlichen Filmkonzert ins Museum Religio ein, das der Heimatverein in Zusammenarbeit mit weiteren Partnern auf die Beine gestellt hat: (v.l.) Anja Kreysing, Ursula Große Jäger und Margarete Große Kleimann.

Telgte - Am Dienstag, 29. Oktober, um 19 Uhr lädt der Heimatverein zu einem „humorvollen Gruseln“ in den Herdfeuerraum des Museums Religio ein. Von Bernd Pohlkamp


Fr., 18.10.2019

Kurzes Unwetter Zehn Einsätze für die Säge

Hindernis auf der Westenmauer: Der Ahorn konnte dem Sturm nichts entgegensetzen. Die Feuerwehr rückte noch weiteren umgekippten Bäumen mit der Motorsäge zu Leibe.

Ahlen - Kurz, aber heftig war das Unwetter, das am Freitagmittag über Ahlen zog. Und für Feuerwehreinsätze sorgte. Von Sabine Tegeler


Fr., 18.10.2019

Innerhalb von nur 24 Stunden Big-Band-Night im Büz ausverkauft

Die Big Band der Kreismusikschule Beckum-Warendorf.

Ahlen - Innerhalb von nur 24 Stunden waren alle Tickets weg für die Big-Band-Night im Büz.


Fr., 18.10.2019

Spendenaktion Telgter Kinder helfen Gleichaltrigen in Afrika

Nils Potthoff (2.v.l.) und seine Freunde verkauften an ihrem kleinen Stand vor dem Böttcherhus einige selbst gebastelte Dinge und Waffeln für ein Hilfsprojekt in Tansania.

Telgte - Für ein Hilfsprojekt in Tansania verkauften Telgter Kinder jetzt selbst gebastelte Dinge.


Fr., 18.10.2019

Beethovenstraße teilweise gesperrt Neue Fahrbahnschwellen

Beethovenstraße teilweise gesperrt: Neue Fahrbahnschwellen

Neue Fahrbahnschwellen werden gerade an der Don-Bosco-Schule gebaut.


Fr., 18.10.2019

Gesundheitszentrum Walstedde Gemeinsam Kinderseelen heilen

Vom Arzt zum Unternehmer: Prof. Dr. Dr. Josef Weglage und sein Kollege Dr. Khalid Murafi fühlen sich mit ihrer Doppelrolle in Walstedde sehr wohl, besonders, weil der medizinische Sektor in ihrem Unternehmen den Ton angibt.

Walstedde - Dass sich leitende Klinikärzte in Praxen niederlassen, ist nicht ungewöhnlich. Dass sie gleich eine eigene Klinik gründen, ist es schon. Von Ulrike Brevern


Do., 17.10.2019

Radeln ohne Alter Mit E-Rikschas wieder mobil

Vertreter der Kommunen und Senioreneinrichtungen aus den Orten der 8-Plus-Region im Kreis Warendorf informierten sich bei den Initiatorinnen des Projekts „Radeln ohne Alter“ aus Bonn.

Ennigerloh - Die Idee entstand in Dänemark, die Bonnerinnen Caroline Kuhl und Natalie Chirchietti haben sie mit der Gründung des Vereins „Radeln ohne Alter“ für ihre Heimatstadt übernommen. Von Ralf Steinhorst


Mi., 16.10.2019

TV-Show „Höhle der Löwen“ Gründerin aus Ennigerloh: Maschmeyer investiert in „Pferde App“

Christina Terbille (l.) und Sarah Wendlandt präsentierten mit „Die Pferde App“ eine Stall- und Pflegemanagement App. Sie überzeugten in der „Höhle des Löwen“ schließlich Carsten Maschmeyer, der jetzt 150 000 Euro in das Unternehmen investiert hat.

Kreis Warendorf - Das war ein Wechselbad der Gefühle: Erst sagen alle „Löwen“ ab, und dann will Unternehmer Carsten Maschmeyer doch noch bei der „Pferde App“ einsteigen und gibt den beiden Gründerinnen Christina Terbille und Sarah Wendlandt 150.000 Euro für 24,9 Prozent ihrer Unternehmensanteile. Von Beate Kopmann


Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.