Kreis Warendorf
Zementindustrie: Mitarbeiter sind das größte Kapital

Sonntag, 10.10.2010, 15:10 Uhr

Ennigerloh - „Vom Zementzulieferer zum Global-Player“ war der Titel der Gesprächsrunde unter der Leitung von Dr. Heinrich Schwippe. Ein illusterer Kreis von Unternehmern aus den Bereichen Maschinenbau und Zementindustrie tauschten sich auf Einladung des „Bauhofs der Sinne“ in Ennigerloh, dem etwas anderen naturwissenschaftlichen Lernort, im Rahmen einer Podiumsdiskussion über Perspektiven der Zukunft aus.

Die Firmen fußten im Zement, kennzeichnend ist die frühe Diversifikation der Unternehmen nach den Marktgegebenheiten. Ein Paradebeispiel dafür ist die Oelder Drahtweberei Haver & Boecker, die sich zur international agierenden Maschinenfabrikentwickelte. „Es ist für uns überlebenswichtig Fachkräfte zu bekommen und zu halten“, sagte Dr. Reinhold Festge, geschäftsführender Geschäftsführer der Maschinenfabrik. Der Unternehmer bekannte sich deutlich zum Standort Münsterland mit seinem unternehmerisch und gesellschaftlich förderlichen Klima. So auch Dr. Detlev Rose , Vorstandsvorsitzender der Polysius AG. Für ihn sind hoch motivierte und qualifizierte Mitarbeiter entscheidend für den Unternehmenserfolg. Die Basis dafür schaffe sich das Unternehmen vor allem durch Ausbildung. „Als Dienstleiter begann das Ingenieurbüro Göcking“, stellte Geschäftsführer Jens Sgundek sein Unternehmen vor. Für das Büro ist vor allem der Spieltrieb Motor des Erfolgs. „Der Spaßfaktor zählt, der macht alles möglich“, brach er eine Lanze fürs Computerspielen. „Der Kreis zählt zu den Top 20 Maschinenbaustandorten und kennzeichnet sich durch die hohe Dichte an innovativen kleinen und mittelständischen Unternehmen“, führte Petra Michalczak-Hülsmann, Geschäftsführerin der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung (gfw) aus.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/276287?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F702578%2F702582%2F
Wissenschaftlerin klagt erfolgreich gegen Befristung
Prozess vor dem Bundesarbeitsgericht: Wissenschaftlerin klagt erfolgreich gegen Befristung
Nachrichten-Ticker